Ihre Wahl: Alle Angebote für alle Gemeinden

Ihre Wahl:

Alle Gemeinden >

Anpassen

Alle Angebote >

Anpassen

Ihre Wahl: Alle Angebote für alle Gemeinden

Wahl bearbeiten

Von A—Z sortieren
Angebote für Arisdorf
Beratungsstellen

Subventionierte regionale Angebote

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Demenz Basel

Demenz! Die Diagnose ist ein Schock. Was nun?
Der Verein Demenz Basel will Hand bieten und eine Hilfe sein: als eine Community von Betroffenen für Betroffene. Demenz Basel organisiert das "Demenz Meet Basel" und engagiert sich in der Aufklärungsarbeit.
Auf dieser Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen. Ganz subjektiv. Damit andere Betroffene davon profitieren und etwas mitnehmen können auf ihrem eigenen Weg mit der Krankheit.
Und wenn es nur ein wenig Trost ist.


Angebot, Besonderheiten

• Auf der Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen.

• Der Event "Demenz Meet Basel" findet jeweils unter dem Motto "Betroffene helfen Betroffenen" statt – ein Get-together für Angehörige, Erkrankte und Fachleute.

Demenz Basel

Frau Petra Amstad

Website + Facebook-Seite - von Betroffenen für Betroffene


077 482 32 00

Evangelisch- Reformierte Kirchgemeinde Arisdorf-Giebenach-Hersberg

Die Kirchgemeinde hat zum Ziel, Menschen jeden Alters anzusprechen.
Den christlichen Glauben als Gemeinschaft zu leben.
Menschen in seelischer oder materieller Not beizustehen


Angebot, Besonderheiten

• Seniorennachmittag

• Gottesdienste

• Kirchenkaffe

Evangelisch- Reformierte Kirchgemeinde Arisdorf-Giebenach-Hersberg

Hauptstrasse 66

4422 Arisdorf


061 813 05 35

Krebsliga beider Basel

Die Krebsliga beider Basel leistet Beratung und Begleitung in allen Phasen der Erkrankung und richtet sich an krebsbetroffene Personen sowie deren Angehörige, Hinterbliebene und Bezugspersonen in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Ob Langzeitbegleitung oder ein einfaches Beratungsgespräch – wir wissen um die psychische Belastung bei Krebserkrankungen und möchten Sie damit nicht alleine lassen. Das Beratungsteam der Krebsliga beider Basel steht Ihnen mit vielfältiger Unterstützung zur Seite.

Kontakt:
Haus der Krebsliga
Petersplatz 12
4051 Basel
Walk-In Mo-Fr
061 319 99 88
info@klbb.ch


Angebot, Besonderheiten

• Sozialversicherungsrechtliche Beratung und Hilfe in administrativen Belangen

• Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag

• Organisation von Entlastungsdiensten

• Vernetzung mit weiteren Fachinstitutionen

• Gespräch bei psychischer Belastung

• Informationen zur Diagnose

• Kursangebote/Workshops in Basel sowie Liestal

Krebsliga beider Basel - Fachstelle Liestal

Termine auf Anfrage

Kasernenstrasse 41

4410 Liestal


061 319 99 88

Ombudsstelle für Altersfragen und Spitex

Die Ombudsstelle vermittelt im Falle eines Konfliktes, bei dem man nicht weiterkommt. Sie klärt Beschwerden unvoreingenommen ab und
sucht unbürokratisch nach Lösungen. Die Beratung ist kostenlos und absolut vertraulich.


Ombudsstelle für Altersfragen und Spitex

Rümelinsplatz 14

4001 Basel


061 269 80 96

Rheumaliga beider Basel

Das breitgefächerte Dienstleistungsangebot der Rheumaliga soll Menschen mit Rheuma das Leben erleichtern, die Öffentlichkeit über Rheuma informieren sowie Fachpersonen in ihrer Arbeit mit Rheumabetroffenen unterstützen


Angebot, Besonderheiten

• Veranstaltungen + Kurse (z.B. Bewegungstraining aller Art)

• Sozialberatung

• Informationsbroschüren über rheumatische Krankheiten

• Hilfsmittel für den täglichen Gebrauch

• Selbsthilfegruppen

Rheumaliga beider Basel

Solothurnerstrasse 15

4053 Basel


061 269 99 50

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

Sozialversicherungsanstalt Baselland

Die Ergänzungsleistungen (EL) zur AHV (und IV) helfen dort, wo die Renten und das Einkommen die minimalen Lebenskosten nicht decken. Sie sind ein rechtlicher Anspruch und keine Fürsorge oder Sozialhilfe.
Personen, die in mehreren Lebensverrichtungen dauerhaft auf die Hilfe von Drittpersonen angewiesen sind, erhalten unter gewissen Voraussetzungen unabhängig von Einkommen und Vermögen eine Hilflosenentschädigung (HE) der AHV/IV.

Anmeldungen sind einzureichen bei der AHV-Zweigstelle der Wohngemeinde.
Formulare findet man im Internet oder sie können bei der AHV-Zweigstelle bezogen werden.


Sozialversicherungsanstalt Baselland

Hauptstrasse 109

4102 Binningen


061 425 25 25

UBA Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter

Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA ist Ansprechpartnerin bei Konflikten im Alter.

Die UBA hilft in Konflikt- oder Gewaltsituationen, die für die Betroffenen unüberwindbar geworden sind. Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter steht dabei den Betroffenen, deren Angehörigen, Drittpersonen sowie Leitungs-, Betreuungs- und Pflegepersonal in der Altersarbeit, Ärzten, Beratungs- und Ombudsstellen, Sozialdiensten und Behörden mit ihrem Fachwissen zur Verfügung. Dabei bietet sie Hilfe zur Selbsthilfe, zum Beispiel bezüglich der Betreuung, der Pflege, des Wohnens, der Finanzen, der Krankenkasse, Versicherungen oder der Familie.

Alle Anliegen werden streng vertraulich behandelt. Zu den Hauptaufgaben der Anlaufstelle gehören die Entgegennahme von Anliegen und Beschwerden. Die Leiterin der Anlaufstelle und die freiwilligen Mitarbeitenden nehmen die Anliegen und Beschwerden der älteren Menschen, deren Angehörigen oder auch von Fachpersonen der Altersarbeit entgegen und nehmen sich Zeit für ein Erstgespräch.
Die UBA ist ein politisch und konfessionell unabhängiger, gemeinnütziger Verein.


Angebot, Besonderheiten

• Vermittlung und Schlichtung in Konfliktsituationen und Hilfe für betroffene ältere Menschen

• Beratung und Hilfe durch ausgewiesene Fachpersonen bei Fragen zu Finanzen, Wohnen, Pflege

• Schlichtungsstelle im Behindertenbereich

Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA

Malzstrasse 10

8045 Zürich


0848 00 13 13

Christkatholische Kirchgemeinde


Christkatholische Kirchgemeinde

Postfach 261

4144 Arlesheim


-

Fachstelle für Schuldenfragen Basel-Landschaft

Schuldenberatung (insbesondere betreibungs- und konkursrechtliche Fragen) und Budgetberatungen
für Einzelpersonen und Familien mit Wohnsitz im Kanton Basel-Landschaft und im Bezirk Dorneck


Angebot, Besonderheiten

• Schuldenberatung + Schuldensanierung

• Budgetberatung + Budgetplanung

• Beratungen zu Konsumkredit und Leasing

• Umgang mit Gläubigern

Fachstelle für Schuldenfragen Basel-Landschaft

Zeughausplatz 15

4410 Liestal


061 462 03 73 / Hotline 0800 708 708

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Kreis Liestal

Die KESB ist für sämtliche erstinstanzlichen Entscheide im Bereich des Kindes- und Erwachsenenschutzes zuständig.


Angebot, Besonderheiten

• Umfassende Abklärungen bei Anträgen und Gefährdungsmeldungen betreffend Kinder und Erwachsene

• Anordnung, Abänderung und Aufhebung von Beistandschaften für Erwachsene

• Anordnung, Abänderung und Aufhebung von fürsorgerischen Unterbringungen mit gemeinsamem Pikettdienst aller sechs KESB

• In Kraft setzen von Vorsorgeaufträgen

• Prüfung und Genehmigung zustimmungsbedürftiger Geschäfte

KESB Kreis Liestal

Rührbergweg 7

4133 Pratteln


061 599 85 00

Lungenliga beider Basel

die Lungenliga berät und betreut Menschen mit Lungen- und Atemwegserkrankungen, damit sie möglichst Beschwerdefrei und selbständig leben können und eine höhere Lebensqualität erreichen.
seit 117 Jahren engagiert sich die Lungenliga für Menschen mit Lungenkrankheiten sowie für gesunde Luft und Lungen.


Angebot, Besonderheiten

• Kurse und Veranstaltungen

• Sozialberatung

• Integrierte Beratung CPAP und Sauerstoff

Lungenliga beider BAsel

Rheinstrasse 16

4410 Liestal


061 927 91 22

Pflegefinanzierung - Informationen des Kantons Basel-Landschaft

Die Pflegefinanzierung wurde schweizweit per 1. Januar 2011 eingeführt und sieht vor, dass die Kosten der Pflege mit einem Beitrag der Krankenversicherer und mit einem Anteil der Bewohnerinnen und Bewohner finanziert werden. Die «Restfinanzierung» wird von der öffentlichen Hand geleistet – im Kanton Basel-Landschaft durch die Wohngemeinden.

> www.baselland.ch/politik-und-behorden/direktionen/volkswirtschafts-und-gesundheitsdirektion/amt-fur-gesundheit/alter/pflegefinanzierung


Angebot, Besonderheiten

• Für die individuelle Finanzierung eines Pflegeheim-Platzes wenden Sie sich bitte an die Wohngemeinde der betreffenden Person.

Amt für Gesundheit, Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion Baselland

Herr Egon Müller, Abteilung Alter

Bahnhofstrasse 5

4410 Liestal


061 552 96 55

Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Die Pfarrei Bruder Klaus hat Angebote für das Alter 60plus, die niederschwellig und unverbindlich besucht werden können und die ohne grossen Arbeitsaufwand durch verschiedene freiwillig Mitarbeitende angeboten werden.


Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Rheinstrasse 20b

4410 Liestal


061 927 93 50

Sehbehindertenhilfe Basel

Die Sehbehindertenhilfe Basel unterstützt blinde und sehbehinderte Menschen mit einem umfassenden Angebot an Beratung, Schulung und Hilfsmitteln, damit sie die Einschränkungen im Alltag überwinden, ihr Leben selbstständig gestalten und gesellschaftlich sowie beruflich integriert bleiben.


Sehbehindertenhilfe Basel

Zürcherstrasse 149

4052 Basel


061 564 04 04

Spitex Lausen plus

Wir bieten ambulante Kranken- und Hauspflege für die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Arisdorf, Hersberg, Lausen und Ramlinsburg. Unser Verein erfüllt eine zentrale Aufgabe in der spitalexternen Pflege, damit Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind, möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung bleiben können.


Angebot, Besonderheiten

• Krankenpflege

• Hauspflege

• Ambulante PsyKP

• Mahlzeitendienst

• Spezialdienst

• Fachstellen für Altersfragen

• Regionaler Nachtdienst

Spitex Lausen plus

Bettenachweg 4

4415 Lausen


061 921 07 09

Freizeit

Subventionierte regionale Angebote

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Verein Senioren für Senioren


Angebot, Besonderheiten

• Fahrdienst

• Hütedienst

• Gartenarbeiten

• Haustierbetreuung ect.

Verein Senioren für Senioren

Herr Klaus Schwerzmann

4422 Arisdorf


061 811 30 52

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Evangelisch- Reformierte Kirchgemeinde Arisdorf-Giebenach-Hersberg

Die Kirchgemeinde hat zum Ziel, Menschen jeden Alters anzusprechen.
Den christlichen Glauben als Gemeinschaft zu leben.
Menschen in seelischer oder materieller Not beizustehen


Angebot, Besonderheiten

• Seniorennachmittag

• Gottesdienste

• Kirchenkaffe

Evangelisch- Reformierte Kirchgemeinde Arisdorf-Giebenach-Hersberg

Hauptstrasse 66

4422 Arisdorf


061 813 05 35

Rheumaliga beider Basel

Das breitgefächerte Dienstleistungsangebot der Rheumaliga soll Menschen mit Rheuma das Leben erleichtern, die Öffentlichkeit über Rheuma informieren sowie Fachpersonen in ihrer Arbeit mit Rheumabetroffenen unterstützen


Angebot, Besonderheiten

• Veranstaltungen + Kurse (z.B. Bewegungstraining aller Art)

• Sozialberatung

• Informationsbroschüren über rheumatische Krankheiten

• Hilfsmittel für den täglichen Gebrauch

• Selbsthilfegruppen

Rheumaliga beider Basel

Solothurnerstrasse 15

4053 Basel


061 269 99 50

Christkatholische Kirchgemeinde


Christkatholische Kirchgemeinde

Postfach 261

4144 Arlesheim


-

Rhythmikkurs für Menschen ab sechzig zur Förderung der Gehsicherheit und zur Prävention von Stürzen

Die Spitex Regio Liestal bieten in Liestal und in Bubendorf einen Kurs zur Förderung der Gehsicherheit und Prävention von Stürzen an. Der «Rhythmikkurs für Menschen ab sechzig» orientiert sich an der «Rhythmik nach Émile Jaques-Dalcroze» und erfreut sich mit seinen spielerischen Bewegungsabläufen einer grossen Beliebtheit.

in Liestal: katholisches Pfarreizentrum Bruder Klaus, jeden Freitag, 09.10 bis 10.00 Uhr
in Bubendorf: Gemeindesaal im Gemeindehaus, jeden Freitag, 10.30 bis 11.20 Uhr

Kursleitung: Ruth Seifert, Musikpädagogin und Rhythmiklehrerin


Spitex Regio Liestal


061 926 60 90

Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Die Pfarrei Bruder Klaus hat Angebote für das Alter 60plus, die niederschwellig und unverbindlich besucht werden können und die ohne grossen Arbeitsaufwand durch verschiedene freiwillig Mitarbeitende angeboten werden.


Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Rheinstrasse 20b

4410 Liestal


061 927 93 50

Seniorenverein Frenkendorf und Umgebung

Der Seniorenverein Frenkendorf und Umgebung (Frenkendorf, Füllinsdorf, Giebenach und Arisdorf) ist kein Verein im üblichen Sinne. Er verlangt keine regelmässigen Aktivitäten, er bietet Aktivität. Zur Zeit zählt der im Jahre 1938 gegründete Verein knapp 550 Mitglieder.


Angebot, Besonderheiten

• Ausflüge/Exkursionen

• Anlässe

Seniorenverein Frenkendorf und Umgebung

Liestalerstrasse 10

4402 Frenkendorf


061 721 93 77

Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft zu Hause

Subventionierte regionale Angebote

Mahlzeitendienst der Spitex Lausen plus

Der Mahlzeitendienst der Spitex Lausen plus ist eine Dienstleistung für betagte, kranke, behinderte, rekonvaleszente Personen und ihre im gleichen Haushalt lebenden Angehörigen.

Menschen, die nicht mehr in der Lage sind Mahlzeiten selbständig zu wärmen, wird eine warme Mahlzeit geliefert. Diese Speisen werden in der Küche des Alters- und Pflegeheim Frenkenbündten gekocht.

Die Fahrer der Spitex Lausen plus liefern die Mahlzeiten von Montag bis Freitag aus. Die Klientinnen und Klienten können selbst wählen, ob sie die Speisen täglich oder an einzelnen Tagen geliefert bekommen.
Auswahl
• Normale Kost mit oder ohne Fisch
• Vegetarische Kost
• Diätkost mit oder ohne Fisch
• Spezielle Diäten auf Anfrage


Angebot, Besonderheiten

• Mahlzeitendienst

Spitex Lausen plus

Bettenachweg 4

4415 Lausen


061 921 07 09

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Regionaler Nachtdienst

Der Regionale Nachtdienst bietet Sicherheit, Unterstützung sowie Entlastung in schwierigen Lebenslagen während der Nacht.

Hilfesuchende oder deren Angehörige haben während der Nacht mit dem Regionalen Nachtdienst einen kompetenten Ansprechpartner:
• Wenn regelmässige oder auch punktuell pflegerische Einsätze erforderlich sind z.B. nach einem Spitalaufenthalt.
• Bei dringenden, pflegerischen Notfällen, bietet die Medizinische Notrufzentralle den Regionalen Nachtdienst zur Hilfe auf.


Spitex Lausen plus


061 921 07 09

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

Spitex à la carte

Rundum betreut und begleitet.
Spitex à la carte richtet sich an Menschen, die sich zuhause eine umfassende und individuell auf sie zugeschnittene Betreuung und Begleitung wünschen. Die Betreuung kann stundenweise oder länger erfolgen und passt sich ihren Bedürfnissen an. Darin enthalten sind auch hauswirtschaftliche Aufgaben.


Angebot, Besonderheiten

• Begleitung durch die Tagesaktivitäten

• Unterstützung im Haushalt

• Grundpflege

• Betreuung von Personen, die an Demenz erkrankt sind

• Palliative Pflege / Sterbebegleitung

Spitex à la carte

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 921 07 00

Spitex Lausen plus

Wir bieten ambulante Kranken- und Hauspflege für die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Arisdorf, Hersberg, Lausen und Ramlinsburg. Unser Verein erfüllt eine zentrale Aufgabe in der spitalexternen Pflege, damit Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind, möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung bleiben können.


Angebot, Besonderheiten

• Krankenpflege

• Hauspflege

• Ambulante PsyKP

• Mahlzeitendienst

• Spezialdienst

• Fachstellen für Altersfragen

• Regionaler Nachtdienst

Spitex Lausen plus

Bettenachweg 4

4415 Lausen


061 921 07 09

Unterstützung im Alltag

Subventionierte regionale Angebote

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Haus mit total 139 Betten, davon 12 Betten in der Wohngruppe "Im Park". Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Besuchszeiten: offen (mit Rücksicht auf die Bewohnerschaft)

• Coiffeur- und Fusspflege-Angebot auch für Auswärtige

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Gitterlistrasse 10

4410 Liestal


061 927 17 17

Mahlzeitendienst der Spitex Lausen plus

Der Mahlzeitendienst der Spitex Lausen plus ist eine Dienstleistung für betagte, kranke, behinderte, rekonvaleszente Personen und ihre im gleichen Haushalt lebenden Angehörigen.

Menschen, die nicht mehr in der Lage sind Mahlzeiten selbständig zu wärmen, wird eine warme Mahlzeit geliefert. Diese Speisen werden in der Küche des Alters- und Pflegeheim Frenkenbündten gekocht.

Die Fahrer der Spitex Lausen plus liefern die Mahlzeiten von Montag bis Freitag aus. Die Klientinnen und Klienten können selbst wählen, ob sie die Speisen täglich oder an einzelnen Tagen geliefert bekommen.
Auswahl
• Normale Kost mit oder ohne Fisch
• Vegetarische Kost
• Diätkost mit oder ohne Fisch
• Spezielle Diäten auf Anfrage


Angebot, Besonderheiten

• Mahlzeitendienst

Spitex Lausen plus

Bettenachweg 4

4415 Lausen


061 921 07 09

Pflegezentrum Brunnmatt

Verfügt über insgesamt 70 Zimmer, verteilt auf mehrere Gebäude. Drei Zimmer im Neubau sind Ehepaarzimmer, Entlastungs- oder Ferienbett vorhanden. Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

• Öffentliches Restaurant

Pflegezentrum Brunnmatt

Arisdörferstrasse 21

4410 Liestal


061 927 57 57

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

SOS-Fahrten - Frauenverein Arisdorf-Hersberg

Nebst der Pro Senectute besteht eine Leistungsvereinbarung mit dem Frauenverein Arisdorf-Hersberg über die SOS-Fahrten. Diese Dienstleistung kann durch alle Einwohner und Einwohnerinnen von Arisdorf und Hersberg in Anspruch genommen werden.

• Eine Dienstleistung des Frauenvereins Arisdorf-Hersberg für Personen, welche die öffentlichen Verkehrsmittel nicht in Anspruch nehmen können:
Senioren, Seniorinnen, Behinderte, Kranke, Personen in besonderen Notsituationen.
• Die Fahrerinnen begleiten Sie zu Arzt-, Spital-, Therapiebesuchen, und Tagesstätten usw.
• Die Fahrtkosten basieren auf einem Preis von CHF 0.70/km, Minimum CHF 8.00 für Hin- und Rückfahrt.
• Anfallende Parkgebühren sind durch den Fahrgast zu bezahlen
• Das Fahrgeld wird bei jedem Einsatz bar eingezogen
• Fahrten sind nach Möglichkeit frühzeitig anzumelden
• Die Fahrerinnen sind vom Frauenverein versichert.

Tarifliste:
Hin- und Rückfahrt
Ort / CHF

Basel 30.00
Bruderholz 30.00
Birsfelden 15.00
Rheinfelden 15.00
Augst 8.00
Giebenach 8.00
Kaiseraugst 8.00
Liestal 8.00
Frenkendorf 8.00
Füllinsdorf 8.00
Lausen 8.00
Muttenz 15.00
Pratteln 15.00
Sissach 15.00
Tagesstätte Liestal am Morgen bringen und am Abend abholen CHF 10.00

Nicht aufgeführte Destinationen werden nach effektiven Kilometern verrechnet.
Anfragen und Anmeldungen direkt an:
Elisabeth Schäfer: 061 811 66 33
Sabine Kämpfen: 061 811 28 68


Angebot, Besonderheiten

• SOS-Fahrdienst

• Besuchsdienst

Frauenverein Arisdorf-Hersberg

4422 Arisdorf


Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Verein Senioren für Senioren


Angebot, Besonderheiten

• Fahrdienst

• Hütedienst

• Gartenarbeiten

• Haustierbetreuung ect.

Verein Senioren für Senioren

Herr Klaus Schwerzmann

4422 Arisdorf


061 811 30 52

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

BTB Behinderten-Transport GmbH

Das Fahrangebot der BTB ist für mobilitätseingeschränkte Personen. Eine Fahrt kostet in der Regel nicht mehr als eine Taxifahrt. Die Fahrtkosten können über Versicherungen, Ergänzungsleistungen etc. abgerechnet werden.

Die BTB sind Vertragspartner der Koordinationsstelle Fahrten für mobilitätseingeschränkte Personen beider Basel (KBB) und führt subventionierte Fahrten im Auftrag der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft durch. Diese Fahrten sind dank der Staatssubvention sehr preiswert: Eine KBB-Fahrt ist beispielsweise bereits ab CHF 7.- erhältlich.
Um subventionierte KBB-Fahrten buchen zu können, muss sich der Fahrgast vorgängig bei der KBB anmelden und einen KBB-Ausweis erwerben.


Angebot, Besonderheiten

• Fahrtenbestellung (24 Stunden) >> 061 666 66 66

• Charterfahrten für Konzertbesuche, FCB-Auswärtspiele, Ausfahrt ins Grüne...

BTB Behinderten-Transport GmbH

Leimgrubenweg 16

4053 Basel


061 666 66 66

Demenz Basel

Demenz! Die Diagnose ist ein Schock. Was nun?
Der Verein Demenz Basel will Hand bieten und eine Hilfe sein: als eine Community von Betroffenen für Betroffene. Demenz Basel organisiert das "Demenz Meet Basel" und engagiert sich in der Aufklärungsarbeit.
Auf dieser Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen. Ganz subjektiv. Damit andere Betroffene davon profitieren und etwas mitnehmen können auf ihrem eigenen Weg mit der Krankheit.
Und wenn es nur ein wenig Trost ist.


Angebot, Besonderheiten

• Auf der Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen.

• Der Event "Demenz Meet Basel" findet jeweils unter dem Motto "Betroffene helfen Betroffenen" statt – ein Get-together für Angehörige, Erkrankte und Fachleute.

Demenz Basel

Frau Petra Amstad

Website + Facebook-Seite - von Betroffenen für Betroffene


077 482 32 00

Krebsliga beider Basel

Die Krebsliga beider Basel leistet Beratung und Begleitung in allen Phasen der Erkrankung und richtet sich an krebsbetroffene Personen sowie deren Angehörige, Hinterbliebene und Bezugspersonen in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Ob Langzeitbegleitung oder ein einfaches Beratungsgespräch – wir wissen um die psychische Belastung bei Krebserkrankungen und möchten Sie damit nicht alleine lassen. Das Beratungsteam der Krebsliga beider Basel steht Ihnen mit vielfältiger Unterstützung zur Seite.

Kontakt:
Haus der Krebsliga
Petersplatz 12
4051 Basel
Walk-In Mo-Fr
061 319 99 88
info@klbb.ch


Angebot, Besonderheiten

• Sozialversicherungsrechtliche Beratung und Hilfe in administrativen Belangen

• Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag

• Organisation von Entlastungsdiensten

• Vernetzung mit weiteren Fachinstitutionen

• Gespräch bei psychischer Belastung

• Informationen zur Diagnose

• Kursangebote/Workshops in Basel sowie Liestal

Krebsliga beider Basel - Fachstelle Liestal

Termine auf Anfrage

Kasernenstrasse 41

4410 Liestal


061 319 99 88

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

UBA Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter

Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA ist Ansprechpartnerin bei Konflikten im Alter.

Die UBA hilft in Konflikt- oder Gewaltsituationen, die für die Betroffenen unüberwindbar geworden sind. Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter steht dabei den Betroffenen, deren Angehörigen, Drittpersonen sowie Leitungs-, Betreuungs- und Pflegepersonal in der Altersarbeit, Ärzten, Beratungs- und Ombudsstellen, Sozialdiensten und Behörden mit ihrem Fachwissen zur Verfügung. Dabei bietet sie Hilfe zur Selbsthilfe, zum Beispiel bezüglich der Betreuung, der Pflege, des Wohnens, der Finanzen, der Krankenkasse, Versicherungen oder der Familie.

Alle Anliegen werden streng vertraulich behandelt. Zu den Hauptaufgaben der Anlaufstelle gehören die Entgegennahme von Anliegen und Beschwerden. Die Leiterin der Anlaufstelle und die freiwilligen Mitarbeitenden nehmen die Anliegen und Beschwerden der älteren Menschen, deren Angehörigen oder auch von Fachpersonen der Altersarbeit entgegen und nehmen sich Zeit für ein Erstgespräch.
Die UBA ist ein politisch und konfessionell unabhängiger, gemeinnütziger Verein.


Angebot, Besonderheiten

• Vermittlung und Schlichtung in Konfliktsituationen und Hilfe für betroffene ältere Menschen

• Beratung und Hilfe durch ausgewiesene Fachpersonen bei Fragen zu Finanzen, Wohnen, Pflege

• Schlichtungsstelle im Behindertenbereich

Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA

Malzstrasse 10

8045 Zürich


0848 00 13 13

Lungenliga beider Basel

die Lungenliga berät und betreut Menschen mit Lungen- und Atemwegserkrankungen, damit sie möglichst Beschwerdefrei und selbständig leben können und eine höhere Lebensqualität erreichen.
seit 117 Jahren engagiert sich die Lungenliga für Menschen mit Lungenkrankheiten sowie für gesunde Luft und Lungen.


Angebot, Besonderheiten

• Kurse und Veranstaltungen

• Sozialberatung

• Integrierte Beratung CPAP und Sauerstoff

Lungenliga beider BAsel

Rheinstrasse 16

4410 Liestal


061 927 91 22

Sehbehindertenhilfe Basel

Die Sehbehindertenhilfe Basel unterstützt blinde und sehbehinderte Menschen mit einem umfassenden Angebot an Beratung, Schulung und Hilfsmitteln, damit sie die Einschränkungen im Alltag überwinden, ihr Leben selbstständig gestalten und gesellschaftlich sowie beruflich integriert bleiben.


Sehbehindertenhilfe Basel

Zürcherstrasse 149

4052 Basel


061 564 04 04

Spitex à la carte

Rundum betreut und begleitet.
Spitex à la carte richtet sich an Menschen, die sich zuhause eine umfassende und individuell auf sie zugeschnittene Betreuung und Begleitung wünschen. Die Betreuung kann stundenweise oder länger erfolgen und passt sich ihren Bedürfnissen an. Darin enthalten sind auch hauswirtschaftliche Aufgaben.


Angebot, Besonderheiten

• Begleitung durch die Tagesaktivitäten

• Unterstützung im Haushalt

• Grundpflege

• Betreuung von Personen, die an Demenz erkrankt sind

• Palliative Pflege / Sterbebegleitung

Spitex à la carte

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 921 07 00

Spitex Lausen plus

Wir bieten ambulante Kranken- und Hauspflege für die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Arisdorf, Hersberg, Lausen und Ramlinsburg. Unser Verein erfüllt eine zentrale Aufgabe in der spitalexternen Pflege, damit Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind, möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung bleiben können.


Angebot, Besonderheiten

• Krankenpflege

• Hauspflege

• Ambulante PsyKP

• Mahlzeitendienst

• Spezialdienst

• Fachstellen für Altersfragen

• Regionaler Nachtdienst

Spitex Lausen plus

Bettenachweg 4

4415 Lausen


061 921 07 09

Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Rebgarten verfügt über 40 moderne und helle Einzel-Pflegezimmer mit eigenen Nasszellen auf zwei Etagen im Haupthaus an der Rheinstrasse 8. Entlastungs- und Ferienbettangebot vorhanden. Es bestehen keine Besuchsbeschränkungen. Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Wohnangebote im Alter

Subventionierte regionale Angebote

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Haus mit total 139 Betten, davon 12 Betten in der Wohngruppe "Im Park". Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Besuchszeiten: offen (mit Rücksicht auf die Bewohnerschaft)

• Coiffeur- und Fusspflege-Angebot auch für Auswärtige

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Gitterlistrasse 10

4410 Liestal


061 927 17 17

Pflegezentrum Brunnmatt

Verfügt über insgesamt 70 Zimmer, verteilt auf mehrere Gebäude. Drei Zimmer im Neubau sind Ehepaarzimmer, Entlastungs- oder Ferienbett vorhanden. Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

• Öffentliches Restaurant

Pflegezentrum Brunnmatt

Arisdörferstrasse 21

4410 Liestal


061 927 57 57

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Alterswohnungen Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Regbarten liegt an bevorzugter Lage gleich neben dem historischen Stadtkern von Liestal. Die modernen Gebäude beherbergen 66 Appartements, 40 Einzel-Pflegezimmer, Aufenthalts- und Begegnungsräume, ein öffentliches Restaurant sowie eine Tiefgarage. Der Innenhof, der nah gelegene Orisbach und die Terrasse laden die Gäste zum Verweilen und Spazieren ein. Ein tägliches, abwechslungsreiches Aktivierungs- und Beschäftigungsangebot ist im Wohnungspreis inbegriffen. Es können verschiedene Dienstleistungen wie Mahlzeiten, Reinigung und Wäscheservice in Anspruch genommen werden.


Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Gemeinnütziger Verein für Alterswohnungen Liestal

Standort der Wohnungen: 24 Wohnungen an der Bündtenstrasse 2, 23 Wohnungen an der Gitterlistrasse 12 + 14 und 21 Wohnungen am Nuglarweg 25.
Der Verein ist konfessionell und politisch neutral und hat den Zweck, älteren oder IV-berechtigten Personen eine günstige Wohnmöglichkeit zu verschaffen.
Die Wohnungen sind: altersgerecht, zentrumsnah, gut an den öffentlichen Verkehr angeschlossen, gut unterhalten, mit Lift ausgestattet, siedlungsbegleitet.

Begleitetes Wohnen: Die Siedlungsbegleiterin ist für persönliche Anliegen, Beratung und Unterstützung bei gesundheitlichen Veränderungen, Hausbesuche und Förderung der Nachbarschaftshilfe regelmässig im Haus.


Regimo Basel AG

Dufourstrasse 21

4010 Basel


061 378 83 03

Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Rebgarten verfügt über 40 moderne und helle Einzel-Pflegezimmer mit eigenen Nasszellen auf zwei Etagen im Haupthaus an der Rheinstrasse 8. Entlastungs- und Ferienbettangebot vorhanden. Es bestehen keine Besuchsbeschränkungen. Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Angebote für Bubendorf
Beratungsstellen

Subventionierte regionale Angebote

Beratung und Bedarfsabklärung

Die Spitex Regio Liestal gewährleistet mit ihrem pflegerischen Fachpersonal alle Arten der Grund- und Behandlungspflege bei akuten und chronischen Krankheiten, leichten und schweren Behinderungen, nach einem Spitalaufenthalt und in der Palliativpflege.

Bedarfsabklärung: In Zusammenarbeit mit den Kundinnen und Kunden, den Angehörigen, den Ärzten sowie weiteren Fachpersonen wird der Pflege- und Betreuungsbedarf in der Regel beim Erstbesuch sorgfältig abgeklärt. Die Abklärung und Koordination mit anderen Dienstleistungsanbietern, die in die Betreuung involviert sind, gehören dazu.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung

• Bedarfsabklärung

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pflege zu Hause - Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal gewährleistet mit ihrem pflegerischen Fachpersonal alle Arten der Grund- und Behandlungspflege bei akuten und chronischen Krankheiten, leichten und schweren Behinderungen, nach einem Spitalaufenthalt und in der Palliativpflege.

- Bedarfsabklärung: In Zusammenarbeit mit den Kundinnen und Kunden, den Angehörigen, den Ärzten sowie weiteren Fachpersonen wird der Pflege- und Betreuungsbedarf in der Regel beim Erstbesuch sorgfältig abgeklärt. Die Abklärung und Koordination mit anderen Dienstleistungsanbietern, die in die Betreuung involviert sind, gehören dazu.

- Grundpflege: Körperpflege, Helfen bei der Mobilisation, Lagern, Hygienemassnahmen, Hilfe beim Essen, Anleiten und Fördern zu einem gesunden Verhalten, Unfallverhütung, etc.

- Behandlungspflege: Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Schmerztherapie, Messung der Vitalzeichen, etc.

- Akut und Übergangspflege (AÜP): Die Akut- und Übergangspflege ist eine durch den Spitalarzt verordnete, auf maximal 14 Tage befristete Pflege. Sie erfolgt direkt im Anschluss an einen Spitalaufenthalt. Das Ziel ist die Wiedererlangung der Selbstständigkeit im ähnlichen Rahmen wie vor dem Spitaleintritt.

- Nach einem Spitalaufenthalt: Diverse Abklärungen, planen und koordinieren des Übertrittes, Unterstützung und Entlastung, Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Grundpflege und Hilfe in der Hauswirtschaft veranlassen.

- Betreuung von an Demenz erkrankten Personen: Entlastung der Angehörigen bei der Betreuung an Demenz erkrankter Personen, Beratung von Entlastungsdiensten, Besuch einer Tagesstätte und enge Zusammenarbeit mit weiteren Dienstleistungsanbietern im ambulanten Bereich.

- Fachliche Unterstützung von pflegenden Angehörigen: Beratung, Anleitung und Unterstützung bei allen pflegerischen Verrichtungen, Hilfestellung bei der Alltags- und Krisenbewältigung, Entlastung im Haushalt organisieren, Besuch einer Tagesstätte und Herstellung von Kontakten zu anderen Leistungserbringern


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung

• Grundpflege

• Behandlungspflege

• Akut- und Übergangspflege

• Nach einem Spitalaufenthalt

• Betreuung von an Demenz erkrankten Personen

• Unterstützung von Angehörigen

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal handelt im Auftrag der angeschlossenen Gemeinden, um die ambulante Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Die fachlich ausgebildeten Mitarbeitenden übernehmen ergänzende, entlastende oder unterstützende Aufgaben im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich. Alle Dienstleistungen werden aufgrund ärztlicher Verordnungen ausgeführt. Die pflegerischen Leistungen können über die Krankenkassen abgerechnet werden.


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung und Beratung

• Pflege zu Hause

• Unterstützung und Pflege für Menschen mit Demenz

• palliative Pflege, psychiatrische und psychogeriatrische Pflege

• Wundpflege

• Mahlzeitendienst + Wäschedienst

• Regionaler Nachtdienst

• Spitex à la Carte

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Nicht subventionierte regionale Angebote

AHV Zweigstelle

Bei der AHV/IV Zweigstelle der Gemeinde erhalten Sie die Anmeldeformulare für die Alters- und Hinterlassenenrente sowie für Ergänzungsleistungen (EL) zur AHV (und IV), dort wo die Renten und das Einkommen die minimalen Lebenskosten nicht decken.
Die aktuellen Formulare können bei der SVA-Baselland heruntergeladen oder bei der Gemeinde bezogen werde


Gemeindeverwaltung Bubendorf

Hintergasse 20

4416 Bubendorf


061 935 90 90

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Reformierte Kirchgemeinde Bubendorf

Gott, du und ich
Die christliche Kirche besteht nicht aus Backsteinen, sondern aus Menschen. Ihnen gemeinsam ist ihr Glaube an den Gott, den Jesus meinte: Jenen Gott, der die Menschen vorbehaltlos liebt.
Diese Liebe wollen wir als christliche Kirche feiern und erfahrbar machen - mit verschiedenen Gottesdiensten, Abendmahl, Musikstilen, Hilfsprojekten und Jugendgottesdiensten, Beten und Basteln, Feiern und Freundschaften pflegen


Sekretariat der Kirchgemeinde Bubendorf - Ramlinsburg

Hauptstrasse 62

4416 Bubendorf


061 931 28 06

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Alzheimervereinigung beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel Postfach


061 326 47 95

Demenz Basel

Demenz! Die Diagnose ist ein Schock. Was nun?
Der Verein Demenz Basel will Hand bieten und eine Hilfe sein: als eine Community von Betroffenen für Betroffene. Demenz Basel organisiert das "Demenz Meet Basel" und engagiert sich in der Aufklärungsarbeit.
Auf dieser Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen. Ganz subjektiv. Damit andere Betroffene davon profitieren und etwas mitnehmen können auf ihrem eigenen Weg mit der Krankheit.
Und wenn es nur ein wenig Trost ist.


Angebot, Besonderheiten

• Auf der Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen.

• Der Event "Demenz Meet Basel" findet jeweils unter dem Motto "Betroffene helfen Betroffenen" statt – ein Get-together für Angehörige, Erkrankte und Fachleute.

Demenz Basel

Frau Petra Amstad

Website + Facebook-Seite - von Betroffenen für Betroffene


077 482 32 00

Krebsliga beider Basel

Die Krebsliga beider Basel leistet Beratung und Begleitung in allen Phasen der Erkrankung und richtet sich an krebsbetroffene Personen sowie deren Angehörige, Hinterbliebene und Bezugspersonen in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Ob Langzeitbegleitung oder ein einfaches Beratungsgespräch – wir wissen um die psychische Belastung bei Krebserkrankungen und möchten Sie damit nicht alleine lassen. Das Beratungsteam der Krebsliga beider Basel steht Ihnen mit vielfältiger Unterstützung zur Seite.

Kontakt:
Haus der Krebsliga
Petersplatz 12
4051 Basel
Walk-In Mo-Fr
061 319 99 88
info@klbb.ch


Angebot, Besonderheiten

• Sozialversicherungsrechtliche Beratung und Hilfe in administrativen Belangen

• Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag

• Organisation von Entlastungsdiensten

• Vernetzung mit weiteren Fachinstitutionen

• Gespräch bei psychischer Belastung

• Informationen zur Diagnose

• Kursangebote/Workshops in Basel sowie Liestal

Krebsliga beider Basel - Fachstelle Liestal

Termine auf Anfrage

Kasernenstrasse 41

4410 Liestal


061 319 99 88

Ombudsstelle für Altersfragen und Spitex

Die Ombudsstelle vermittelt im Falle eines Konfliktes, bei dem man nicht weiterkommt. Sie klärt Beschwerden unvoreingenommen ab und
sucht unbürokratisch nach Lösungen. Die Beratung ist kostenlos und absolut vertraulich.


Ombudsstelle für Altersfragen und Spitex

Rümelinsplatz 14

4001 Basel


061 269 80 96

Rheumaliga beider Basel

Das breitgefächerte Dienstleistungsangebot der Rheumaliga soll Menschen mit Rheuma das Leben erleichtern, die Öffentlichkeit über Rheuma informieren sowie Fachpersonen in ihrer Arbeit mit Rheumabetroffenen unterstützen


Angebot, Besonderheiten

• Veranstaltungen + Kurse (z.B. Bewegungstraining aller Art)

• Sozialberatung

• Informationsbroschüren über rheumatische Krankheiten

• Hilfsmittel für den täglichen Gebrauch

• Selbsthilfegruppen

Rheumaliga beider Basel

Solothurnerstrasse 15

4053 Basel


061 269 99 50

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

Sozialversicherungsanstalt Baselland

Die Ergänzungsleistungen (EL) zur AHV (und IV) helfen dort, wo die Renten und das Einkommen die minimalen Lebenskosten nicht decken. Sie sind ein rechtlicher Anspruch und keine Fürsorge oder Sozialhilfe.
Personen, die in mehreren Lebensverrichtungen dauerhaft auf die Hilfe von Drittpersonen angewiesen sind, erhalten unter gewissen Voraussetzungen unabhängig von Einkommen und Vermögen eine Hilflosenentschädigung (HE) der AHV/IV.

Anmeldungen sind einzureichen bei der AHV-Zweigstelle der Wohngemeinde.
Formulare findet man im Internet oder sie können bei der AHV-Zweigstelle bezogen werden.


Sozialversicherungsanstalt Baselland

Hauptstrasse 109

4102 Binningen


061 425 25 25

UBA Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter

Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA ist Ansprechpartnerin bei Konflikten im Alter.

Die UBA hilft in Konflikt- oder Gewaltsituationen, die für die Betroffenen unüberwindbar geworden sind. Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter steht dabei den Betroffenen, deren Angehörigen, Drittpersonen sowie Leitungs-, Betreuungs- und Pflegepersonal in der Altersarbeit, Ärzten, Beratungs- und Ombudsstellen, Sozialdiensten und Behörden mit ihrem Fachwissen zur Verfügung. Dabei bietet sie Hilfe zur Selbsthilfe, zum Beispiel bezüglich der Betreuung, der Pflege, des Wohnens, der Finanzen, der Krankenkasse, Versicherungen oder der Familie.

Alle Anliegen werden streng vertraulich behandelt. Zu den Hauptaufgaben der Anlaufstelle gehören die Entgegennahme von Anliegen und Beschwerden. Die Leiterin der Anlaufstelle und die freiwilligen Mitarbeitenden nehmen die Anliegen und Beschwerden der älteren Menschen, deren Angehörigen oder auch von Fachpersonen der Altersarbeit entgegen und nehmen sich Zeit für ein Erstgespräch.
Die UBA ist ein politisch und konfessionell unabhängiger, gemeinnütziger Verein.


Angebot, Besonderheiten

• Vermittlung und Schlichtung in Konfliktsituationen und Hilfe für betroffene ältere Menschen

• Beratung und Hilfe durch ausgewiesene Fachpersonen bei Fragen zu Finanzen, Wohnen, Pflege

• Schlichtungsstelle im Behindertenbereich

Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA

Malzstrasse 10

8045 Zürich


0848 00 13 13

Beratung > Patientenverfügung, Vorsorgeplanung

vorsorgen ist besser als heilen,
Die verantwortliche der Informationsstelle für Fragen im Alter ist gerne bereit mit Ihnen eine Patientenverfügung auszufüllen und Sie zu beraten betreffs eines Vorsorgeauftrag zu beraten.


Informationsstelle Für Fragen im Alter

Hintergasse 20

4416 Bubendorf


061 935 91 81

Christkatholische Kirchgemeinde


Christkatholische Kirchgemeinde

Postfach 261

4144 Arlesheim


-

Fachstelle für Schuldenfragen Basel-Landschaft

Schuldenberatung (insbesondere betreibungs- und konkursrechtliche Fragen) und Budgetberatungen
für Einzelpersonen und Familien mit Wohnsitz im Kanton Basel-Landschaft und im Bezirk Dorneck


Angebot, Besonderheiten

• Schuldenberatung + Schuldensanierung

• Budgetberatung + Budgetplanung

• Beratungen zu Konsumkredit und Leasing

• Umgang mit Gläubigern

Fachstelle für Schuldenfragen Basel-Landschaft

Zeughausplatz 15

4410 Liestal


061 462 03 73 / Hotline 0800 708 708

Katholisches Pfarramt

Unser Körper, Wissen und Erkennen sind begrenzt, auch unsere Lebenszeit. Aber wir können über unsere Grenzen hinaus denken; wir können den Blick auf das richten, was dahinter liegt. Das ist der Anfang, über Gott nachzudenken - auch wenn wir wissen, dass es unser Denken übersteigt.


Pfarrei Bruder Klaus

Rheinstrasse 20b

4410 Liestal


061 927 93 50

KESB Frenkentäler

Die KESB Frenkentäler bedient folgende Gemeinden: Arboldswil, Bennwil, Bretzwil, Bubendorf, Hölstein, Lampenberg, Langenbruck, Lauwil, Liedertswil, Niederdorf, Oberdorf, Reigoldswil, Titterten, Waldenburg und Ziefen
Die Aufgaben für die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden ergeben sich aus Bundesrecht (Zivilgesetzbuch: ZGB) sowie aus kantonalem Recht (Gesetz über die Einführung des Zivilgesetzbuches BL: EG ZGB). Die KESB ist für sämtliche erstinstanzliche Entscheide im Bereich des Kindes- und Erwachsenenschutzes zuständig.


Angebot, Besonderheiten

• Umfassende Abklärungen bei Anträgen und Gefährdungsmeldungen betreffend Kinder und Erwachsene

• Anordnung, Abänderung und Aufhebung von Beistandschaften für Erwachsene

• Prüfung und Auslegung von Vorsorgeaufträgen und Patientenverfügungen

• Beschwerdeinstanz betreffend Beschränkungen der Bewegungsfreiheit und betreffend Handlungen und Unterlassungen des Mandatsträgers oder der Mandatsträgerin

KESB Frenkentäler

Hauptstrasse 22

4416 Bubendorf


061 599 85 50

Lungenliga beider Basel

die Lungenliga berät und betreut Menschen mit Lungen- und Atemwegserkrankungen, damit sie möglichst Beschwerdefrei und selbständig leben können und eine höhere Lebensqualität erreichen.
seit 117 Jahren engagiert sich die Lungenliga für Menschen mit Lungenkrankheiten sowie für gesunde Luft und Lungen.


Angebot, Besonderheiten

• Kurse und Veranstaltungen

• Sozialberatung

• Integrierte Beratung CPAP und Sauerstoff

Lungenliga beider BAsel

Rheinstrasse 16

4410 Liestal


061 927 91 22

Pflegefinanzierung - Informationen des Kantons Basel-Landschaft

Die Pflegefinanzierung wurde schweizweit per 1. Januar 2011 eingeführt und sieht vor, dass die Kosten der Pflege mit einem Beitrag der Krankenversicherer und mit einem Anteil der Bewohnerinnen und Bewohner finanziert werden. Die «Restfinanzierung» wird von der öffentlichen Hand geleistet – im Kanton Basel-Landschaft durch die Wohngemeinden.

> www.baselland.ch/politik-und-behorden/direktionen/volkswirtschafts-und-gesundheitsdirektion/amt-fur-gesundheit/alter/pflegefinanzierung


Angebot, Besonderheiten

• Für die individuelle Finanzierung eines Pflegeheim-Platzes wenden Sie sich bitte an die Wohngemeinde der betreffenden Person.

Amt für Gesundheit, Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion Baselland

Herr Egon Müller, Abteilung Alter

Bahnhofstrasse 5

4410 Liestal


061 552 96 55

Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Die Pfarrei Bruder Klaus hat Angebote für das Alter 60plus, die niederschwellig und unverbindlich besucht werden können und die ohne grossen Arbeitsaufwand durch verschiedene freiwillig Mitarbeitende angeboten werden.


Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Rheinstrasse 20b

4410 Liestal


061 927 93 50

Sehbehindertenhilfe Basel

Die Sehbehindertenhilfe Basel unterstützt blinde und sehbehinderte Menschen mit einem umfassenden Angebot an Beratung, Schulung und Hilfsmitteln, damit sie die Einschränkungen im Alltag überwinden, ihr Leben selbstständig gestalten und gesellschaftlich sowie beruflich integriert bleiben.


Sehbehindertenhilfe Basel

Zürcherstrasse 149

4052 Basel


061 564 04 04

Sozialhilfebehörde Bubendorf

Die Abteilung Soziale Dienste ist eine Dienstleistungsstelle für alle Einwohnerinnen und Einwohner aus Bubendorf.
Sie gibt in sozialen Fragen Auskünfte, vermittelt Hilfeleistungen, hilft bei Konflikten und Problemen mittels Gesprächen, schafft Kontakte, arbeitet für das Gemeinwesen, stellt Anträge an die Sozialhilfebehörde und vollzieht deren Entscheide.
Sie übernimmt die Betreuung und Beratung von Asylsuchenden.


Freizeit

Subventionierte regionale Angebote

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Reformierte Kirchgemeinde Bubendorf

Gott, du und ich
Die christliche Kirche besteht nicht aus Backsteinen, sondern aus Menschen. Ihnen gemeinsam ist ihr Glaube an den Gott, den Jesus meinte: Jenen Gott, der die Menschen vorbehaltlos liebt.
Diese Liebe wollen wir als christliche Kirche feiern und erfahrbar machen - mit verschiedenen Gottesdiensten, Abendmahl, Musikstilen, Hilfsprojekten und Jugendgottesdiensten, Beten und Basteln, Feiern und Freundschaften pflegen


Sekretariat der Kirchgemeinde Bubendorf - Ramlinsburg

Hauptstrasse 62

4416 Bubendorf


061 931 28 06

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Rheumaliga beider Basel

Das breitgefächerte Dienstleistungsangebot der Rheumaliga soll Menschen mit Rheuma das Leben erleichtern, die Öffentlichkeit über Rheuma informieren sowie Fachpersonen in ihrer Arbeit mit Rheumabetroffenen unterstützen


Angebot, Besonderheiten

• Veranstaltungen + Kurse (z.B. Bewegungstraining aller Art)

• Sozialberatung

• Informationsbroschüren über rheumatische Krankheiten

• Hilfsmittel für den täglichen Gebrauch

• Selbsthilfegruppen

Rheumaliga beider Basel

Solothurnerstrasse 15

4053 Basel


061 269 99 50

Amtsanzeiger Bubendorf

Der Amtsanzeiger ist das amtliche und offizielle Publikationsorgan der Gemeinde Bubendorf.
Lesen Sie die neusten Informationen und Hinweise aus dem Gemeinderat und der Verwaltung sowie interessante Beiträge und Inserate.
Der Anzeiger erscheint zweimal pro Monat und wird gratis an alle Haushalte zugestellt.


Angebot, Besonderheiten

• Der Amtsanzeiger ist auf der Homepage von Bubendorf aufgeschaltet.

Gemeindeverwaltung Bubendorf

Hintergasse 20

4416 Bubendorf


061 935 90 90

Christkatholische Kirchgemeinde


Christkatholische Kirchgemeinde

Postfach 261

4144 Arlesheim


-

Katholisches Pfarramt

Unser Körper, Wissen und Erkennen sind begrenzt, auch unsere Lebenszeit. Aber wir können über unsere Grenzen hinaus denken; wir können den Blick auf das richten, was dahinter liegt. Das ist der Anfang, über Gott nachzudenken - auch wenn wir wissen, dass es unser Denken übersteigt.


Pfarrei Bruder Klaus

Rheinstrasse 20b

4410 Liestal


061 927 93 50

Mittagstisch

Jeden Dienstag bietet der Frauenverein einen Mittagstisch an. das Essen in Gemeinschaft und die Pflege der sozialen Kontakte sind das Ziel.


Liesbeth Wahl

Wiesenstrasse 2

4416 Bubendorf


061 931 26 85

Rhythmikkurs für Menschen ab sechzig zur Förderung der Gehsicherheit und zur Prävention von Stürzen

Die Spitex Regio Liestal bieten in Liestal und in Bubendorf einen Kurs zur Förderung der Gehsicherheit und Prävention von Stürzen an. Der «Rhythmikkurs für Menschen ab sechzig» orientiert sich an der «Rhythmik nach Émile Jaques-Dalcroze» und erfreut sich mit seinen spielerischen Bewegungsabläufen einer grossen Beliebtheit.

in Liestal: katholisches Pfarreizentrum Bruder Klaus, jeden Freitag, 09.10 bis 10.00 Uhr
in Bubendorf: Gemeindesaal im Gemeindehaus, jeden Freitag, 10.30 bis 11.20 Uhr

Kursleitung: Ruth Seifert, Musikpädagogin und Rhythmiklehrerin


Spitex Regio Liestal


061 926 60 90

Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Die Pfarrei Bruder Klaus hat Angebote für das Alter 60plus, die niederschwellig und unverbindlich besucht werden können und die ohne grossen Arbeitsaufwand durch verschiedene freiwillig Mitarbeitende angeboten werden.


Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Rheinstrasse 20b

4410 Liestal


061 927 93 50

Senior/Innen Gymn. Bubendorf

Vielseitige, allgemeine Bewegungen, erhalten und fördern der Beweglichkeit, Förderung der sozialen Gemeinschaft für Ehepaare und Einzelpersonen, Fördern und erhalten der Koordination, Krafttraining mit dem eigenen Körper.
Trotz der Vorgaben bleibt die Veränderung der Gesundheit vorhanden.


Frieda Tschudin

4410 Liestal Fraumattstrasse 39/4


061 921 38 20

Seniorennachmittage

Die Seniorinnen und Senioren von Bubendorf kennen eine Menge Gründe sich zu treffen. im Winterhalbjahr treffen sie sich zum spielen, lachen, Zvieri essen, besinnen. Das Ziel ist es jeweils um Abwechslung in den gewohnten Alltag zu bringen. Im Dezember findet eine Adventsfeier und im April ein gemeinsamer Nachmittagsausflug statt
In den Sommermonaten wird ein Ganztagesausflug organisiert.


Angebot, Besonderheiten

• von November bis April

• Die Publikation der jeweiligen Anlässe finden via Flyer, der versendet wird und im Amtsanzeiger statt.

Vreni Schaub

Nelkenring 29

4416 Bubendorf


061 931 28 07

Tanzcafé im Brunnmatt

Jeden vierten Dienstag im Monat (ausser Dezember) von 14.30 - 16.00 Uhr mit Live-Musik.


Brunnmatt

Arisdörferstrasse 21

4410 Liestal


061 927 57 57

Wandergruppe Bubendorf

Geführte Wanderungen nach speziellem Programm.
Förderung der Beweglichkeit, Gemütlichkeit und der sozialen Kontakte.


Angebot, Besonderheiten

• jeden Dienstag

Peter Sinzig

Nelkenring 2

4416 Bubendorf


061 931 36 71

Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft zu Hause

Subventionierte regionale Angebote

Ambulante Psychiatrische Pflege der Spitex Regio Liestal

Die ambulante Psychiatrische Pflege und Betreuung richtet sich an all jene Menschen unterschiedlichen Alters, die mit einer psychischen Erkrankung zu Hause leben, auf Hilfe angewiesen sind und ein eigenständiges Leben in ihrem gewohnten Lebensumfeld führen möchten. Sie ermöglicht ein eigenständiges Leben im gewohnten Umfeld.


Angebot, Besonderheiten

• Psychiatrische Pflege

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Demenz – Unterstützung und Pflege zu Hause

Die Mitarbeitenden der Spitex Regio Liestal unterstützen und begleiten Menschen mit Demenz. Sie respektieren und berücksichtigen dabei deren Persönlichkeit, Gewohnheiten und die aktuellen Bedürfnisse. Sie stehen im vertrauten und respektvollen Kontakt sowohl mit den Betroffenen selbst, wie auch mit den Angehörigen. Die Spitex-Mitarbeitenden nehmen Bezug auf die Lebensgeschichte und die Gewohnheiten der Betroffenen. Diese sind wichtig für den Zugang zu deren Lebenswelt.

Die Angehörigen werden durch die fallführende Pflegefachperson beraten und auf Unterstützungsmöglichkeiten aufmerksam gemacht. Sie vermittelt Kontakte zu Fachstellen, Institutionen und Selbsthilfegruppen.


Angebot, Besonderheiten

• Demenz

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Mahlzeitendienst

Der Mahlzeitendienst der Spitex Regio Liestal ist eine Dienstleistung für betagte, kranke, behinderte, rekonvaleszente Personen und ihre im gleichen Haushalt lebenden Angehörigen.

Menschen, die nicht mehr in der Lage sind Mahlzeiten selbständig zu wärmen, wird eine warme Mahlzeit geliefert. Diese Speisen werden in der Küche des Kantonsspitals Liestal und dem Alters- und Pflegeheim Moosmatt, Reigoldswil, zubereitet.

Die Fahrerinnen und Fahrer der Spitex Regio Liestal liefern die Mahlzeiten an 365 Tagen aus. Ausserdem werden kalte Mahlzeiten zum Aufwärmen angeboten.


Angebot, Besonderheiten

• Mahlzeitendienst

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Palliative Pflege der Spitex Regio Liestal

Palliative Pflege und Betreuung richtet sich an alle, die an einer schweren, fortschreitenden und unheilbaren Krankheit leiden. Die Mitarbeitenden der Spitex Regio Liestal pflegen und begleiten Sie auch während des letzten Lebensabschnitts und ermöglichen Ihnen ein würdevolles Sterben in Ihrer gewohnten Umgebung zuhause.


Angebot, Besonderheiten

• Palliative Pflege

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pflege zu Hause - Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal gewährleistet mit ihrem pflegerischen Fachpersonal alle Arten der Grund- und Behandlungspflege bei akuten und chronischen Krankheiten, leichten und schweren Behinderungen, nach einem Spitalaufenthalt und in der Palliativpflege.

- Bedarfsabklärung: In Zusammenarbeit mit den Kundinnen und Kunden, den Angehörigen, den Ärzten sowie weiteren Fachpersonen wird der Pflege- und Betreuungsbedarf in der Regel beim Erstbesuch sorgfältig abgeklärt. Die Abklärung und Koordination mit anderen Dienstleistungsanbietern, die in die Betreuung involviert sind, gehören dazu.

- Grundpflege: Körperpflege, Helfen bei der Mobilisation, Lagern, Hygienemassnahmen, Hilfe beim Essen, Anleiten und Fördern zu einem gesunden Verhalten, Unfallverhütung, etc.

- Behandlungspflege: Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Schmerztherapie, Messung der Vitalzeichen, etc.

- Akut und Übergangspflege (AÜP): Die Akut- und Übergangspflege ist eine durch den Spitalarzt verordnete, auf maximal 14 Tage befristete Pflege. Sie erfolgt direkt im Anschluss an einen Spitalaufenthalt. Das Ziel ist die Wiedererlangung der Selbstständigkeit im ähnlichen Rahmen wie vor dem Spitaleintritt.

- Nach einem Spitalaufenthalt: Diverse Abklärungen, planen und koordinieren des Übertrittes, Unterstützung und Entlastung, Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Grundpflege und Hilfe in der Hauswirtschaft veranlassen.

- Betreuung von an Demenz erkrankten Personen: Entlastung der Angehörigen bei der Betreuung an Demenz erkrankter Personen, Beratung von Entlastungsdiensten, Besuch einer Tagesstätte und enge Zusammenarbeit mit weiteren Dienstleistungsanbietern im ambulanten Bereich.

- Fachliche Unterstützung von pflegenden Angehörigen: Beratung, Anleitung und Unterstützung bei allen pflegerischen Verrichtungen, Hilfestellung bei der Alltags- und Krisenbewältigung, Entlastung im Haushalt organisieren, Besuch einer Tagesstätte und Herstellung von Kontakten zu anderen Leistungserbringern


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung

• Grundpflege

• Behandlungspflege

• Akut- und Übergangspflege

• Nach einem Spitalaufenthalt

• Betreuung von an Demenz erkrankten Personen

• Unterstützung von Angehörigen

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Regionaler Nachtdienst

Der Regionale Nachtdienst bietet Sicherheit, Unterstützung sowie Entlastung in schwierigen Lebenslagen während der Nacht.

Hilfesuchende oder deren Angehörige haben während der Nacht mit dem Regionalen Nachtdienst einen kompetenten Ansprechpartner:
• Wenn regelmässige oder auch punktuell pflegerische Einsätze erforderlich sind z.B. nach einem Spitalaufenthalt.
• Bei dringenden, pflegerischen Notfällen, bietet die Medizinische Notrufzentralle den Regionalen Nachtdienst zur Hilfe auf.


Spitex Regio Liestal


061 926 60 90

Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal handelt im Auftrag der angeschlossenen Gemeinden, um die ambulante Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Die fachlich ausgebildeten Mitarbeitenden übernehmen ergänzende, entlastende oder unterstützende Aufgaben im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich. Alle Dienstleistungen werden aufgrund ärztlicher Verordnungen ausgeführt. Die pflegerischen Leistungen können über die Krankenkassen abgerechnet werden.


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung und Beratung

• Pflege zu Hause

• Unterstützung und Pflege für Menschen mit Demenz

• palliative Pflege, psychiatrische und psychogeriatrische Pflege

• Wundpflege

• Mahlzeitendienst + Wäschedienst

• Regionaler Nachtdienst

• Spitex à la Carte

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

Spitex à la carte

Rundum betreut und begleitet.
Spitex à la carte richtet sich an Menschen, die sich zuhause eine umfassende und individuell auf sie zugeschnittene Betreuung und Begleitung wünschen. Die Betreuung kann stundenweise oder länger erfolgen und passt sich ihren Bedürfnissen an. Darin enthalten sind auch hauswirtschaftliche Aufgaben.


Angebot, Besonderheiten

• Begleitung durch die Tagesaktivitäten

• Unterstützung im Haushalt

• Grundpflege

• Betreuung von Personen, die an Demenz erkrankt sind

• Palliative Pflege / Sterbebegleitung

Spitex à la carte

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 921 07 00

Unterstützung im Alltag

Subventionierte regionale Angebote

Alters- und Pflegeheim Moosmatt, Reigoldswil

Das Moosmatt verfügt über 57 Einzel- und 5 Doppel- bzw. Ehepaarzimmer mit folgender Ausstattung: WC/Lavabo und teilweise Dusche, Telefon- und TV-Anschluss, Telefonapparat, Wandschränke, Pflegebett mit Nachttisch, Bett- und Frottéewäsche sowie Vorhänge. Auf Wunsch steht im Parterre ein eigener Briefkasten zur Verfügung.

Damit sich die BewohnerInnen zu Hause fühlen, sollen die Zimmer persönlich eingerichtet sein. Sie dürfen eigene Möbel, Wandschmuck (Bilder), Lampen und Pflanzen mitbringen.

Das Moosmatt ist schwellenlos und auch für Menschen im Rollstuhl geeignet.


Angebot, Besonderheiten

• mit Caféteria, auch für grössere Anlässe wie Geburtstage, Familienfeiern

• Tagesstätte

• Mahlzeitendienst

• Coiffeursalon und Fusspflege

• Gottesdienst: in der Regel, findet am Dienstagmorgen eine Andacht statt.

Alters- und Pflegeheim Moosmatt

Oberbiel 27

4418 Reigoldswil


Tel. 061 926 66 66

Demenz – Unterstützung und Pflege zu Hause

Die Mitarbeitenden der Spitex Regio Liestal unterstützen und begleiten Menschen mit Demenz. Sie respektieren und berücksichtigen dabei deren Persönlichkeit, Gewohnheiten und die aktuellen Bedürfnisse. Sie stehen im vertrauten und respektvollen Kontakt sowohl mit den Betroffenen selbst, wie auch mit den Angehörigen. Die Spitex-Mitarbeitenden nehmen Bezug auf die Lebensgeschichte und die Gewohnheiten der Betroffenen. Diese sind wichtig für den Zugang zu deren Lebenswelt.

Die Angehörigen werden durch die fallführende Pflegefachperson beraten und auf Unterstützungsmöglichkeiten aufmerksam gemacht. Sie vermittelt Kontakte zu Fachstellen, Institutionen und Selbsthilfegruppen.


Angebot, Besonderheiten

• Demenz

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Haus mit total 139 Betten, davon 12 Betten in der Wohngruppe "Im Park". Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Besuchszeiten: offen (mit Rücksicht auf die Bewohnerschaft)

• Coiffeur- und Fusspflege-Angebot auch für Auswärtige

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Gitterlistrasse 10

4410 Liestal


061 927 17 17

Mahlzeitendienst

Der Mahlzeitendienst der Spitex Regio Liestal ist eine Dienstleistung für betagte, kranke, behinderte, rekonvaleszente Personen und ihre im gleichen Haushalt lebenden Angehörigen.

Menschen, die nicht mehr in der Lage sind Mahlzeiten selbständig zu wärmen, wird eine warme Mahlzeit geliefert. Diese Speisen werden in der Küche des Kantonsspitals Liestal und dem Alters- und Pflegeheim Moosmatt, Reigoldswil, zubereitet.

Die Fahrerinnen und Fahrer der Spitex Regio Liestal liefern die Mahlzeiten an 365 Tagen aus. Ausserdem werden kalte Mahlzeiten zum Aufwärmen angeboten.


Angebot, Besonderheiten

• Mahlzeitendienst

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pflege zu Hause - Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal gewährleistet mit ihrem pflegerischen Fachpersonal alle Arten der Grund- und Behandlungspflege bei akuten und chronischen Krankheiten, leichten und schweren Behinderungen, nach einem Spitalaufenthalt und in der Palliativpflege.

- Bedarfsabklärung: In Zusammenarbeit mit den Kundinnen und Kunden, den Angehörigen, den Ärzten sowie weiteren Fachpersonen wird der Pflege- und Betreuungsbedarf in der Regel beim Erstbesuch sorgfältig abgeklärt. Die Abklärung und Koordination mit anderen Dienstleistungsanbietern, die in die Betreuung involviert sind, gehören dazu.

- Grundpflege: Körperpflege, Helfen bei der Mobilisation, Lagern, Hygienemassnahmen, Hilfe beim Essen, Anleiten und Fördern zu einem gesunden Verhalten, Unfallverhütung, etc.

- Behandlungspflege: Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Schmerztherapie, Messung der Vitalzeichen, etc.

- Akut und Übergangspflege (AÜP): Die Akut- und Übergangspflege ist eine durch den Spitalarzt verordnete, auf maximal 14 Tage befristete Pflege. Sie erfolgt direkt im Anschluss an einen Spitalaufenthalt. Das Ziel ist die Wiedererlangung der Selbstständigkeit im ähnlichen Rahmen wie vor dem Spitaleintritt.

- Nach einem Spitalaufenthalt: Diverse Abklärungen, planen und koordinieren des Übertrittes, Unterstützung und Entlastung, Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Grundpflege und Hilfe in der Hauswirtschaft veranlassen.

- Betreuung von an Demenz erkrankten Personen: Entlastung der Angehörigen bei der Betreuung an Demenz erkrankter Personen, Beratung von Entlastungsdiensten, Besuch einer Tagesstätte und enge Zusammenarbeit mit weiteren Dienstleistungsanbietern im ambulanten Bereich.

- Fachliche Unterstützung von pflegenden Angehörigen: Beratung, Anleitung und Unterstützung bei allen pflegerischen Verrichtungen, Hilfestellung bei der Alltags- und Krisenbewältigung, Entlastung im Haushalt organisieren, Besuch einer Tagesstätte und Herstellung von Kontakten zu anderen Leistungserbringern


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung

• Grundpflege

• Behandlungspflege

• Akut- und Übergangspflege

• Nach einem Spitalaufenthalt

• Betreuung von an Demenz erkrankten Personen

• Unterstützung von Angehörigen

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pflegezentrum Brunnmatt

Verfügt über insgesamt 70 Zimmer, verteilt auf mehrere Gebäude. Drei Zimmer im Neubau sind Ehepaarzimmer, Entlastungs- oder Ferienbett vorhanden. Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

• Öffentliches Restaurant

Pflegezentrum Brunnmatt

Arisdörferstrasse 21

4410 Liestal


061 927 57 57

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal handelt im Auftrag der angeschlossenen Gemeinden, um die ambulante Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Die fachlich ausgebildeten Mitarbeitenden übernehmen ergänzende, entlastende oder unterstützende Aufgaben im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich. Alle Dienstleistungen werden aufgrund ärztlicher Verordnungen ausgeführt. Die pflegerischen Leistungen können über die Krankenkassen abgerechnet werden.


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung und Beratung

• Pflege zu Hause

• Unterstützung und Pflege für Menschen mit Demenz

• palliative Pflege, psychiatrische und psychogeriatrische Pflege

• Wundpflege

• Mahlzeitendienst + Wäschedienst

• Regionaler Nachtdienst

• Spitex à la Carte

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Wäsche frisch gewaschen!

Der Wäschedienst der Spitex Regio Liestal ist eine Dienstleistung für betagte, kranke, behinderte und rekonvaleszente Personen und ihre im gleichen Haushalt lebenden Angehörigen. Die Wäsche wird im Pflegezentrum Brunnmatt gewaschen. Die Spitex Regio Liestal holt die schmutzige Wäsche direkt bei den Kunden zu Hause ab und bringt die frisch gewaschene und gebügelte zurück.

Ergänzend zu den übrigen Leistungen der Spitex, dient auch diese Hilfestellung dazu, das Leben und Wohnen in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen und zu erleichtern.


Angebot, Besonderheiten

• Wäschedienst

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Nicht subventionierte regionale Angebote

Fahrdienst Bubendorf

Fahrdienst für Senioren, zu Aerzten, Spital, Coiffeure etc.


Informationsstelle Für Fragen im Alter

Hintergasse 20

4416 Bubendorf


061 935 91 81

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Mahlzeitendienst

Es können Mahlzeiten täglich oder tageweise bestellt werden. Die Küche ist regional und saisonal. Die Mahlzeiten werden frisch zubereitet und warm geliefert.


Angebot, Besonderheiten

• Sie erhalten jede Woche einen Menueplan. Die Mahlzeiten werden direkt zu Ihnen nach Hause geliefert.

Herr Bär Pascal

Begonienstrasse 16

4416 Bubendorf


061 931 16 30

Reformierte Kirchgemeinde Bubendorf

Gott, du und ich
Die christliche Kirche besteht nicht aus Backsteinen, sondern aus Menschen. Ihnen gemeinsam ist ihr Glaube an den Gott, den Jesus meinte: Jenen Gott, der die Menschen vorbehaltlos liebt.
Diese Liebe wollen wir als christliche Kirche feiern und erfahrbar machen - mit verschiedenen Gottesdiensten, Abendmahl, Musikstilen, Hilfsprojekten und Jugendgottesdiensten, Beten und Basteln, Feiern und Freundschaften pflegen


Sekretariat der Kirchgemeinde Bubendorf - Ramlinsburg

Hauptstrasse 62

4416 Bubendorf


061 931 28 06

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Alzheimervereinigung beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel Postfach


061 326 47 95

BTB Behinderten-Transport GmbH

Das Fahrangebot der BTB ist für mobilitätseingeschränkte Personen. Eine Fahrt kostet in der Regel nicht mehr als eine Taxifahrt. Die Fahrtkosten können über Versicherungen, Ergänzungsleistungen etc. abgerechnet werden.

Die BTB sind Vertragspartner der Koordinationsstelle Fahrten für mobilitätseingeschränkte Personen beider Basel (KBB) und führt subventionierte Fahrten im Auftrag der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft durch. Diese Fahrten sind dank der Staatssubvention sehr preiswert: Eine KBB-Fahrt ist beispielsweise bereits ab CHF 7.- erhältlich.
Um subventionierte KBB-Fahrten buchen zu können, muss sich der Fahrgast vorgängig bei der KBB anmelden und einen KBB-Ausweis erwerben.


Angebot, Besonderheiten

• Fahrtenbestellung (24 Stunden) >> 061 666 66 66

• Charterfahrten für Konzertbesuche, FCB-Auswärtspiele, Ausfahrt ins Grüne...

BTB Behinderten-Transport GmbH

Leimgrubenweg 16

4053 Basel


061 666 66 66

Demenz Basel

Demenz! Die Diagnose ist ein Schock. Was nun?
Der Verein Demenz Basel will Hand bieten und eine Hilfe sein: als eine Community von Betroffenen für Betroffene. Demenz Basel organisiert das "Demenz Meet Basel" und engagiert sich in der Aufklärungsarbeit.
Auf dieser Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen. Ganz subjektiv. Damit andere Betroffene davon profitieren und etwas mitnehmen können auf ihrem eigenen Weg mit der Krankheit.
Und wenn es nur ein wenig Trost ist.


Angebot, Besonderheiten

• Auf der Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen.

• Der Event "Demenz Meet Basel" findet jeweils unter dem Motto "Betroffene helfen Betroffenen" statt – ein Get-together für Angehörige, Erkrankte und Fachleute.

Demenz Basel

Frau Petra Amstad

Website + Facebook-Seite - von Betroffenen für Betroffene


077 482 32 00

Krebsliga beider Basel

Die Krebsliga beider Basel leistet Beratung und Begleitung in allen Phasen der Erkrankung und richtet sich an krebsbetroffene Personen sowie deren Angehörige, Hinterbliebene und Bezugspersonen in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Ob Langzeitbegleitung oder ein einfaches Beratungsgespräch – wir wissen um die psychische Belastung bei Krebserkrankungen und möchten Sie damit nicht alleine lassen. Das Beratungsteam der Krebsliga beider Basel steht Ihnen mit vielfältiger Unterstützung zur Seite.

Kontakt:
Haus der Krebsliga
Petersplatz 12
4051 Basel
Walk-In Mo-Fr
061 319 99 88
info@klbb.ch


Angebot, Besonderheiten

• Sozialversicherungsrechtliche Beratung und Hilfe in administrativen Belangen

• Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag

• Organisation von Entlastungsdiensten

• Vernetzung mit weiteren Fachinstitutionen

• Gespräch bei psychischer Belastung

• Informationen zur Diagnose

• Kursangebote/Workshops in Basel sowie Liestal

Krebsliga beider Basel - Fachstelle Liestal

Termine auf Anfrage

Kasernenstrasse 41

4410 Liestal


061 319 99 88

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

UBA Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter

Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA ist Ansprechpartnerin bei Konflikten im Alter.

Die UBA hilft in Konflikt- oder Gewaltsituationen, die für die Betroffenen unüberwindbar geworden sind. Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter steht dabei den Betroffenen, deren Angehörigen, Drittpersonen sowie Leitungs-, Betreuungs- und Pflegepersonal in der Altersarbeit, Ärzten, Beratungs- und Ombudsstellen, Sozialdiensten und Behörden mit ihrem Fachwissen zur Verfügung. Dabei bietet sie Hilfe zur Selbsthilfe, zum Beispiel bezüglich der Betreuung, der Pflege, des Wohnens, der Finanzen, der Krankenkasse, Versicherungen oder der Familie.

Alle Anliegen werden streng vertraulich behandelt. Zu den Hauptaufgaben der Anlaufstelle gehören die Entgegennahme von Anliegen und Beschwerden. Die Leiterin der Anlaufstelle und die freiwilligen Mitarbeitenden nehmen die Anliegen und Beschwerden der älteren Menschen, deren Angehörigen oder auch von Fachpersonen der Altersarbeit entgegen und nehmen sich Zeit für ein Erstgespräch.
Die UBA ist ein politisch und konfessionell unabhängiger, gemeinnütziger Verein.


Angebot, Besonderheiten

• Vermittlung und Schlichtung in Konfliktsituationen und Hilfe für betroffene ältere Menschen

• Beratung und Hilfe durch ausgewiesene Fachpersonen bei Fragen zu Finanzen, Wohnen, Pflege

• Schlichtungsstelle im Behindertenbereich

Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA

Malzstrasse 10

8045 Zürich


0848 00 13 13

Amtsanzeiger Bubendorf

Der Amtsanzeiger ist das amtliche und offizielle Publikationsorgan der Gemeinde Bubendorf.
Lesen Sie die neusten Informationen und Hinweise aus dem Gemeinderat und der Verwaltung sowie interessante Beiträge und Inserate.
Der Anzeiger erscheint zweimal pro Monat und wird gratis an alle Haushalte zugestellt.


Angebot, Besonderheiten

• Der Amtsanzeiger ist auf der Homepage von Bubendorf aufgeschaltet.

Gemeindeverwaltung Bubendorf

Hintergasse 20

4416 Bubendorf


061 935 90 90

Beratung > Patientenverfügung, Vorsorgeplanung

vorsorgen ist besser als heilen,
Die verantwortliche der Informationsstelle für Fragen im Alter ist gerne bereit mit Ihnen eine Patientenverfügung auszufüllen und Sie zu beraten betreffs eines Vorsorgeauftrag zu beraten.


Informationsstelle Für Fragen im Alter

Hintergasse 20

4416 Bubendorf


061 935 91 81

Katholisches Pfarramt

Unser Körper, Wissen und Erkennen sind begrenzt, auch unsere Lebenszeit. Aber wir können über unsere Grenzen hinaus denken; wir können den Blick auf das richten, was dahinter liegt. Das ist der Anfang, über Gott nachzudenken - auch wenn wir wissen, dass es unser Denken übersteigt.


Pfarrei Bruder Klaus

Rheinstrasse 20b

4410 Liestal


061 927 93 50

KESB Frenkentäler

Die KESB Frenkentäler bedient folgende Gemeinden: Arboldswil, Bennwil, Bretzwil, Bubendorf, Hölstein, Lampenberg, Langenbruck, Lauwil, Liedertswil, Niederdorf, Oberdorf, Reigoldswil, Titterten, Waldenburg und Ziefen
Die Aufgaben für die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden ergeben sich aus Bundesrecht (Zivilgesetzbuch: ZGB) sowie aus kantonalem Recht (Gesetz über die Einführung des Zivilgesetzbuches BL: EG ZGB). Die KESB ist für sämtliche erstinstanzliche Entscheide im Bereich des Kindes- und Erwachsenenschutzes zuständig.


Angebot, Besonderheiten

• Umfassende Abklärungen bei Anträgen und Gefährdungsmeldungen betreffend Kinder und Erwachsene

• Anordnung, Abänderung und Aufhebung von Beistandschaften für Erwachsene

• Prüfung und Auslegung von Vorsorgeaufträgen und Patientenverfügungen

• Beschwerdeinstanz betreffend Beschränkungen der Bewegungsfreiheit und betreffend Handlungen und Unterlassungen des Mandatsträgers oder der Mandatsträgerin

KESB Frenkentäler

Hauptstrasse 22

4416 Bubendorf


061 599 85 50

Lungenliga beider Basel

die Lungenliga berät und betreut Menschen mit Lungen- und Atemwegserkrankungen, damit sie möglichst Beschwerdefrei und selbständig leben können und eine höhere Lebensqualität erreichen.
seit 117 Jahren engagiert sich die Lungenliga für Menschen mit Lungenkrankheiten sowie für gesunde Luft und Lungen.


Angebot, Besonderheiten

• Kurse und Veranstaltungen

• Sozialberatung

• Integrierte Beratung CPAP und Sauerstoff

Lungenliga beider BAsel

Rheinstrasse 16

4410 Liestal


061 927 91 22

Mittagstisch

Jeden Dienstag bietet der Frauenverein einen Mittagstisch an. das Essen in Gemeinschaft und die Pflege der sozialen Kontakte sind das Ziel.


Liesbeth Wahl

Wiesenstrasse 2

4416 Bubendorf


061 931 26 85

Sehbehindertenhilfe Basel

Die Sehbehindertenhilfe Basel unterstützt blinde und sehbehinderte Menschen mit einem umfassenden Angebot an Beratung, Schulung und Hilfsmitteln, damit sie die Einschränkungen im Alltag überwinden, ihr Leben selbstständig gestalten und gesellschaftlich sowie beruflich integriert bleiben.


Sehbehindertenhilfe Basel

Zürcherstrasse 149

4052 Basel


061 564 04 04

Senior/Innen Gymn. Bubendorf

Vielseitige, allgemeine Bewegungen, erhalten und fördern der Beweglichkeit, Förderung der sozialen Gemeinschaft für Ehepaare und Einzelpersonen, Fördern und erhalten der Koordination, Krafttraining mit dem eigenen Körper.
Trotz der Vorgaben bleibt die Veränderung der Gesundheit vorhanden.


Frieda Tschudin

4410 Liestal Fraumattstrasse 39/4


061 921 38 20

Spitex à la carte

Rundum betreut und begleitet.
Spitex à la carte richtet sich an Menschen, die sich zuhause eine umfassende und individuell auf sie zugeschnittene Betreuung und Begleitung wünschen. Die Betreuung kann stundenweise oder länger erfolgen und passt sich ihren Bedürfnissen an. Darin enthalten sind auch hauswirtschaftliche Aufgaben.


Angebot, Besonderheiten

• Begleitung durch die Tagesaktivitäten

• Unterstützung im Haushalt

• Grundpflege

• Betreuung von Personen, die an Demenz erkrankt sind

• Palliative Pflege / Sterbebegleitung

Spitex à la carte

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 921 07 00

Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Rebgarten verfügt über 40 moderne und helle Einzel-Pflegezimmer mit eigenen Nasszellen auf zwei Etagen im Haupthaus an der Rheinstrasse 8. Entlastungs- und Ferienbettangebot vorhanden. Es bestehen keine Besuchsbeschränkungen. Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Wohn-und Pflegeheim Am Weiher

Das Wohn-und Pflegeheim bietet zwanzig Personen ein zu Hause, die in einer Gemeinschaft leben wollen, und von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.
Eine ganzheitliche Betreuung, eine wohnliche Einrichtung und Individuell ausgestattete Zimmer, sowie eine ausgewogene traditionelle Küche, tragen zum Wohlbefinden bei.
Mit einer abwechslungsreichen Alltagsgestaltung werden die Selbstbestimmung, Selbständigkeit und die persönlichen Fähigkeiten unterstützt und gefördert.
Das Wohn-und Pflegeheim bietet eine fürsorgliche, respektvolle, persönliche und kompetente Pflege und Betreuung an.


Angebot, Besonderheiten

• Ferienbett

Wohn-und Pflegeheim Am Weiher

Wildensteinerstrasse 26

4416 Bubendorf


Wohnangebote im Alter

Subventionierte regionale Angebote

Alters- und Pflegeheim Moosmatt, Reigoldswil

Das Moosmatt verfügt über 57 Einzel- und 5 Doppel- bzw. Ehepaarzimmer mit folgender Ausstattung: WC/Lavabo und teilweise Dusche, Telefon- und TV-Anschluss, Telefonapparat, Wandschränke, Pflegebett mit Nachttisch, Bett- und Frottéewäsche sowie Vorhänge. Auf Wunsch steht im Parterre ein eigener Briefkasten zur Verfügung.

Damit sich die BewohnerInnen zu Hause fühlen, sollen die Zimmer persönlich eingerichtet sein. Sie dürfen eigene Möbel, Wandschmuck (Bilder), Lampen und Pflanzen mitbringen.

Das Moosmatt ist schwellenlos und auch für Menschen im Rollstuhl geeignet.


Angebot, Besonderheiten

• mit Caféteria, auch für grössere Anlässe wie Geburtstage, Familienfeiern

• Tagesstätte

• Mahlzeitendienst

• Coiffeursalon und Fusspflege

• Gottesdienst: in der Regel, findet am Dienstagmorgen eine Andacht statt.

Alters- und Pflegeheim Moosmatt

Oberbiel 27

4418 Reigoldswil


Tel. 061 926 66 66

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Haus mit total 139 Betten, davon 12 Betten in der Wohngruppe "Im Park". Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Besuchszeiten: offen (mit Rücksicht auf die Bewohnerschaft)

• Coiffeur- und Fusspflege-Angebot auch für Auswärtige

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Gitterlistrasse 10

4410 Liestal


061 927 17 17

Pflegezentrum Brunnmatt

Verfügt über insgesamt 70 Zimmer, verteilt auf mehrere Gebäude. Drei Zimmer im Neubau sind Ehepaarzimmer, Entlastungs- oder Ferienbett vorhanden. Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

• Öffentliches Restaurant

Pflegezentrum Brunnmatt

Arisdörferstrasse 21

4410 Liestal


061 927 57 57

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Alterswohnungen Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Regbarten liegt an bevorzugter Lage gleich neben dem historischen Stadtkern von Liestal. Die modernen Gebäude beherbergen 66 Appartements, 40 Einzel-Pflegezimmer, Aufenthalts- und Begegnungsräume, ein öffentliches Restaurant sowie eine Tiefgarage. Der Innenhof, der nah gelegene Orisbach und die Terrasse laden die Gäste zum Verweilen und Spazieren ein. Ein tägliches, abwechslungsreiches Aktivierungs- und Beschäftigungsangebot ist im Wohnungspreis inbegriffen. Es können verschiedene Dienstleistungen wie Mahlzeiten, Reinigung und Wäscheservice in Anspruch genommen werden.


Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Gemeinnütziger Verein für Alterswohnungen Liestal

Standort der Wohnungen: 24 Wohnungen an der Bündtenstrasse 2, 23 Wohnungen an der Gitterlistrasse 12 + 14 und 21 Wohnungen am Nuglarweg 25.
Der Verein ist konfessionell und politisch neutral und hat den Zweck, älteren oder IV-berechtigten Personen eine günstige Wohnmöglichkeit zu verschaffen.
Die Wohnungen sind: altersgerecht, zentrumsnah, gut an den öffentlichen Verkehr angeschlossen, gut unterhalten, mit Lift ausgestattet, siedlungsbegleitet.

Begleitetes Wohnen: Die Siedlungsbegleiterin ist für persönliche Anliegen, Beratung und Unterstützung bei gesundheitlichen Veränderungen, Hausbesuche und Förderung der Nachbarschaftshilfe regelmässig im Haus.


Regimo Basel AG

Dufourstrasse 21

4010 Basel


061 378 83 03

Genossenschaft SeniorInnenwohnungen Hintermatt Ziefen

selbständig - nachbarschaftlich - betreut
Wohnen in der Hintermatt heisst wohnen im Grünen;
heisst Aus- und Weitsicht auf das Dorf, auf Wälder und Wiesen;
eingebunden sein in ein aufstrebendes Wohnquartier mit jungen Familien
und damit einer Durchmischung der Generationen;
heisst aber auch fernab vom Durchgangsverkehr in Naturnähe Ruhe und Stille finden.


SeniorInnenwohnungen Hintermatt Ziefen

Heidi Recher

Sevogelweg 10

4417 Ziefen


061 931 29 63

Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Rebgarten verfügt über 40 moderne und helle Einzel-Pflegezimmer mit eigenen Nasszellen auf zwei Etagen im Haupthaus an der Rheinstrasse 8. Entlastungs- und Ferienbettangebot vorhanden. Es bestehen keine Besuchsbeschränkungen. Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Wohn-und Pflegeheim Am Weiher

Das Wohn-und Pflegeheim bietet zwanzig Personen ein zu Hause, die in einer Gemeinschaft leben wollen, und von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.
Eine ganzheitliche Betreuung, eine wohnliche Einrichtung und Individuell ausgestattete Zimmer, sowie eine ausgewogene traditionelle Küche, tragen zum Wohlbefinden bei.
Mit einer abwechslungsreichen Alltagsgestaltung werden die Selbstbestimmung, Selbständigkeit und die persönlichen Fähigkeiten unterstützt und gefördert.
Das Wohn-und Pflegeheim bietet eine fürsorgliche, respektvolle, persönliche und kompetente Pflege und Betreuung an.


Angebot, Besonderheiten

• Ferienbett

Wohn-und Pflegeheim Am Weiher

Wildensteinerstrasse 26

4416 Bubendorf


Wohnen im Alter

Bubendorf bietet Wohnen im Alter an. Die Mietwohnungen befinden sich an Sonniger, Zentraler Lage und sind speziell für ältere Bewohner ausgerichtet. Sie sind rollstuhlgängig, mit Lift versehen und Aufenthaltszonen ausgestattet. Der Spitex-Stützpunkt befindet sich in unmittelbarer Nähe.


Angebote für Frenkendorf
Beratungsstellen

Subventionierte regionale Angebote

Beratung und Bedarfsabklärung

Die Spitex Regio Liestal gewährleistet mit ihrem pflegerischen Fachpersonal alle Arten der Grund- und Behandlungspflege bei akuten und chronischen Krankheiten, leichten und schweren Behinderungen, nach einem Spitalaufenthalt und in der Palliativpflege.

Bedarfsabklärung: In Zusammenarbeit mit den Kundinnen und Kunden, den Angehörigen, den Ärzten sowie weiteren Fachpersonen wird der Pflege- und Betreuungsbedarf in der Regel beim Erstbesuch sorgfältig abgeklärt. Die Abklärung und Koordination mit anderen Dienstleistungsanbietern, die in die Betreuung involviert sind, gehören dazu.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung

• Bedarfsabklärung

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pflege zu Hause - Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal gewährleistet mit ihrem pflegerischen Fachpersonal alle Arten der Grund- und Behandlungspflege bei akuten und chronischen Krankheiten, leichten und schweren Behinderungen, nach einem Spitalaufenthalt und in der Palliativpflege.

- Bedarfsabklärung: In Zusammenarbeit mit den Kundinnen und Kunden, den Angehörigen, den Ärzten sowie weiteren Fachpersonen wird der Pflege- und Betreuungsbedarf in der Regel beim Erstbesuch sorgfältig abgeklärt. Die Abklärung und Koordination mit anderen Dienstleistungsanbietern, die in die Betreuung involviert sind, gehören dazu.

- Grundpflege: Körperpflege, Helfen bei der Mobilisation, Lagern, Hygienemassnahmen, Hilfe beim Essen, Anleiten und Fördern zu einem gesunden Verhalten, Unfallverhütung, etc.

- Behandlungspflege: Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Schmerztherapie, Messung der Vitalzeichen, etc.

- Akut und Übergangspflege (AÜP): Die Akut- und Übergangspflege ist eine durch den Spitalarzt verordnete, auf maximal 14 Tage befristete Pflege. Sie erfolgt direkt im Anschluss an einen Spitalaufenthalt. Das Ziel ist die Wiedererlangung der Selbstständigkeit im ähnlichen Rahmen wie vor dem Spitaleintritt.

- Nach einem Spitalaufenthalt: Diverse Abklärungen, planen und koordinieren des Übertrittes, Unterstützung und Entlastung, Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Grundpflege und Hilfe in der Hauswirtschaft veranlassen.

- Betreuung von an Demenz erkrankten Personen: Entlastung der Angehörigen bei der Betreuung an Demenz erkrankter Personen, Beratung von Entlastungsdiensten, Besuch einer Tagesstätte und enge Zusammenarbeit mit weiteren Dienstleistungsanbietern im ambulanten Bereich.

- Fachliche Unterstützung von pflegenden Angehörigen: Beratung, Anleitung und Unterstützung bei allen pflegerischen Verrichtungen, Hilfestellung bei der Alltags- und Krisenbewältigung, Entlastung im Haushalt organisieren, Besuch einer Tagesstätte und Herstellung von Kontakten zu anderen Leistungserbringern


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung

• Grundpflege

• Behandlungspflege

• Akut- und Übergangspflege

• Nach einem Spitalaufenthalt

• Betreuung von an Demenz erkrankten Personen

• Unterstützung von Angehörigen

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal handelt im Auftrag der angeschlossenen Gemeinden, um die ambulante Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Die fachlich ausgebildeten Mitarbeitenden übernehmen ergänzende, entlastende oder unterstützende Aufgaben im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich. Alle Dienstleistungen werden aufgrund ärztlicher Verordnungen ausgeführt. Die pflegerischen Leistungen können über die Krankenkassen abgerechnet werden.


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung und Beratung

• Pflege zu Hause

• Unterstützung und Pflege für Menschen mit Demenz

• palliative Pflege, psychiatrische und psychogeriatrische Pflege

• Wundpflege

• Mahlzeitendienst + Wäschedienst

• Regionaler Nachtdienst

• Spitex à la Carte

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Demenz Basel

Demenz! Die Diagnose ist ein Schock. Was nun?
Der Verein Demenz Basel will Hand bieten und eine Hilfe sein: als eine Community von Betroffenen für Betroffene. Demenz Basel organisiert das "Demenz Meet Basel" und engagiert sich in der Aufklärungsarbeit.
Auf dieser Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen. Ganz subjektiv. Damit andere Betroffene davon profitieren und etwas mitnehmen können auf ihrem eigenen Weg mit der Krankheit.
Und wenn es nur ein wenig Trost ist.


Angebot, Besonderheiten

• Auf der Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen.

• Der Event "Demenz Meet Basel" findet jeweils unter dem Motto "Betroffene helfen Betroffenen" statt – ein Get-together für Angehörige, Erkrankte und Fachleute.

Demenz Basel

Frau Petra Amstad

Website + Facebook-Seite - von Betroffenen für Betroffene


077 482 32 00

Krebsliga beider Basel

Die Krebsliga beider Basel leistet Beratung und Begleitung in allen Phasen der Erkrankung und richtet sich an krebsbetroffene Personen sowie deren Angehörige, Hinterbliebene und Bezugspersonen in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Ob Langzeitbegleitung oder ein einfaches Beratungsgespräch – wir wissen um die psychische Belastung bei Krebserkrankungen und möchten Sie damit nicht alleine lassen. Das Beratungsteam der Krebsliga beider Basel steht Ihnen mit vielfältiger Unterstützung zur Seite.

Kontakt:
Haus der Krebsliga
Petersplatz 12
4051 Basel
Walk-In Mo-Fr
061 319 99 88
info@klbb.ch


Angebot, Besonderheiten

• Sozialversicherungsrechtliche Beratung und Hilfe in administrativen Belangen

• Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag

• Organisation von Entlastungsdiensten

• Vernetzung mit weiteren Fachinstitutionen

• Gespräch bei psychischer Belastung

• Informationen zur Diagnose

• Kursangebote/Workshops in Basel sowie Liestal

Krebsliga beider Basel - Fachstelle Liestal

Termine auf Anfrage

Kasernenstrasse 41

4410 Liestal


061 319 99 88

Ombudsstelle für Altersfragen und Spitex

Die Ombudsstelle vermittelt im Falle eines Konfliktes, bei dem man nicht weiterkommt. Sie klärt Beschwerden unvoreingenommen ab und
sucht unbürokratisch nach Lösungen. Die Beratung ist kostenlos und absolut vertraulich.


Ombudsstelle für Altersfragen und Spitex

Rümelinsplatz 14

4001 Basel


061 269 80 96

Rheumaliga beider Basel

Das breitgefächerte Dienstleistungsangebot der Rheumaliga soll Menschen mit Rheuma das Leben erleichtern, die Öffentlichkeit über Rheuma informieren sowie Fachpersonen in ihrer Arbeit mit Rheumabetroffenen unterstützen


Angebot, Besonderheiten

• Veranstaltungen + Kurse (z.B. Bewegungstraining aller Art)

• Sozialberatung

• Informationsbroschüren über rheumatische Krankheiten

• Hilfsmittel für den täglichen Gebrauch

• Selbsthilfegruppen

Rheumaliga beider Basel

Solothurnerstrasse 15

4053 Basel


061 269 99 50

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

Sozialversicherungsanstalt Baselland

Die Ergänzungsleistungen (EL) zur AHV (und IV) helfen dort, wo die Renten und das Einkommen die minimalen Lebenskosten nicht decken. Sie sind ein rechtlicher Anspruch und keine Fürsorge oder Sozialhilfe.
Personen, die in mehreren Lebensverrichtungen dauerhaft auf die Hilfe von Drittpersonen angewiesen sind, erhalten unter gewissen Voraussetzungen unabhängig von Einkommen und Vermögen eine Hilflosenentschädigung (HE) der AHV/IV.

Anmeldungen sind einzureichen bei der AHV-Zweigstelle der Wohngemeinde.
Formulare findet man im Internet oder sie können bei der AHV-Zweigstelle bezogen werden.


Sozialversicherungsanstalt Baselland

Hauptstrasse 109

4102 Binningen


061 425 25 25

UBA Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter

Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA ist Ansprechpartnerin bei Konflikten im Alter.

Die UBA hilft in Konflikt- oder Gewaltsituationen, die für die Betroffenen unüberwindbar geworden sind. Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter steht dabei den Betroffenen, deren Angehörigen, Drittpersonen sowie Leitungs-, Betreuungs- und Pflegepersonal in der Altersarbeit, Ärzten, Beratungs- und Ombudsstellen, Sozialdiensten und Behörden mit ihrem Fachwissen zur Verfügung. Dabei bietet sie Hilfe zur Selbsthilfe, zum Beispiel bezüglich der Betreuung, der Pflege, des Wohnens, der Finanzen, der Krankenkasse, Versicherungen oder der Familie.

Alle Anliegen werden streng vertraulich behandelt. Zu den Hauptaufgaben der Anlaufstelle gehören die Entgegennahme von Anliegen und Beschwerden. Die Leiterin der Anlaufstelle und die freiwilligen Mitarbeitenden nehmen die Anliegen und Beschwerden der älteren Menschen, deren Angehörigen oder auch von Fachpersonen der Altersarbeit entgegen und nehmen sich Zeit für ein Erstgespräch.
Die UBA ist ein politisch und konfessionell unabhängiger, gemeinnütziger Verein.


Angebot, Besonderheiten

• Vermittlung und Schlichtung in Konfliktsituationen und Hilfe für betroffene ältere Menschen

• Beratung und Hilfe durch ausgewiesene Fachpersonen bei Fragen zu Finanzen, Wohnen, Pflege

• Schlichtungsstelle im Behindertenbereich

Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA

Malzstrasse 10

8045 Zürich


0848 00 13 13

AHV-Zweigstelle Frenkendorf

Bei der AHV/IV Zweigstelle der Gemeinde erhalten Sie das Anmeldeformular für die Alters- und Hinterlassenenrente. Das von Ihnen ausgefüllte Formular sollten Sie frühestens 4 Monate vor dem Rentenbeginn bei uns abgeben oder direkt der Sozialversicherungsanstalt zustellen. Das Formular kann bei der SVA-Baselland heruntergeladen werden. Auch erhalten Sie dort weitere Informationen und Merkblätter.


Gemeindeverwaltung Frenkendorf AHV-Zweigstelle

Bächliackerstrasse 2

4402 Frenkendorf


061 906 10 10

Fachstelle für Schuldenfragen Basel-Landschaft

Schuldenberatung (insbesondere betreibungs- und konkursrechtliche Fragen) und Budgetberatungen
für Einzelpersonen und Familien mit Wohnsitz im Kanton Basel-Landschaft und im Bezirk Dorneck


Angebot, Besonderheiten

• Schuldenberatung + Schuldensanierung

• Budgetberatung + Budgetplanung

• Beratungen zu Konsumkredit und Leasing

• Umgang mit Gläubigern

Fachstelle für Schuldenfragen Basel-Landschaft

Zeughausplatz 15

4410 Liestal


061 462 03 73 / Hotline 0800 708 708

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Kreis Liestal

Die KESB ist für sämtliche erstinstanzlichen Entscheide im Bereich des Kindes- und Erwachsenenschutzes zuständig.


Angebot, Besonderheiten

• Umfassende Abklärungen bei Anträgen und Gefährdungsmeldungen betreffend Kinder und Erwachsene

• Anordnung, Abänderung und Aufhebung von Beistandschaften für Erwachsene

• Anordnung, Abänderung und Aufhebung von fürsorgerischen Unterbringungen mit gemeinsamem Pikettdienst aller sechs KESB

• In Kraft setzen von Vorsorgeaufträgen

• Prüfung und Genehmigung zustimmungsbedürftiger Geschäfte

KESB Kreis Liestal

Rührbergweg 7

4133 Pratteln


061 599 85 00

Lungenliga beider Basel

die Lungenliga berät und betreut Menschen mit Lungen- und Atemwegserkrankungen, damit sie möglichst Beschwerdefrei und selbständig leben können und eine höhere Lebensqualität erreichen.
seit 117 Jahren engagiert sich die Lungenliga für Menschen mit Lungenkrankheiten sowie für gesunde Luft und Lungen.


Angebot, Besonderheiten

• Kurse und Veranstaltungen

• Sozialberatung

• Integrierte Beratung CPAP und Sauerstoff

Lungenliga beider BAsel

Rheinstrasse 16

4410 Liestal


061 927 91 22

Pflegefinanzierung - Informationen des Kantons Basel-Landschaft

Die Pflegefinanzierung wurde schweizweit per 1. Januar 2011 eingeführt und sieht vor, dass die Kosten der Pflege mit einem Beitrag der Krankenversicherer und mit einem Anteil der Bewohnerinnen und Bewohner finanziert werden. Die «Restfinanzierung» wird von der öffentlichen Hand geleistet – im Kanton Basel-Landschaft durch die Wohngemeinden.

> www.baselland.ch/politik-und-behorden/direktionen/volkswirtschafts-und-gesundheitsdirektion/amt-fur-gesundheit/alter/pflegefinanzierung


Angebot, Besonderheiten

• Für die individuelle Finanzierung eines Pflegeheim-Platzes wenden Sie sich bitte an die Wohngemeinde der betreffenden Person.

Amt für Gesundheit, Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion Baselland

Herr Egon Müller, Abteilung Alter

Bahnhofstrasse 5

4410 Liestal


061 552 96 55

Sehbehindertenhilfe Basel

Die Sehbehindertenhilfe Basel unterstützt blinde und sehbehinderte Menschen mit einem umfassenden Angebot an Beratung, Schulung und Hilfsmitteln, damit sie die Einschränkungen im Alltag überwinden, ihr Leben selbstständig gestalten und gesellschaftlich sowie beruflich integriert bleiben.


Sehbehindertenhilfe Basel

Zürcherstrasse 149

4052 Basel


061 564 04 04

Freizeit

Subventionierte regionale Angebote

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Rheumaliga beider Basel

Das breitgefächerte Dienstleistungsangebot der Rheumaliga soll Menschen mit Rheuma das Leben erleichtern, die Öffentlichkeit über Rheuma informieren sowie Fachpersonen in ihrer Arbeit mit Rheumabetroffenen unterstützen


Angebot, Besonderheiten

• Veranstaltungen + Kurse (z.B. Bewegungstraining aller Art)

• Sozialberatung

• Informationsbroschüren über rheumatische Krankheiten

• Hilfsmittel für den täglichen Gebrauch

• Selbsthilfegruppen

Rheumaliga beider Basel

Solothurnerstrasse 15

4053 Basel


061 269 99 50

Rhythmikkurs für Menschen ab sechzig zur Förderung der Gehsicherheit und zur Prävention von Stürzen

Die Spitex Regio Liestal bieten in Liestal und in Bubendorf einen Kurs zur Förderung der Gehsicherheit und Prävention von Stürzen an. Der «Rhythmikkurs für Menschen ab sechzig» orientiert sich an der «Rhythmik nach Émile Jaques-Dalcroze» und erfreut sich mit seinen spielerischen Bewegungsabläufen einer grossen Beliebtheit.

in Liestal: katholisches Pfarreizentrum Bruder Klaus, jeden Freitag, 09.10 bis 10.00 Uhr
in Bubendorf: Gemeindesaal im Gemeindehaus, jeden Freitag, 10.30 bis 11.20 Uhr

Kursleitung: Ruth Seifert, Musikpädagogin und Rhythmiklehrerin


Spitex Regio Liestal


061 926 60 90

Seniorenverein Frenkendorf und Umgebung

Der Seniorenverein Frenkendorf und Umgebung (Frenkendorf, Füllinsdorf, Giebenach und Arisdorf) ist kein Verein im üblichen Sinne. Er verlangt keine regelmässigen Aktivitäten, er bietet Aktivität. Zur Zeit zählt der im Jahre 1938 gegründete Verein knapp 550 Mitglieder.


Angebot, Besonderheiten

• Ausflüge/Exkursionen

• Anlässe

Seniorenverein Frenkendorf und Umgebung

Liestalerstrasse 10

4402 Frenkendorf


061 721 93 77

Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft zu Hause

Subventionierte regionale Angebote

Ambulante Psychiatrische Pflege der Spitex Regio Liestal

Die ambulante Psychiatrische Pflege und Betreuung richtet sich an all jene Menschen unterschiedlichen Alters, die mit einer psychischen Erkrankung zu Hause leben, auf Hilfe angewiesen sind und ein eigenständiges Leben in ihrem gewohnten Lebensumfeld führen möchten. Sie ermöglicht ein eigenständiges Leben im gewohnten Umfeld.


Angebot, Besonderheiten

• Psychiatrische Pflege

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Demenz – Unterstützung und Pflege zu Hause

Die Mitarbeitenden der Spitex Regio Liestal unterstützen und begleiten Menschen mit Demenz. Sie respektieren und berücksichtigen dabei deren Persönlichkeit, Gewohnheiten und die aktuellen Bedürfnisse. Sie stehen im vertrauten und respektvollen Kontakt sowohl mit den Betroffenen selbst, wie auch mit den Angehörigen. Die Spitex-Mitarbeitenden nehmen Bezug auf die Lebensgeschichte und die Gewohnheiten der Betroffenen. Diese sind wichtig für den Zugang zu deren Lebenswelt.

Die Angehörigen werden durch die fallführende Pflegefachperson beraten und auf Unterstützungsmöglichkeiten aufmerksam gemacht. Sie vermittelt Kontakte zu Fachstellen, Institutionen und Selbsthilfegruppen.


Angebot, Besonderheiten

• Demenz

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Mahlzeitendienst

Der Mahlzeitendienst der Spitex Regio Liestal ist eine Dienstleistung für betagte, kranke, behinderte, rekonvaleszente Personen und ihre im gleichen Haushalt lebenden Angehörigen.

Menschen, die nicht mehr in der Lage sind Mahlzeiten selbständig zu wärmen, wird eine warme Mahlzeit geliefert. Diese Speisen werden in der Küche des Kantonsspitals Liestal und dem Alters- und Pflegeheim Moosmatt, Reigoldswil, zubereitet.

Die Fahrerinnen und Fahrer der Spitex Regio Liestal liefern die Mahlzeiten an 365 Tagen aus. Ausserdem werden kalte Mahlzeiten zum Aufwärmen angeboten.


Angebot, Besonderheiten

• Mahlzeitendienst

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Palliative Pflege der Spitex Regio Liestal

Palliative Pflege und Betreuung richtet sich an alle, die an einer schweren, fortschreitenden und unheilbaren Krankheit leiden. Die Mitarbeitenden der Spitex Regio Liestal pflegen und begleiten Sie auch während des letzten Lebensabschnitts und ermöglichen Ihnen ein würdevolles Sterben in Ihrer gewohnten Umgebung zuhause.


Angebot, Besonderheiten

• Palliative Pflege

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pflege zu Hause - Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal gewährleistet mit ihrem pflegerischen Fachpersonal alle Arten der Grund- und Behandlungspflege bei akuten und chronischen Krankheiten, leichten und schweren Behinderungen, nach einem Spitalaufenthalt und in der Palliativpflege.

- Bedarfsabklärung: In Zusammenarbeit mit den Kundinnen und Kunden, den Angehörigen, den Ärzten sowie weiteren Fachpersonen wird der Pflege- und Betreuungsbedarf in der Regel beim Erstbesuch sorgfältig abgeklärt. Die Abklärung und Koordination mit anderen Dienstleistungsanbietern, die in die Betreuung involviert sind, gehören dazu.

- Grundpflege: Körperpflege, Helfen bei der Mobilisation, Lagern, Hygienemassnahmen, Hilfe beim Essen, Anleiten und Fördern zu einem gesunden Verhalten, Unfallverhütung, etc.

- Behandlungspflege: Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Schmerztherapie, Messung der Vitalzeichen, etc.

- Akut und Übergangspflege (AÜP): Die Akut- und Übergangspflege ist eine durch den Spitalarzt verordnete, auf maximal 14 Tage befristete Pflege. Sie erfolgt direkt im Anschluss an einen Spitalaufenthalt. Das Ziel ist die Wiedererlangung der Selbstständigkeit im ähnlichen Rahmen wie vor dem Spitaleintritt.

- Nach einem Spitalaufenthalt: Diverse Abklärungen, planen und koordinieren des Übertrittes, Unterstützung und Entlastung, Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Grundpflege und Hilfe in der Hauswirtschaft veranlassen.

- Betreuung von an Demenz erkrankten Personen: Entlastung der Angehörigen bei der Betreuung an Demenz erkrankter Personen, Beratung von Entlastungsdiensten, Besuch einer Tagesstätte und enge Zusammenarbeit mit weiteren Dienstleistungsanbietern im ambulanten Bereich.

- Fachliche Unterstützung von pflegenden Angehörigen: Beratung, Anleitung und Unterstützung bei allen pflegerischen Verrichtungen, Hilfestellung bei der Alltags- und Krisenbewältigung, Entlastung im Haushalt organisieren, Besuch einer Tagesstätte und Herstellung von Kontakten zu anderen Leistungserbringern


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung

• Grundpflege

• Behandlungspflege

• Akut- und Übergangspflege

• Nach einem Spitalaufenthalt

• Betreuung von an Demenz erkrankten Personen

• Unterstützung von Angehörigen

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Regionaler Nachtdienst

Der Regionale Nachtdienst bietet Sicherheit, Unterstützung sowie Entlastung in schwierigen Lebenslagen während der Nacht.

Hilfesuchende oder deren Angehörige haben während der Nacht mit dem Regionalen Nachtdienst einen kompetenten Ansprechpartner:
• Wenn regelmässige oder auch punktuell pflegerische Einsätze erforderlich sind z.B. nach einem Spitalaufenthalt.
• Bei dringenden, pflegerischen Notfällen, bietet die Medizinische Notrufzentralle den Regionalen Nachtdienst zur Hilfe auf.


Spitex Regio Liestal


061 926 60 90

Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal handelt im Auftrag der angeschlossenen Gemeinden, um die ambulante Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Die fachlich ausgebildeten Mitarbeitenden übernehmen ergänzende, entlastende oder unterstützende Aufgaben im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich. Alle Dienstleistungen werden aufgrund ärztlicher Verordnungen ausgeführt. Die pflegerischen Leistungen können über die Krankenkassen abgerechnet werden.


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung und Beratung

• Pflege zu Hause

• Unterstützung und Pflege für Menschen mit Demenz

• palliative Pflege, psychiatrische und psychogeriatrische Pflege

• Wundpflege

• Mahlzeitendienst + Wäschedienst

• Regionaler Nachtdienst

• Spitex à la Carte

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

Spitex à la carte

Rundum betreut und begleitet.
Spitex à la carte richtet sich an Menschen, die sich zuhause eine umfassende und individuell auf sie zugeschnittene Betreuung und Begleitung wünschen. Die Betreuung kann stundenweise oder länger erfolgen und passt sich ihren Bedürfnissen an. Darin enthalten sind auch hauswirtschaftliche Aufgaben.


Angebot, Besonderheiten

• Begleitung durch die Tagesaktivitäten

• Unterstützung im Haushalt

• Grundpflege

• Betreuung von Personen, die an Demenz erkrankt sind

• Palliative Pflege / Sterbebegleitung

Spitex à la carte

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 921 07 00

Unterstützung im Alltag

Subventionierte regionale Angebote

Demenz – Unterstützung und Pflege zu Hause

Die Mitarbeitenden der Spitex Regio Liestal unterstützen und begleiten Menschen mit Demenz. Sie respektieren und berücksichtigen dabei deren Persönlichkeit, Gewohnheiten und die aktuellen Bedürfnisse. Sie stehen im vertrauten und respektvollen Kontakt sowohl mit den Betroffenen selbst, wie auch mit den Angehörigen. Die Spitex-Mitarbeitenden nehmen Bezug auf die Lebensgeschichte und die Gewohnheiten der Betroffenen. Diese sind wichtig für den Zugang zu deren Lebenswelt.

Die Angehörigen werden durch die fallführende Pflegefachperson beraten und auf Unterstützungsmöglichkeiten aufmerksam gemacht. Sie vermittelt Kontakte zu Fachstellen, Institutionen und Selbsthilfegruppen.


Angebot, Besonderheiten

• Demenz

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Haus mit total 139 Betten, davon 12 Betten in der Wohngruppe "Im Park". Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Besuchszeiten: offen (mit Rücksicht auf die Bewohnerschaft)

• Coiffeur- und Fusspflege-Angebot auch für Auswärtige

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Gitterlistrasse 10

4410 Liestal


061 927 17 17

Mahlzeitendienst

Der Mahlzeitendienst der Spitex Regio Liestal ist eine Dienstleistung für betagte, kranke, behinderte, rekonvaleszente Personen und ihre im gleichen Haushalt lebenden Angehörigen.

Menschen, die nicht mehr in der Lage sind Mahlzeiten selbständig zu wärmen, wird eine warme Mahlzeit geliefert. Diese Speisen werden in der Küche des Kantonsspitals Liestal und dem Alters- und Pflegeheim Moosmatt, Reigoldswil, zubereitet.

Die Fahrerinnen und Fahrer der Spitex Regio Liestal liefern die Mahlzeiten an 365 Tagen aus. Ausserdem werden kalte Mahlzeiten zum Aufwärmen angeboten.


Angebot, Besonderheiten

• Mahlzeitendienst

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pflege zu Hause - Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal gewährleistet mit ihrem pflegerischen Fachpersonal alle Arten der Grund- und Behandlungspflege bei akuten und chronischen Krankheiten, leichten und schweren Behinderungen, nach einem Spitalaufenthalt und in der Palliativpflege.

- Bedarfsabklärung: In Zusammenarbeit mit den Kundinnen und Kunden, den Angehörigen, den Ärzten sowie weiteren Fachpersonen wird der Pflege- und Betreuungsbedarf in der Regel beim Erstbesuch sorgfältig abgeklärt. Die Abklärung und Koordination mit anderen Dienstleistungsanbietern, die in die Betreuung involviert sind, gehören dazu.

- Grundpflege: Körperpflege, Helfen bei der Mobilisation, Lagern, Hygienemassnahmen, Hilfe beim Essen, Anleiten und Fördern zu einem gesunden Verhalten, Unfallverhütung, etc.

- Behandlungspflege: Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Schmerztherapie, Messung der Vitalzeichen, etc.

- Akut und Übergangspflege (AÜP): Die Akut- und Übergangspflege ist eine durch den Spitalarzt verordnete, auf maximal 14 Tage befristete Pflege. Sie erfolgt direkt im Anschluss an einen Spitalaufenthalt. Das Ziel ist die Wiedererlangung der Selbstständigkeit im ähnlichen Rahmen wie vor dem Spitaleintritt.

- Nach einem Spitalaufenthalt: Diverse Abklärungen, planen und koordinieren des Übertrittes, Unterstützung und Entlastung, Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Grundpflege und Hilfe in der Hauswirtschaft veranlassen.

- Betreuung von an Demenz erkrankten Personen: Entlastung der Angehörigen bei der Betreuung an Demenz erkrankter Personen, Beratung von Entlastungsdiensten, Besuch einer Tagesstätte und enge Zusammenarbeit mit weiteren Dienstleistungsanbietern im ambulanten Bereich.

- Fachliche Unterstützung von pflegenden Angehörigen: Beratung, Anleitung und Unterstützung bei allen pflegerischen Verrichtungen, Hilfestellung bei der Alltags- und Krisenbewältigung, Entlastung im Haushalt organisieren, Besuch einer Tagesstätte und Herstellung von Kontakten zu anderen Leistungserbringern


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung

• Grundpflege

• Behandlungspflege

• Akut- und Übergangspflege

• Nach einem Spitalaufenthalt

• Betreuung von an Demenz erkrankten Personen

• Unterstützung von Angehörigen

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pflegezentrum Brunnmatt

Verfügt über insgesamt 70 Zimmer, verteilt auf mehrere Gebäude. Drei Zimmer im Neubau sind Ehepaarzimmer, Entlastungs- oder Ferienbett vorhanden. Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

• Öffentliches Restaurant

Pflegezentrum Brunnmatt

Arisdörferstrasse 21

4410 Liestal


061 927 57 57

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal handelt im Auftrag der angeschlossenen Gemeinden, um die ambulante Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Die fachlich ausgebildeten Mitarbeitenden übernehmen ergänzende, entlastende oder unterstützende Aufgaben im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich. Alle Dienstleistungen werden aufgrund ärztlicher Verordnungen ausgeführt. Die pflegerischen Leistungen können über die Krankenkassen abgerechnet werden.


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung und Beratung

• Pflege zu Hause

• Unterstützung und Pflege für Menschen mit Demenz

• palliative Pflege, psychiatrische und psychogeriatrische Pflege

• Wundpflege

• Mahlzeitendienst + Wäschedienst

• Regionaler Nachtdienst

• Spitex à la Carte

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Wäsche frisch gewaschen!

Der Wäschedienst der Spitex Regio Liestal ist eine Dienstleistung für betagte, kranke, behinderte und rekonvaleszente Personen und ihre im gleichen Haushalt lebenden Angehörigen. Die Wäsche wird im Pflegezentrum Brunnmatt gewaschen. Die Spitex Regio Liestal holt die schmutzige Wäsche direkt bei den Kunden zu Hause ab und bringt die frisch gewaschene und gebügelte zurück.

Ergänzend zu den übrigen Leistungen der Spitex, dient auch diese Hilfestellung dazu, das Leben und Wohnen in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen und zu erleichtern.


Angebot, Besonderheiten

• Wäschedienst

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

BTB Behinderten-Transport GmbH

Das Fahrangebot der BTB ist für mobilitätseingeschränkte Personen. Eine Fahrt kostet in der Regel nicht mehr als eine Taxifahrt. Die Fahrtkosten können über Versicherungen, Ergänzungsleistungen etc. abgerechnet werden.

Die BTB sind Vertragspartner der Koordinationsstelle Fahrten für mobilitätseingeschränkte Personen beider Basel (KBB) und führt subventionierte Fahrten im Auftrag der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft durch. Diese Fahrten sind dank der Staatssubvention sehr preiswert: Eine KBB-Fahrt ist beispielsweise bereits ab CHF 7.- erhältlich.
Um subventionierte KBB-Fahrten buchen zu können, muss sich der Fahrgast vorgängig bei der KBB anmelden und einen KBB-Ausweis erwerben.


Angebot, Besonderheiten

• Fahrtenbestellung (24 Stunden) >> 061 666 66 66

• Charterfahrten für Konzertbesuche, FCB-Auswärtspiele, Ausfahrt ins Grüne...

BTB Behinderten-Transport GmbH

Leimgrubenweg 16

4053 Basel


061 666 66 66

Demenz Basel

Demenz! Die Diagnose ist ein Schock. Was nun?
Der Verein Demenz Basel will Hand bieten und eine Hilfe sein: als eine Community von Betroffenen für Betroffene. Demenz Basel organisiert das "Demenz Meet Basel" und engagiert sich in der Aufklärungsarbeit.
Auf dieser Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen. Ganz subjektiv. Damit andere Betroffene davon profitieren und etwas mitnehmen können auf ihrem eigenen Weg mit der Krankheit.
Und wenn es nur ein wenig Trost ist.


Angebot, Besonderheiten

• Auf der Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen.

• Der Event "Demenz Meet Basel" findet jeweils unter dem Motto "Betroffene helfen Betroffenen" statt – ein Get-together für Angehörige, Erkrankte und Fachleute.

Demenz Basel

Frau Petra Amstad

Website + Facebook-Seite - von Betroffenen für Betroffene


077 482 32 00

Krebsliga beider Basel

Die Krebsliga beider Basel leistet Beratung und Begleitung in allen Phasen der Erkrankung und richtet sich an krebsbetroffene Personen sowie deren Angehörige, Hinterbliebene und Bezugspersonen in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Ob Langzeitbegleitung oder ein einfaches Beratungsgespräch – wir wissen um die psychische Belastung bei Krebserkrankungen und möchten Sie damit nicht alleine lassen. Das Beratungsteam der Krebsliga beider Basel steht Ihnen mit vielfältiger Unterstützung zur Seite.

Kontakt:
Haus der Krebsliga
Petersplatz 12
4051 Basel
Walk-In Mo-Fr
061 319 99 88
info@klbb.ch


Angebot, Besonderheiten

• Sozialversicherungsrechtliche Beratung und Hilfe in administrativen Belangen

• Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag

• Organisation von Entlastungsdiensten

• Vernetzung mit weiteren Fachinstitutionen

• Gespräch bei psychischer Belastung

• Informationen zur Diagnose

• Kursangebote/Workshops in Basel sowie Liestal

Krebsliga beider Basel - Fachstelle Liestal

Termine auf Anfrage

Kasernenstrasse 41

4410 Liestal


061 319 99 88

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

UBA Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter

Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA ist Ansprechpartnerin bei Konflikten im Alter.

Die UBA hilft in Konflikt- oder Gewaltsituationen, die für die Betroffenen unüberwindbar geworden sind. Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter steht dabei den Betroffenen, deren Angehörigen, Drittpersonen sowie Leitungs-, Betreuungs- und Pflegepersonal in der Altersarbeit, Ärzten, Beratungs- und Ombudsstellen, Sozialdiensten und Behörden mit ihrem Fachwissen zur Verfügung. Dabei bietet sie Hilfe zur Selbsthilfe, zum Beispiel bezüglich der Betreuung, der Pflege, des Wohnens, der Finanzen, der Krankenkasse, Versicherungen oder der Familie.

Alle Anliegen werden streng vertraulich behandelt. Zu den Hauptaufgaben der Anlaufstelle gehören die Entgegennahme von Anliegen und Beschwerden. Die Leiterin der Anlaufstelle und die freiwilligen Mitarbeitenden nehmen die Anliegen und Beschwerden der älteren Menschen, deren Angehörigen oder auch von Fachpersonen der Altersarbeit entgegen und nehmen sich Zeit für ein Erstgespräch.
Die UBA ist ein politisch und konfessionell unabhängiger, gemeinnütziger Verein.


Angebot, Besonderheiten

• Vermittlung und Schlichtung in Konfliktsituationen und Hilfe für betroffene ältere Menschen

• Beratung und Hilfe durch ausgewiesene Fachpersonen bei Fragen zu Finanzen, Wohnen, Pflege

• Schlichtungsstelle im Behindertenbereich

Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA

Malzstrasse 10

8045 Zürich


0848 00 13 13

Lungenliga beider Basel

die Lungenliga berät und betreut Menschen mit Lungen- und Atemwegserkrankungen, damit sie möglichst Beschwerdefrei und selbständig leben können und eine höhere Lebensqualität erreichen.
seit 117 Jahren engagiert sich die Lungenliga für Menschen mit Lungenkrankheiten sowie für gesunde Luft und Lungen.


Angebot, Besonderheiten

• Kurse und Veranstaltungen

• Sozialberatung

• Integrierte Beratung CPAP und Sauerstoff

Lungenliga beider BAsel

Rheinstrasse 16

4410 Liestal


061 927 91 22

Sehbehindertenhilfe Basel

Die Sehbehindertenhilfe Basel unterstützt blinde und sehbehinderte Menschen mit einem umfassenden Angebot an Beratung, Schulung und Hilfsmitteln, damit sie die Einschränkungen im Alltag überwinden, ihr Leben selbstständig gestalten und gesellschaftlich sowie beruflich integriert bleiben.


Sehbehindertenhilfe Basel

Zürcherstrasse 149

4052 Basel


061 564 04 04

Spitex à la carte

Rundum betreut und begleitet.
Spitex à la carte richtet sich an Menschen, die sich zuhause eine umfassende und individuell auf sie zugeschnittene Betreuung und Begleitung wünschen. Die Betreuung kann stundenweise oder länger erfolgen und passt sich ihren Bedürfnissen an. Darin enthalten sind auch hauswirtschaftliche Aufgaben.


Angebot, Besonderheiten

• Begleitung durch die Tagesaktivitäten

• Unterstützung im Haushalt

• Grundpflege

• Betreuung von Personen, die an Demenz erkrankt sind

• Palliative Pflege / Sterbebegleitung

Spitex à la carte

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 921 07 00

Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Rebgarten verfügt über 40 moderne und helle Einzel-Pflegezimmer mit eigenen Nasszellen auf zwei Etagen im Haupthaus an der Rheinstrasse 8. Entlastungs- und Ferienbettangebot vorhanden. Es bestehen keine Besuchsbeschränkungen. Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Verein Adlerbus

Der Verein Adlerbus hat zum Zweck, die Organisation und den Unterhalt einer Fahrmöglichkeit zum Anschluss an den öffentlichen Verkehr oder zur Erledigung des täglichen Bedarfs anzubieten.


Verein Adlerbus

Kirchgasse 6

4402 Frenkendorf


079 415 74 74

Wohnangebote im Alter

Subventionierte regionale Angebote

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Haus mit total 139 Betten, davon 12 Betten in der Wohngruppe "Im Park". Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Besuchszeiten: offen (mit Rücksicht auf die Bewohnerschaft)

• Coiffeur- und Fusspflege-Angebot auch für Auswärtige

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Gitterlistrasse 10

4410 Liestal


061 927 17 17

Pflegezentrum Brunnmatt

Verfügt über insgesamt 70 Zimmer, verteilt auf mehrere Gebäude. Drei Zimmer im Neubau sind Ehepaarzimmer, Entlastungs- oder Ferienbett vorhanden. Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

• Öffentliches Restaurant

Pflegezentrum Brunnmatt

Arisdörferstrasse 21

4410 Liestal


061 927 57 57

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Alterswohnungen Füllinsdorf

Das Seniorenzentrum bietet selbständiges Wohnen im Alter an. Die 29 Mietwohnungen erfüllen alle Ansprüche an komfortables Wohnen im Alter. Mit einem höheren, altersgerechten Ausbaustandard und einer modernen Grundausstattung bieten wir eine optimale Wohnqualität.


Angebot, Besonderheiten

• Dank der zentralen Lage befinden sich die Buslinien 75, 80, 81, der Bahnhof SBB, Migros, Coop, Post und Bank sowie verschiedene Restaurants im Umkreis von rund 500 Metern. Die Wohnungen bieten einen fantastischen Ausblick auf das Ergolztal und das weitläufige Naherholungsgebiet.

• Das Restaurant le pavillon bietet täglich gesunde Mittagsmenüs sowie Kuchen und Patisserie an. Die Mahlzeit wird gegen einen kleinen Aufpreis auch in die Wohnung geliefert.

Seniorenzentrum Schönthal

Alterswohnungen

Parkstrasse 9

4414 Füllinsdorf


061 905 15 00

Alterswohnungen Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Regbarten liegt an bevorzugter Lage gleich neben dem historischen Stadtkern von Liestal. Die modernen Gebäude beherbergen 66 Appartements, 40 Einzel-Pflegezimmer, Aufenthalts- und Begegnungsräume, ein öffentliches Restaurant sowie eine Tiefgarage. Der Innenhof, der nah gelegene Orisbach und die Terrasse laden die Gäste zum Verweilen und Spazieren ein. Ein tägliches, abwechslungsreiches Aktivierungs- und Beschäftigungsangebot ist im Wohnungspreis inbegriffen. Es können verschiedene Dienstleistungen wie Mahlzeiten, Reinigung und Wäscheservice in Anspruch genommen werden.


Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Dahay - Gepflegt wohnen im Alter

Dank dem kommunalen Auftrag werden für Frenkendörfer und Füllinsdörfer Einwohnerinnen und Einwohner im Dahay 15 Pflegeplätze bereitgestellt. Die über 60 Wohnplätze befinden sich in zwei grossen Häusern mit einer Pflege- und einer Demenzstation. Darüber hinaus stehen Ferienbetten für Seniorinnen und Senioren zur Verfügung.


Dahay AG

Eben-Ezerweg 50

4402 Frenkendorf


061 906 19 00

Gemeinnütziger Verein für Alterswohnungen Liestal

Standort der Wohnungen: 24 Wohnungen an der Bündtenstrasse 2, 23 Wohnungen an der Gitterlistrasse 12 + 14 und 21 Wohnungen am Nuglarweg 25.
Der Verein ist konfessionell und politisch neutral und hat den Zweck, älteren oder IV-berechtigten Personen eine günstige Wohnmöglichkeit zu verschaffen.
Die Wohnungen sind: altersgerecht, zentrumsnah, gut an den öffentlichen Verkehr angeschlossen, gut unterhalten, mit Lift ausgestattet, siedlungsbegleitet.

Begleitetes Wohnen: Die Siedlungsbegleiterin ist für persönliche Anliegen, Beratung und Unterstützung bei gesundheitlichen Veränderungen, Hausbesuche und Förderung der Nachbarschaftshilfe regelmässig im Haus.


Regimo Basel AG

Dufourstrasse 21

4010 Basel


061 378 83 03

Seniorenzentrum Schönthal

Als gemeinsames Werk zwischen den Nachbargemeinden Frenkendorf/Füllinsdorf konnte im Jahre 1991 das Seniorenzentrum Schönthal eröffnet werden. Das Seniorenzentrum bietet mittlerweile rund 95 Betten an zentraler Lage in Füllinsdorf nahe an der Gemeindegrenze zu Frenkendorf.


Seniorenzentrum Schönthal

Parkstrasse 9

4414 Füllinsdorf


061 905 15 00

Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Rebgarten verfügt über 40 moderne und helle Einzel-Pflegezimmer mit eigenen Nasszellen auf zwei Etagen im Haupthaus an der Rheinstrasse 8. Entlastungs- und Ferienbettangebot vorhanden. Es bestehen keine Besuchsbeschränkungen. Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Wohnbaugenossenschaft Alter Werkhof Frenkendorf

Die Wohnbaugenossenschaft Alter Werkhof bietet hindernisfreie Mietwohnungen für ein «Leben im 3. Lebensabschnitt» mitten im Dorfkern von Frenkendorf an.


Angebot, Besonderheiten

• Die Gemeinschaft sollte von zentraler Bedeutung sein. Innenhof und Aussenhof, Gemeinschaftsraum, Erschliessung bieten Möglichkeit zum geselligen Miteinander.

• Sie haben die Möglichkeit, Anteilscheine zu zeichnen und/oder Gelder in der Darlehenskasse der Wohnbaugenossenschaft zu investieren.

Wohnbaugenossenschaft Alter Werkhof

Hauptstrasse 2

4402 Frenkendorf


Angebote für Füllinsdorf
Beratungsstellen

Subventionierte regionale Angebote

Beratung und Bedarfsabklärung

Die Spitex Regio Liestal gewährleistet mit ihrem pflegerischen Fachpersonal alle Arten der Grund- und Behandlungspflege bei akuten und chronischen Krankheiten, leichten und schweren Behinderungen, nach einem Spitalaufenthalt und in der Palliativpflege.

Bedarfsabklärung: In Zusammenarbeit mit den Kundinnen und Kunden, den Angehörigen, den Ärzten sowie weiteren Fachpersonen wird der Pflege- und Betreuungsbedarf in der Regel beim Erstbesuch sorgfältig abgeklärt. Die Abklärung und Koordination mit anderen Dienstleistungsanbietern, die in die Betreuung involviert sind, gehören dazu.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung

• Bedarfsabklärung

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pflege zu Hause - Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal gewährleistet mit ihrem pflegerischen Fachpersonal alle Arten der Grund- und Behandlungspflege bei akuten und chronischen Krankheiten, leichten und schweren Behinderungen, nach einem Spitalaufenthalt und in der Palliativpflege.

- Bedarfsabklärung: In Zusammenarbeit mit den Kundinnen und Kunden, den Angehörigen, den Ärzten sowie weiteren Fachpersonen wird der Pflege- und Betreuungsbedarf in der Regel beim Erstbesuch sorgfältig abgeklärt. Die Abklärung und Koordination mit anderen Dienstleistungsanbietern, die in die Betreuung involviert sind, gehören dazu.

- Grundpflege: Körperpflege, Helfen bei der Mobilisation, Lagern, Hygienemassnahmen, Hilfe beim Essen, Anleiten und Fördern zu einem gesunden Verhalten, Unfallverhütung, etc.

- Behandlungspflege: Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Schmerztherapie, Messung der Vitalzeichen, etc.

- Akut und Übergangspflege (AÜP): Die Akut- und Übergangspflege ist eine durch den Spitalarzt verordnete, auf maximal 14 Tage befristete Pflege. Sie erfolgt direkt im Anschluss an einen Spitalaufenthalt. Das Ziel ist die Wiedererlangung der Selbstständigkeit im ähnlichen Rahmen wie vor dem Spitaleintritt.

- Nach einem Spitalaufenthalt: Diverse Abklärungen, planen und koordinieren des Übertrittes, Unterstützung und Entlastung, Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Grundpflege und Hilfe in der Hauswirtschaft veranlassen.

- Betreuung von an Demenz erkrankten Personen: Entlastung der Angehörigen bei der Betreuung an Demenz erkrankter Personen, Beratung von Entlastungsdiensten, Besuch einer Tagesstätte und enge Zusammenarbeit mit weiteren Dienstleistungsanbietern im ambulanten Bereich.

- Fachliche Unterstützung von pflegenden Angehörigen: Beratung, Anleitung und Unterstützung bei allen pflegerischen Verrichtungen, Hilfestellung bei der Alltags- und Krisenbewältigung, Entlastung im Haushalt organisieren, Besuch einer Tagesstätte und Herstellung von Kontakten zu anderen Leistungserbringern


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung

• Grundpflege

• Behandlungspflege

• Akut- und Übergangspflege

• Nach einem Spitalaufenthalt

• Betreuung von an Demenz erkrankten Personen

• Unterstützung von Angehörigen

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal handelt im Auftrag der angeschlossenen Gemeinden, um die ambulante Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Die fachlich ausgebildeten Mitarbeitenden übernehmen ergänzende, entlastende oder unterstützende Aufgaben im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich. Alle Dienstleistungen werden aufgrund ärztlicher Verordnungen ausgeführt. Die pflegerischen Leistungen können über die Krankenkassen abgerechnet werden.


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung und Beratung

• Pflege zu Hause

• Unterstützung und Pflege für Menschen mit Demenz

• palliative Pflege, psychiatrische und psychogeriatrische Pflege

• Wundpflege

• Mahlzeitendienst + Wäschedienst

• Regionaler Nachtdienst

• Spitex à la Carte

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Demenz Basel

Demenz! Die Diagnose ist ein Schock. Was nun?
Der Verein Demenz Basel will Hand bieten und eine Hilfe sein: als eine Community von Betroffenen für Betroffene. Demenz Basel organisiert das "Demenz Meet Basel" und engagiert sich in der Aufklärungsarbeit.
Auf dieser Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen. Ganz subjektiv. Damit andere Betroffene davon profitieren und etwas mitnehmen können auf ihrem eigenen Weg mit der Krankheit.
Und wenn es nur ein wenig Trost ist.


Angebot, Besonderheiten

• Auf der Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen.

• Der Event "Demenz Meet Basel" findet jeweils unter dem Motto "Betroffene helfen Betroffenen" statt – ein Get-together für Angehörige, Erkrankte und Fachleute.

Demenz Basel

Frau Petra Amstad

Website + Facebook-Seite - von Betroffenen für Betroffene


077 482 32 00

Krebsliga beider Basel

Die Krebsliga beider Basel leistet Beratung und Begleitung in allen Phasen der Erkrankung und richtet sich an krebsbetroffene Personen sowie deren Angehörige, Hinterbliebene und Bezugspersonen in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Ob Langzeitbegleitung oder ein einfaches Beratungsgespräch – wir wissen um die psychische Belastung bei Krebserkrankungen und möchten Sie damit nicht alleine lassen. Das Beratungsteam der Krebsliga beider Basel steht Ihnen mit vielfältiger Unterstützung zur Seite.

Kontakt:
Haus der Krebsliga
Petersplatz 12
4051 Basel
Walk-In Mo-Fr
061 319 99 88
info@klbb.ch


Angebot, Besonderheiten

• Sozialversicherungsrechtliche Beratung und Hilfe in administrativen Belangen

• Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag

• Organisation von Entlastungsdiensten

• Vernetzung mit weiteren Fachinstitutionen

• Gespräch bei psychischer Belastung

• Informationen zur Diagnose

• Kursangebote/Workshops in Basel sowie Liestal

Krebsliga beider Basel - Fachstelle Liestal

Termine auf Anfrage

Kasernenstrasse 41

4410 Liestal


061 319 99 88

Ombudsstelle für Altersfragen und Spitex

Die Ombudsstelle vermittelt im Falle eines Konfliktes, bei dem man nicht weiterkommt. Sie klärt Beschwerden unvoreingenommen ab und
sucht unbürokratisch nach Lösungen. Die Beratung ist kostenlos und absolut vertraulich.


Ombudsstelle für Altersfragen und Spitex

Rümelinsplatz 14

4001 Basel


061 269 80 96

Rheumaliga beider Basel

Das breitgefächerte Dienstleistungsangebot der Rheumaliga soll Menschen mit Rheuma das Leben erleichtern, die Öffentlichkeit über Rheuma informieren sowie Fachpersonen in ihrer Arbeit mit Rheumabetroffenen unterstützen


Angebot, Besonderheiten

• Veranstaltungen + Kurse (z.B. Bewegungstraining aller Art)

• Sozialberatung

• Informationsbroschüren über rheumatische Krankheiten

• Hilfsmittel für den täglichen Gebrauch

• Selbsthilfegruppen

Rheumaliga beider Basel

Solothurnerstrasse 15

4053 Basel


061 269 99 50

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

Sozialversicherungsanstalt Baselland

Die Ergänzungsleistungen (EL) zur AHV (und IV) helfen dort, wo die Renten und das Einkommen die minimalen Lebenskosten nicht decken. Sie sind ein rechtlicher Anspruch und keine Fürsorge oder Sozialhilfe.
Personen, die in mehreren Lebensverrichtungen dauerhaft auf die Hilfe von Drittpersonen angewiesen sind, erhalten unter gewissen Voraussetzungen unabhängig von Einkommen und Vermögen eine Hilflosenentschädigung (HE) der AHV/IV.

Anmeldungen sind einzureichen bei der AHV-Zweigstelle der Wohngemeinde.
Formulare findet man im Internet oder sie können bei der AHV-Zweigstelle bezogen werden.


Sozialversicherungsanstalt Baselland

Hauptstrasse 109

4102 Binningen


061 425 25 25

UBA Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter

Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA ist Ansprechpartnerin bei Konflikten im Alter.

Die UBA hilft in Konflikt- oder Gewaltsituationen, die für die Betroffenen unüberwindbar geworden sind. Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter steht dabei den Betroffenen, deren Angehörigen, Drittpersonen sowie Leitungs-, Betreuungs- und Pflegepersonal in der Altersarbeit, Ärzten, Beratungs- und Ombudsstellen, Sozialdiensten und Behörden mit ihrem Fachwissen zur Verfügung. Dabei bietet sie Hilfe zur Selbsthilfe, zum Beispiel bezüglich der Betreuung, der Pflege, des Wohnens, der Finanzen, der Krankenkasse, Versicherungen oder der Familie.

Alle Anliegen werden streng vertraulich behandelt. Zu den Hauptaufgaben der Anlaufstelle gehören die Entgegennahme von Anliegen und Beschwerden. Die Leiterin der Anlaufstelle und die freiwilligen Mitarbeitenden nehmen die Anliegen und Beschwerden der älteren Menschen, deren Angehörigen oder auch von Fachpersonen der Altersarbeit entgegen und nehmen sich Zeit für ein Erstgespräch.
Die UBA ist ein politisch und konfessionell unabhängiger, gemeinnütziger Verein.


Angebot, Besonderheiten

• Vermittlung und Schlichtung in Konfliktsituationen und Hilfe für betroffene ältere Menschen

• Beratung und Hilfe durch ausgewiesene Fachpersonen bei Fragen zu Finanzen, Wohnen, Pflege

• Schlichtungsstelle im Behindertenbereich

Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA

Malzstrasse 10

8045 Zürich


0848 00 13 13

AHV-Zweigstelle Füllinsdorf

Bei der AHV/IV Zweigstelle der Gemeinde erhalten Sie die Anmeldeformulare für die Alters- und Hinterlassenenrente sowie für Ergänzungsleistungen (EL) zur AHV (und IV), dort wo die Renten und das Einkommen die minimalen Lebenskosten nicht decken.
Die aktuellen Formulare können bei der SVA-Baselland heruntergeladen oder bei der Gemeinde bezogen werde


Angebot, Besonderheiten

• Abgabe sämtlicher Formulare und Merkblätter der Sozialversicherungsanstalt Binningen

Gemeindeverwaltung Füllinsdorf

Mitteldorfstrasse 4

4414 Füllinsdorf


061 906 98 30

Fachstelle für Schuldenfragen Basel-Landschaft

Schuldenberatung (insbesondere betreibungs- und konkursrechtliche Fragen) und Budgetberatungen
für Einzelpersonen und Familien mit Wohnsitz im Kanton Basel-Landschaft und im Bezirk Dorneck


Angebot, Besonderheiten

• Schuldenberatung + Schuldensanierung

• Budgetberatung + Budgetplanung

• Beratungen zu Konsumkredit und Leasing

• Umgang mit Gläubigern

Fachstelle für Schuldenfragen Basel-Landschaft

Zeughausplatz 15

4410 Liestal


061 462 03 73 / Hotline 0800 708 708

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Kreis Liestal

Die KESB ist für sämtliche erstinstanzlichen Entscheide im Bereich des Kindes- und Erwachsenenschutzes zuständig.


Angebot, Besonderheiten

• Umfassende Abklärungen bei Anträgen und Gefährdungsmeldungen betreffend Kinder und Erwachsene

• Anordnung, Abänderung und Aufhebung von Beistandschaften für Erwachsene

• Anordnung, Abänderung und Aufhebung von fürsorgerischen Unterbringungen mit gemeinsamem Pikettdienst aller sechs KESB

• In Kraft setzen von Vorsorgeaufträgen

• Prüfung und Genehmigung zustimmungsbedürftiger Geschäfte

KESB Kreis Liestal

Rührbergweg 7

4133 Pratteln


061 599 85 00

Lungenliga beider Basel

die Lungenliga berät und betreut Menschen mit Lungen- und Atemwegserkrankungen, damit sie möglichst Beschwerdefrei und selbständig leben können und eine höhere Lebensqualität erreichen.
seit 117 Jahren engagiert sich die Lungenliga für Menschen mit Lungenkrankheiten sowie für gesunde Luft und Lungen.


Angebot, Besonderheiten

• Kurse und Veranstaltungen

• Sozialberatung

• Integrierte Beratung CPAP und Sauerstoff

Lungenliga beider BAsel

Rheinstrasse 16

4410 Liestal


061 927 91 22

Pflegefinanzierung - Informationen des Kantons Basel-Landschaft

Die Pflegefinanzierung wurde schweizweit per 1. Januar 2011 eingeführt und sieht vor, dass die Kosten der Pflege mit einem Beitrag der Krankenversicherer und mit einem Anteil der Bewohnerinnen und Bewohner finanziert werden. Die «Restfinanzierung» wird von der öffentlichen Hand geleistet – im Kanton Basel-Landschaft durch die Wohngemeinden.

> www.baselland.ch/politik-und-behorden/direktionen/volkswirtschafts-und-gesundheitsdirektion/amt-fur-gesundheit/alter/pflegefinanzierung


Angebot, Besonderheiten

• Für die individuelle Finanzierung eines Pflegeheim-Platzes wenden Sie sich bitte an die Wohngemeinde der betreffenden Person.

Amt für Gesundheit, Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion Baselland

Herr Egon Müller, Abteilung Alter

Bahnhofstrasse 5

4410 Liestal


061 552 96 55

Sehbehindertenhilfe Basel

Die Sehbehindertenhilfe Basel unterstützt blinde und sehbehinderte Menschen mit einem umfassenden Angebot an Beratung, Schulung und Hilfsmitteln, damit sie die Einschränkungen im Alltag überwinden, ihr Leben selbstständig gestalten und gesellschaftlich sowie beruflich integriert bleiben.


Sehbehindertenhilfe Basel

Zürcherstrasse 149

4052 Basel


061 564 04 04

Freizeit

Subventionierte regionale Angebote

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Rheumaliga beider Basel

Das breitgefächerte Dienstleistungsangebot der Rheumaliga soll Menschen mit Rheuma das Leben erleichtern, die Öffentlichkeit über Rheuma informieren sowie Fachpersonen in ihrer Arbeit mit Rheumabetroffenen unterstützen


Angebot, Besonderheiten

• Veranstaltungen + Kurse (z.B. Bewegungstraining aller Art)

• Sozialberatung

• Informationsbroschüren über rheumatische Krankheiten

• Hilfsmittel für den täglichen Gebrauch

• Selbsthilfegruppen

Rheumaliga beider Basel

Solothurnerstrasse 15

4053 Basel


061 269 99 50

Rhythmikkurs für Menschen ab sechzig zur Förderung der Gehsicherheit und zur Prävention von Stürzen

Die Spitex Regio Liestal bieten in Liestal und in Bubendorf einen Kurs zur Förderung der Gehsicherheit und Prävention von Stürzen an. Der «Rhythmikkurs für Menschen ab sechzig» orientiert sich an der «Rhythmik nach Émile Jaques-Dalcroze» und erfreut sich mit seinen spielerischen Bewegungsabläufen einer grossen Beliebtheit.

in Liestal: katholisches Pfarreizentrum Bruder Klaus, jeden Freitag, 09.10 bis 10.00 Uhr
in Bubendorf: Gemeindesaal im Gemeindehaus, jeden Freitag, 10.30 bis 11.20 Uhr

Kursleitung: Ruth Seifert, Musikpädagogin und Rhythmiklehrerin


Spitex Regio Liestal


061 926 60 90

Seniorenverein Frenkendorf und Umgebung

Der Seniorenverein Frenkendorf und Umgebung (Frenkendorf, Füllinsdorf, Giebenach und Arisdorf) ist kein Verein im üblichen Sinne. Er verlangt keine regelmässigen Aktivitäten, er bietet Aktivität. Zur Zeit zählt der im Jahre 1938 gegründete Verein knapp 550 Mitglieder.


Angebot, Besonderheiten

• Ausflüge/Exkursionen

• Anlässe

Seniorenverein Frenkendorf und Umgebung

Liestalerstrasse 10

4402 Frenkendorf


061 721 93 77

SOS-Fahrdienst Füllinsdorf

Der SOS-Fahrdienst Füllinsdorf bietet Fahrten zum Arzt, Zahnarzt,Therapie, Spital, Coiffeur, Pedicure etc. an.
Der Fahrdienst darf beansprucht werden, wenn:
- Begleitung benötigt wird
- die öffentlichen Verkehrsmittel nicht mehr benutzt werden können


Angebot, Besonderheiten

• Kosten Hin- und Rückfahrt innerhalb der Gemeinden Füllinsdorf und Frenkendorf pauschal CHF 5.00

• Kosten für Fahrten nach Liestal, Giebenach, Arisdorf, Pratteln pauschal CHF 8.00

• Kosten für Fahrten nach Sissach, Muttenz, Rheinfelden pauschal CHF 12.00

• Kosten für Fahrten nach Basel, Binningen, Bruderholz, Gelterkinden pauschal CHF 15.00

• Kosten für Fahrten in andere Gemeinden / Ortschaften pro Km. CHF 0.70 plus Parkgebühr

• Dauert die Begleitung länger als eine Stunde, verdoppelt sich der Fahrpreis.

• Der Fahrpreis ist jeweils der/dem SOS-Fahrerin resp. Fahrer zu entrichten.

SOS-Fahrdienst Füllinsdorf

Rosmarie Berger

Ringstrasse 4

4414 Füllinsdorf


078 406 37 91

Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft zu Hause

Subventionierte regionale Angebote

Ambulante Psychiatrische Pflege der Spitex Regio Liestal

Die ambulante Psychiatrische Pflege und Betreuung richtet sich an all jene Menschen unterschiedlichen Alters, die mit einer psychischen Erkrankung zu Hause leben, auf Hilfe angewiesen sind und ein eigenständiges Leben in ihrem gewohnten Lebensumfeld führen möchten. Sie ermöglicht ein eigenständiges Leben im gewohnten Umfeld.


Angebot, Besonderheiten

• Psychiatrische Pflege

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Demenz – Unterstützung und Pflege zu Hause

Die Mitarbeitenden der Spitex Regio Liestal unterstützen und begleiten Menschen mit Demenz. Sie respektieren und berücksichtigen dabei deren Persönlichkeit, Gewohnheiten und die aktuellen Bedürfnisse. Sie stehen im vertrauten und respektvollen Kontakt sowohl mit den Betroffenen selbst, wie auch mit den Angehörigen. Die Spitex-Mitarbeitenden nehmen Bezug auf die Lebensgeschichte und die Gewohnheiten der Betroffenen. Diese sind wichtig für den Zugang zu deren Lebenswelt.

Die Angehörigen werden durch die fallführende Pflegefachperson beraten und auf Unterstützungsmöglichkeiten aufmerksam gemacht. Sie vermittelt Kontakte zu Fachstellen, Institutionen und Selbsthilfegruppen.


Angebot, Besonderheiten

• Demenz

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Mahlzeitendienst

Der Mahlzeitendienst der Spitex Regio Liestal ist eine Dienstleistung für betagte, kranke, behinderte, rekonvaleszente Personen und ihre im gleichen Haushalt lebenden Angehörigen.

Menschen, die nicht mehr in der Lage sind Mahlzeiten selbständig zu wärmen, wird eine warme Mahlzeit geliefert. Diese Speisen werden in der Küche des Kantonsspitals Liestal und dem Alters- und Pflegeheim Moosmatt, Reigoldswil, zubereitet.

Die Fahrerinnen und Fahrer der Spitex Regio Liestal liefern die Mahlzeiten an 365 Tagen aus. Ausserdem werden kalte Mahlzeiten zum Aufwärmen angeboten.


Angebot, Besonderheiten

• Mahlzeitendienst

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Palliative Pflege der Spitex Regio Liestal

Palliative Pflege und Betreuung richtet sich an alle, die an einer schweren, fortschreitenden und unheilbaren Krankheit leiden. Die Mitarbeitenden der Spitex Regio Liestal pflegen und begleiten Sie auch während des letzten Lebensabschnitts und ermöglichen Ihnen ein würdevolles Sterben in Ihrer gewohnten Umgebung zuhause.


Angebot, Besonderheiten

• Palliative Pflege

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pflege zu Hause - Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal gewährleistet mit ihrem pflegerischen Fachpersonal alle Arten der Grund- und Behandlungspflege bei akuten und chronischen Krankheiten, leichten und schweren Behinderungen, nach einem Spitalaufenthalt und in der Palliativpflege.

- Bedarfsabklärung: In Zusammenarbeit mit den Kundinnen und Kunden, den Angehörigen, den Ärzten sowie weiteren Fachpersonen wird der Pflege- und Betreuungsbedarf in der Regel beim Erstbesuch sorgfältig abgeklärt. Die Abklärung und Koordination mit anderen Dienstleistungsanbietern, die in die Betreuung involviert sind, gehören dazu.

- Grundpflege: Körperpflege, Helfen bei der Mobilisation, Lagern, Hygienemassnahmen, Hilfe beim Essen, Anleiten und Fördern zu einem gesunden Verhalten, Unfallverhütung, etc.

- Behandlungspflege: Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Schmerztherapie, Messung der Vitalzeichen, etc.

- Akut und Übergangspflege (AÜP): Die Akut- und Übergangspflege ist eine durch den Spitalarzt verordnete, auf maximal 14 Tage befristete Pflege. Sie erfolgt direkt im Anschluss an einen Spitalaufenthalt. Das Ziel ist die Wiedererlangung der Selbstständigkeit im ähnlichen Rahmen wie vor dem Spitaleintritt.

- Nach einem Spitalaufenthalt: Diverse Abklärungen, planen und koordinieren des Übertrittes, Unterstützung und Entlastung, Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Grundpflege und Hilfe in der Hauswirtschaft veranlassen.

- Betreuung von an Demenz erkrankten Personen: Entlastung der Angehörigen bei der Betreuung an Demenz erkrankter Personen, Beratung von Entlastungsdiensten, Besuch einer Tagesstätte und enge Zusammenarbeit mit weiteren Dienstleistungsanbietern im ambulanten Bereich.

- Fachliche Unterstützung von pflegenden Angehörigen: Beratung, Anleitung und Unterstützung bei allen pflegerischen Verrichtungen, Hilfestellung bei der Alltags- und Krisenbewältigung, Entlastung im Haushalt organisieren, Besuch einer Tagesstätte und Herstellung von Kontakten zu anderen Leistungserbringern


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung

• Grundpflege

• Behandlungspflege

• Akut- und Übergangspflege

• Nach einem Spitalaufenthalt

• Betreuung von an Demenz erkrankten Personen

• Unterstützung von Angehörigen

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Regionaler Nachtdienst

Der Regionale Nachtdienst bietet Sicherheit, Unterstützung sowie Entlastung in schwierigen Lebenslagen während der Nacht.

Hilfesuchende oder deren Angehörige haben während der Nacht mit dem Regionalen Nachtdienst einen kompetenten Ansprechpartner:
• Wenn regelmässige oder auch punktuell pflegerische Einsätze erforderlich sind z.B. nach einem Spitalaufenthalt.
• Bei dringenden, pflegerischen Notfällen, bietet die Medizinische Notrufzentralle den Regionalen Nachtdienst zur Hilfe auf.


Spitex Regio Liestal


061 926 60 90

Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal handelt im Auftrag der angeschlossenen Gemeinden, um die ambulante Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Die fachlich ausgebildeten Mitarbeitenden übernehmen ergänzende, entlastende oder unterstützende Aufgaben im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich. Alle Dienstleistungen werden aufgrund ärztlicher Verordnungen ausgeführt. Die pflegerischen Leistungen können über die Krankenkassen abgerechnet werden.


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung und Beratung

• Pflege zu Hause

• Unterstützung und Pflege für Menschen mit Demenz

• palliative Pflege, psychiatrische und psychogeriatrische Pflege

• Wundpflege

• Mahlzeitendienst + Wäschedienst

• Regionaler Nachtdienst

• Spitex à la Carte

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

Spitex à la carte

Rundum betreut und begleitet.
Spitex à la carte richtet sich an Menschen, die sich zuhause eine umfassende und individuell auf sie zugeschnittene Betreuung und Begleitung wünschen. Die Betreuung kann stundenweise oder länger erfolgen und passt sich ihren Bedürfnissen an. Darin enthalten sind auch hauswirtschaftliche Aufgaben.


Angebot, Besonderheiten

• Begleitung durch die Tagesaktivitäten

• Unterstützung im Haushalt

• Grundpflege

• Betreuung von Personen, die an Demenz erkrankt sind

• Palliative Pflege / Sterbebegleitung

Spitex à la carte

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 921 07 00

Unterstützung im Alltag

Subventionierte regionale Angebote

Demenz – Unterstützung und Pflege zu Hause

Die Mitarbeitenden der Spitex Regio Liestal unterstützen und begleiten Menschen mit Demenz. Sie respektieren und berücksichtigen dabei deren Persönlichkeit, Gewohnheiten und die aktuellen Bedürfnisse. Sie stehen im vertrauten und respektvollen Kontakt sowohl mit den Betroffenen selbst, wie auch mit den Angehörigen. Die Spitex-Mitarbeitenden nehmen Bezug auf die Lebensgeschichte und die Gewohnheiten der Betroffenen. Diese sind wichtig für den Zugang zu deren Lebenswelt.

Die Angehörigen werden durch die fallführende Pflegefachperson beraten und auf Unterstützungsmöglichkeiten aufmerksam gemacht. Sie vermittelt Kontakte zu Fachstellen, Institutionen und Selbsthilfegruppen.


Angebot, Besonderheiten

• Demenz

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Haus mit total 139 Betten, davon 12 Betten in der Wohngruppe "Im Park". Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Besuchszeiten: offen (mit Rücksicht auf die Bewohnerschaft)

• Coiffeur- und Fusspflege-Angebot auch für Auswärtige

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Gitterlistrasse 10

4410 Liestal


061 927 17 17

Mahlzeitendienst

Der Mahlzeitendienst der Spitex Regio Liestal ist eine Dienstleistung für betagte, kranke, behinderte, rekonvaleszente Personen und ihre im gleichen Haushalt lebenden Angehörigen.

Menschen, die nicht mehr in der Lage sind Mahlzeiten selbständig zu wärmen, wird eine warme Mahlzeit geliefert. Diese Speisen werden in der Küche des Kantonsspitals Liestal und dem Alters- und Pflegeheim Moosmatt, Reigoldswil, zubereitet.

Die Fahrerinnen und Fahrer der Spitex Regio Liestal liefern die Mahlzeiten an 365 Tagen aus. Ausserdem werden kalte Mahlzeiten zum Aufwärmen angeboten.


Angebot, Besonderheiten

• Mahlzeitendienst

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pflege zu Hause - Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal gewährleistet mit ihrem pflegerischen Fachpersonal alle Arten der Grund- und Behandlungspflege bei akuten und chronischen Krankheiten, leichten und schweren Behinderungen, nach einem Spitalaufenthalt und in der Palliativpflege.

- Bedarfsabklärung: In Zusammenarbeit mit den Kundinnen und Kunden, den Angehörigen, den Ärzten sowie weiteren Fachpersonen wird der Pflege- und Betreuungsbedarf in der Regel beim Erstbesuch sorgfältig abgeklärt. Die Abklärung und Koordination mit anderen Dienstleistungsanbietern, die in die Betreuung involviert sind, gehören dazu.

- Grundpflege: Körperpflege, Helfen bei der Mobilisation, Lagern, Hygienemassnahmen, Hilfe beim Essen, Anleiten und Fördern zu einem gesunden Verhalten, Unfallverhütung, etc.

- Behandlungspflege: Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Schmerztherapie, Messung der Vitalzeichen, etc.

- Akut und Übergangspflege (AÜP): Die Akut- und Übergangspflege ist eine durch den Spitalarzt verordnete, auf maximal 14 Tage befristete Pflege. Sie erfolgt direkt im Anschluss an einen Spitalaufenthalt. Das Ziel ist die Wiedererlangung der Selbstständigkeit im ähnlichen Rahmen wie vor dem Spitaleintritt.

- Nach einem Spitalaufenthalt: Diverse Abklärungen, planen und koordinieren des Übertrittes, Unterstützung und Entlastung, Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Grundpflege und Hilfe in der Hauswirtschaft veranlassen.

- Betreuung von an Demenz erkrankten Personen: Entlastung der Angehörigen bei der Betreuung an Demenz erkrankter Personen, Beratung von Entlastungsdiensten, Besuch einer Tagesstätte und enge Zusammenarbeit mit weiteren Dienstleistungsanbietern im ambulanten Bereich.

- Fachliche Unterstützung von pflegenden Angehörigen: Beratung, Anleitung und Unterstützung bei allen pflegerischen Verrichtungen, Hilfestellung bei der Alltags- und Krisenbewältigung, Entlastung im Haushalt organisieren, Besuch einer Tagesstätte und Herstellung von Kontakten zu anderen Leistungserbringern


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung

• Grundpflege

• Behandlungspflege

• Akut- und Übergangspflege

• Nach einem Spitalaufenthalt

• Betreuung von an Demenz erkrankten Personen

• Unterstützung von Angehörigen

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pflegezentrum Brunnmatt

Verfügt über insgesamt 70 Zimmer, verteilt auf mehrere Gebäude. Drei Zimmer im Neubau sind Ehepaarzimmer, Entlastungs- oder Ferienbett vorhanden. Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

• Öffentliches Restaurant

Pflegezentrum Brunnmatt

Arisdörferstrasse 21

4410 Liestal


061 927 57 57

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal handelt im Auftrag der angeschlossenen Gemeinden, um die ambulante Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Die fachlich ausgebildeten Mitarbeitenden übernehmen ergänzende, entlastende oder unterstützende Aufgaben im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich. Alle Dienstleistungen werden aufgrund ärztlicher Verordnungen ausgeführt. Die pflegerischen Leistungen können über die Krankenkassen abgerechnet werden.


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung und Beratung

• Pflege zu Hause

• Unterstützung und Pflege für Menschen mit Demenz

• palliative Pflege, psychiatrische und psychogeriatrische Pflege

• Wundpflege

• Mahlzeitendienst + Wäschedienst

• Regionaler Nachtdienst

• Spitex à la Carte

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Wäsche frisch gewaschen!

Der Wäschedienst der Spitex Regio Liestal ist eine Dienstleistung für betagte, kranke, behinderte und rekonvaleszente Personen und ihre im gleichen Haushalt lebenden Angehörigen. Die Wäsche wird im Pflegezentrum Brunnmatt gewaschen. Die Spitex Regio Liestal holt die schmutzige Wäsche direkt bei den Kunden zu Hause ab und bringt die frisch gewaschene und gebügelte zurück.

Ergänzend zu den übrigen Leistungen der Spitex, dient auch diese Hilfestellung dazu, das Leben und Wohnen in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen und zu erleichtern.


Angebot, Besonderheiten

• Wäschedienst

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

BTB Behinderten-Transport GmbH

Das Fahrangebot der BTB ist für mobilitätseingeschränkte Personen. Eine Fahrt kostet in der Regel nicht mehr als eine Taxifahrt. Die Fahrtkosten können über Versicherungen, Ergänzungsleistungen etc. abgerechnet werden.

Die BTB sind Vertragspartner der Koordinationsstelle Fahrten für mobilitätseingeschränkte Personen beider Basel (KBB) und führt subventionierte Fahrten im Auftrag der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft durch. Diese Fahrten sind dank der Staatssubvention sehr preiswert: Eine KBB-Fahrt ist beispielsweise bereits ab CHF 7.- erhältlich.
Um subventionierte KBB-Fahrten buchen zu können, muss sich der Fahrgast vorgängig bei der KBB anmelden und einen KBB-Ausweis erwerben.


Angebot, Besonderheiten

• Fahrtenbestellung (24 Stunden) >> 061 666 66 66

• Charterfahrten für Konzertbesuche, FCB-Auswärtspiele, Ausfahrt ins Grüne...

BTB Behinderten-Transport GmbH

Leimgrubenweg 16

4053 Basel


061 666 66 66

Demenz Basel

Demenz! Die Diagnose ist ein Schock. Was nun?
Der Verein Demenz Basel will Hand bieten und eine Hilfe sein: als eine Community von Betroffenen für Betroffene. Demenz Basel organisiert das "Demenz Meet Basel" und engagiert sich in der Aufklärungsarbeit.
Auf dieser Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen. Ganz subjektiv. Damit andere Betroffene davon profitieren und etwas mitnehmen können auf ihrem eigenen Weg mit der Krankheit.
Und wenn es nur ein wenig Trost ist.


Angebot, Besonderheiten

• Auf der Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen.

• Der Event "Demenz Meet Basel" findet jeweils unter dem Motto "Betroffene helfen Betroffenen" statt – ein Get-together für Angehörige, Erkrankte und Fachleute.

Demenz Basel

Frau Petra Amstad

Website + Facebook-Seite - von Betroffenen für Betroffene


077 482 32 00

Krebsliga beider Basel

Die Krebsliga beider Basel leistet Beratung und Begleitung in allen Phasen der Erkrankung und richtet sich an krebsbetroffene Personen sowie deren Angehörige, Hinterbliebene und Bezugspersonen in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Ob Langzeitbegleitung oder ein einfaches Beratungsgespräch – wir wissen um die psychische Belastung bei Krebserkrankungen und möchten Sie damit nicht alleine lassen. Das Beratungsteam der Krebsliga beider Basel steht Ihnen mit vielfältiger Unterstützung zur Seite.

Kontakt:
Haus der Krebsliga
Petersplatz 12
4051 Basel
Walk-In Mo-Fr
061 319 99 88
info@klbb.ch


Angebot, Besonderheiten

• Sozialversicherungsrechtliche Beratung und Hilfe in administrativen Belangen

• Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag

• Organisation von Entlastungsdiensten

• Vernetzung mit weiteren Fachinstitutionen

• Gespräch bei psychischer Belastung

• Informationen zur Diagnose

• Kursangebote/Workshops in Basel sowie Liestal

Krebsliga beider Basel - Fachstelle Liestal

Termine auf Anfrage

Kasernenstrasse 41

4410 Liestal


061 319 99 88

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

UBA Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter

Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA ist Ansprechpartnerin bei Konflikten im Alter.

Die UBA hilft in Konflikt- oder Gewaltsituationen, die für die Betroffenen unüberwindbar geworden sind. Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter steht dabei den Betroffenen, deren Angehörigen, Drittpersonen sowie Leitungs-, Betreuungs- und Pflegepersonal in der Altersarbeit, Ärzten, Beratungs- und Ombudsstellen, Sozialdiensten und Behörden mit ihrem Fachwissen zur Verfügung. Dabei bietet sie Hilfe zur Selbsthilfe, zum Beispiel bezüglich der Betreuung, der Pflege, des Wohnens, der Finanzen, der Krankenkasse, Versicherungen oder der Familie.

Alle Anliegen werden streng vertraulich behandelt. Zu den Hauptaufgaben der Anlaufstelle gehören die Entgegennahme von Anliegen und Beschwerden. Die Leiterin der Anlaufstelle und die freiwilligen Mitarbeitenden nehmen die Anliegen und Beschwerden der älteren Menschen, deren Angehörigen oder auch von Fachpersonen der Altersarbeit entgegen und nehmen sich Zeit für ein Erstgespräch.
Die UBA ist ein politisch und konfessionell unabhängiger, gemeinnütziger Verein.


Angebot, Besonderheiten

• Vermittlung und Schlichtung in Konfliktsituationen und Hilfe für betroffene ältere Menschen

• Beratung und Hilfe durch ausgewiesene Fachpersonen bei Fragen zu Finanzen, Wohnen, Pflege

• Schlichtungsstelle im Behindertenbereich

Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA

Malzstrasse 10

8045 Zürich


0848 00 13 13

Lungenliga beider Basel

die Lungenliga berät und betreut Menschen mit Lungen- und Atemwegserkrankungen, damit sie möglichst Beschwerdefrei und selbständig leben können und eine höhere Lebensqualität erreichen.
seit 117 Jahren engagiert sich die Lungenliga für Menschen mit Lungenkrankheiten sowie für gesunde Luft und Lungen.


Angebot, Besonderheiten

• Kurse und Veranstaltungen

• Sozialberatung

• Integrierte Beratung CPAP und Sauerstoff

Lungenliga beider BAsel

Rheinstrasse 16

4410 Liestal


061 927 91 22

Sehbehindertenhilfe Basel

Die Sehbehindertenhilfe Basel unterstützt blinde und sehbehinderte Menschen mit einem umfassenden Angebot an Beratung, Schulung und Hilfsmitteln, damit sie die Einschränkungen im Alltag überwinden, ihr Leben selbstständig gestalten und gesellschaftlich sowie beruflich integriert bleiben.


Sehbehindertenhilfe Basel

Zürcherstrasse 149

4052 Basel


061 564 04 04

SOS-Fahrdienst Füllinsdorf

Der SOS-Fahrdienst Füllinsdorf bietet Fahrten zum Arzt, Zahnarzt,Therapie, Spital, Coiffeur, Pedicure etc. an.
Der Fahrdienst darf beansprucht werden, wenn:
- Begleitung benötigt wird
- die öffentlichen Verkehrsmittel nicht mehr benutzt werden können


Angebot, Besonderheiten

• Kosten Hin- und Rückfahrt innerhalb der Gemeinden Füllinsdorf und Frenkendorf pauschal CHF 5.00

• Kosten für Fahrten nach Liestal, Giebenach, Arisdorf, Pratteln pauschal CHF 8.00

• Kosten für Fahrten nach Sissach, Muttenz, Rheinfelden pauschal CHF 12.00

• Kosten für Fahrten nach Basel, Binningen, Bruderholz, Gelterkinden pauschal CHF 15.00

• Kosten für Fahrten in andere Gemeinden / Ortschaften pro Km. CHF 0.70 plus Parkgebühr

• Dauert die Begleitung länger als eine Stunde, verdoppelt sich der Fahrpreis.

• Der Fahrpreis ist jeweils der/dem SOS-Fahrerin resp. Fahrer zu entrichten.

SOS-Fahrdienst Füllinsdorf

Rosmarie Berger

Ringstrasse 4

4414 Füllinsdorf


078 406 37 91

Spitex à la carte

Rundum betreut und begleitet.
Spitex à la carte richtet sich an Menschen, die sich zuhause eine umfassende und individuell auf sie zugeschnittene Betreuung und Begleitung wünschen. Die Betreuung kann stundenweise oder länger erfolgen und passt sich ihren Bedürfnissen an. Darin enthalten sind auch hauswirtschaftliche Aufgaben.


Angebot, Besonderheiten

• Begleitung durch die Tagesaktivitäten

• Unterstützung im Haushalt

• Grundpflege

• Betreuung von Personen, die an Demenz erkrankt sind

• Palliative Pflege / Sterbebegleitung

Spitex à la carte

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 921 07 00

Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Rebgarten verfügt über 40 moderne und helle Einzel-Pflegezimmer mit eigenen Nasszellen auf zwei Etagen im Haupthaus an der Rheinstrasse 8. Entlastungs- und Ferienbettangebot vorhanden. Es bestehen keine Besuchsbeschränkungen. Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Wohnangebote im Alter

Subventionierte regionale Angebote

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Haus mit total 139 Betten, davon 12 Betten in der Wohngruppe "Im Park". Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Besuchszeiten: offen (mit Rücksicht auf die Bewohnerschaft)

• Coiffeur- und Fusspflege-Angebot auch für Auswärtige

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Gitterlistrasse 10

4410 Liestal


061 927 17 17

Pflegezentrum Brunnmatt

Verfügt über insgesamt 70 Zimmer, verteilt auf mehrere Gebäude. Drei Zimmer im Neubau sind Ehepaarzimmer, Entlastungs- oder Ferienbett vorhanden. Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

• Öffentliches Restaurant

Pflegezentrum Brunnmatt

Arisdörferstrasse 21

4410 Liestal


061 927 57 57

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Alterswohnungen Füllinsdorf

Das Seniorenzentrum bietet selbständiges Wohnen im Alter an. Die 29 Mietwohnungen erfüllen alle Ansprüche an komfortables Wohnen im Alter. Mit einem höheren, altersgerechten Ausbaustandard und einer modernen Grundausstattung bieten wir eine optimale Wohnqualität.


Angebot, Besonderheiten

• Dank der zentralen Lage befinden sich die Buslinien 75, 80, 81, der Bahnhof SBB, Migros, Coop, Post und Bank sowie verschiedene Restaurants im Umkreis von rund 500 Metern. Die Wohnungen bieten einen fantastischen Ausblick auf das Ergolztal und das weitläufige Naherholungsgebiet.

• Das Restaurant le pavillon bietet täglich gesunde Mittagsmenüs sowie Kuchen und Patisserie an. Die Mahlzeit wird gegen einen kleinen Aufpreis auch in die Wohnung geliefert.

Seniorenzentrum Schönthal

Alterswohnungen

Parkstrasse 9

4414 Füllinsdorf


061 905 15 00

Alterswohnungen Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Regbarten liegt an bevorzugter Lage gleich neben dem historischen Stadtkern von Liestal. Die modernen Gebäude beherbergen 66 Appartements, 40 Einzel-Pflegezimmer, Aufenthalts- und Begegnungsräume, ein öffentliches Restaurant sowie eine Tiefgarage. Der Innenhof, der nah gelegene Orisbach und die Terrasse laden die Gäste zum Verweilen und Spazieren ein. Ein tägliches, abwechslungsreiches Aktivierungs- und Beschäftigungsangebot ist im Wohnungspreis inbegriffen. Es können verschiedene Dienstleistungen wie Mahlzeiten, Reinigung und Wäscheservice in Anspruch genommen werden.


Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Dahay - Gepflegt wohnen im Alter

Dank dem kommunalen Auftrag werden für Frenkendörfer und Füllinsdörfer Einwohnerinnen und Einwohner im Dahay 15 Pflegeplätze bereitgestellt. Die über 60 Wohnplätze befinden sich in zwei grossen Häusern mit einer Pflege- und einer Demenzstation. Darüber hinaus stehen Ferienbetten für Seniorinnen und Senioren zur Verfügung.


Dahay AG

Eben-Ezerweg 50

4402 Frenkendorf


061 906 19 00

Gemeinnütziger Verein für Alterswohnungen Liestal

Standort der Wohnungen: 24 Wohnungen an der Bündtenstrasse 2, 23 Wohnungen an der Gitterlistrasse 12 + 14 und 21 Wohnungen am Nuglarweg 25.
Der Verein ist konfessionell und politisch neutral und hat den Zweck, älteren oder IV-berechtigten Personen eine günstige Wohnmöglichkeit zu verschaffen.
Die Wohnungen sind: altersgerecht, zentrumsnah, gut an den öffentlichen Verkehr angeschlossen, gut unterhalten, mit Lift ausgestattet, siedlungsbegleitet.

Begleitetes Wohnen: Die Siedlungsbegleiterin ist für persönliche Anliegen, Beratung und Unterstützung bei gesundheitlichen Veränderungen, Hausbesuche und Förderung der Nachbarschaftshilfe regelmässig im Haus.


Regimo Basel AG

Dufourstrasse 21

4010 Basel


061 378 83 03

Seniorenzentrum Schönthal

Als gemeinsames Werk zwischen den Nachbargemeinden Frenkendorf/Füllinsdorf konnte im Jahre 1991 das Seniorenzentrum Schönthal eröffnet werden. Das Seniorenzentrum bietet mittlerweile rund 95 Betten an zentraler Lage in Füllinsdorf nahe an der Gemeindegrenze zu Frenkendorf.


Seniorenzentrum Schönthal

Parkstrasse 9

4414 Füllinsdorf


061 905 15 00

Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Rebgarten verfügt über 40 moderne und helle Einzel-Pflegezimmer mit eigenen Nasszellen auf zwei Etagen im Haupthaus an der Rheinstrasse 8. Entlastungs- und Ferienbettangebot vorhanden. Es bestehen keine Besuchsbeschränkungen. Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Angebote für Hersberg
Beratungsstellen

Subventionierte regionale Angebote

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Demenz Basel

Demenz! Die Diagnose ist ein Schock. Was nun?
Der Verein Demenz Basel will Hand bieten und eine Hilfe sein: als eine Community von Betroffenen für Betroffene. Demenz Basel organisiert das "Demenz Meet Basel" und engagiert sich in der Aufklärungsarbeit.
Auf dieser Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen. Ganz subjektiv. Damit andere Betroffene davon profitieren und etwas mitnehmen können auf ihrem eigenen Weg mit der Krankheit.
Und wenn es nur ein wenig Trost ist.


Angebot, Besonderheiten

• Auf der Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen.

• Der Event "Demenz Meet Basel" findet jeweils unter dem Motto "Betroffene helfen Betroffenen" statt – ein Get-together für Angehörige, Erkrankte und Fachleute.

Demenz Basel

Frau Petra Amstad

Website + Facebook-Seite - von Betroffenen für Betroffene


077 482 32 00

Evangelisch- Reformierte Kirchgemeinde Arisdorf-Giebenach-Hersberg

Die Kirchgemeinde hat zum Ziel, Menschen jeden Alters anzusprechen.
Den christlichen Glauben als Gemeinschaft zu leben.
Menschen in seelischer oder materieller Not beizustehen


Angebot, Besonderheiten

• Seniorennachmittag

• Gottesdienste

• Kirchenkaffe

Evangelisch- Reformierte Kirchgemeinde Arisdorf-Giebenach-Hersberg

Hauptstrasse 66

4422 Arisdorf


061 813 05 35

Krebsliga beider Basel

Die Krebsliga beider Basel leistet Beratung und Begleitung in allen Phasen der Erkrankung und richtet sich an krebsbetroffene Personen sowie deren Angehörige, Hinterbliebene und Bezugspersonen in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Ob Langzeitbegleitung oder ein einfaches Beratungsgespräch – wir wissen um die psychische Belastung bei Krebserkrankungen und möchten Sie damit nicht alleine lassen. Das Beratungsteam der Krebsliga beider Basel steht Ihnen mit vielfältiger Unterstützung zur Seite.

Kontakt:
Haus der Krebsliga
Petersplatz 12
4051 Basel
Walk-In Mo-Fr
061 319 99 88
info@klbb.ch


Angebot, Besonderheiten

• Sozialversicherungsrechtliche Beratung und Hilfe in administrativen Belangen

• Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag

• Organisation von Entlastungsdiensten

• Vernetzung mit weiteren Fachinstitutionen

• Gespräch bei psychischer Belastung

• Informationen zur Diagnose

• Kursangebote/Workshops in Basel sowie Liestal

Krebsliga beider Basel - Fachstelle Liestal

Termine auf Anfrage

Kasernenstrasse 41

4410 Liestal


061 319 99 88

Ombudsstelle für Altersfragen und Spitex

Die Ombudsstelle vermittelt im Falle eines Konfliktes, bei dem man nicht weiterkommt. Sie klärt Beschwerden unvoreingenommen ab und
sucht unbürokratisch nach Lösungen. Die Beratung ist kostenlos und absolut vertraulich.


Ombudsstelle für Altersfragen und Spitex

Rümelinsplatz 14

4001 Basel


061 269 80 96

Rheumaliga beider Basel

Das breitgefächerte Dienstleistungsangebot der Rheumaliga soll Menschen mit Rheuma das Leben erleichtern, die Öffentlichkeit über Rheuma informieren sowie Fachpersonen in ihrer Arbeit mit Rheumabetroffenen unterstützen


Angebot, Besonderheiten

• Veranstaltungen + Kurse (z.B. Bewegungstraining aller Art)

• Sozialberatung

• Informationsbroschüren über rheumatische Krankheiten

• Hilfsmittel für den täglichen Gebrauch

• Selbsthilfegruppen

Rheumaliga beider Basel

Solothurnerstrasse 15

4053 Basel


061 269 99 50

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

Sozialversicherungsanstalt Baselland

Die Ergänzungsleistungen (EL) zur AHV (und IV) helfen dort, wo die Renten und das Einkommen die minimalen Lebenskosten nicht decken. Sie sind ein rechtlicher Anspruch und keine Fürsorge oder Sozialhilfe.
Personen, die in mehreren Lebensverrichtungen dauerhaft auf die Hilfe von Drittpersonen angewiesen sind, erhalten unter gewissen Voraussetzungen unabhängig von Einkommen und Vermögen eine Hilflosenentschädigung (HE) der AHV/IV.

Anmeldungen sind einzureichen bei der AHV-Zweigstelle der Wohngemeinde.
Formulare findet man im Internet oder sie können bei der AHV-Zweigstelle bezogen werden.


Sozialversicherungsanstalt Baselland

Hauptstrasse 109

4102 Binningen


061 425 25 25

UBA Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter

Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA ist Ansprechpartnerin bei Konflikten im Alter.

Die UBA hilft in Konflikt- oder Gewaltsituationen, die für die Betroffenen unüberwindbar geworden sind. Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter steht dabei den Betroffenen, deren Angehörigen, Drittpersonen sowie Leitungs-, Betreuungs- und Pflegepersonal in der Altersarbeit, Ärzten, Beratungs- und Ombudsstellen, Sozialdiensten und Behörden mit ihrem Fachwissen zur Verfügung. Dabei bietet sie Hilfe zur Selbsthilfe, zum Beispiel bezüglich der Betreuung, der Pflege, des Wohnens, der Finanzen, der Krankenkasse, Versicherungen oder der Familie.

Alle Anliegen werden streng vertraulich behandelt. Zu den Hauptaufgaben der Anlaufstelle gehören die Entgegennahme von Anliegen und Beschwerden. Die Leiterin der Anlaufstelle und die freiwilligen Mitarbeitenden nehmen die Anliegen und Beschwerden der älteren Menschen, deren Angehörigen oder auch von Fachpersonen der Altersarbeit entgegen und nehmen sich Zeit für ein Erstgespräch.
Die UBA ist ein politisch und konfessionell unabhängiger, gemeinnütziger Verein.


Angebot, Besonderheiten

• Vermittlung und Schlichtung in Konfliktsituationen und Hilfe für betroffene ältere Menschen

• Beratung und Hilfe durch ausgewiesene Fachpersonen bei Fragen zu Finanzen, Wohnen, Pflege

• Schlichtungsstelle im Behindertenbereich

Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA

Malzstrasse 10

8045 Zürich


0848 00 13 13

Christkatholische Kirchgemeinde


Christkatholische Kirchgemeinde

Postfach 261

4144 Arlesheim


-

Fachstelle für Schuldenfragen Basel-Landschaft

Schuldenberatung (insbesondere betreibungs- und konkursrechtliche Fragen) und Budgetberatungen
für Einzelpersonen und Familien mit Wohnsitz im Kanton Basel-Landschaft und im Bezirk Dorneck


Angebot, Besonderheiten

• Schuldenberatung + Schuldensanierung

• Budgetberatung + Budgetplanung

• Beratungen zu Konsumkredit und Leasing

• Umgang mit Gläubigern

Fachstelle für Schuldenfragen Basel-Landschaft

Zeughausplatz 15

4410 Liestal


061 462 03 73 / Hotline 0800 708 708

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Kreis Liestal

Die KESB ist für sämtliche erstinstanzlichen Entscheide im Bereich des Kindes- und Erwachsenenschutzes zuständig.


Angebot, Besonderheiten

• Umfassende Abklärungen bei Anträgen und Gefährdungsmeldungen betreffend Kinder und Erwachsene

• Anordnung, Abänderung und Aufhebung von Beistandschaften für Erwachsene

• Anordnung, Abänderung und Aufhebung von fürsorgerischen Unterbringungen mit gemeinsamem Pikettdienst aller sechs KESB

• In Kraft setzen von Vorsorgeaufträgen

• Prüfung und Genehmigung zustimmungsbedürftiger Geschäfte

KESB Kreis Liestal

Rührbergweg 7

4133 Pratteln


061 599 85 00

Lungenliga beider Basel

die Lungenliga berät und betreut Menschen mit Lungen- und Atemwegserkrankungen, damit sie möglichst Beschwerdefrei und selbständig leben können und eine höhere Lebensqualität erreichen.
seit 117 Jahren engagiert sich die Lungenliga für Menschen mit Lungenkrankheiten sowie für gesunde Luft und Lungen.


Angebot, Besonderheiten

• Kurse und Veranstaltungen

• Sozialberatung

• Integrierte Beratung CPAP und Sauerstoff

Lungenliga beider BAsel

Rheinstrasse 16

4410 Liestal


061 927 91 22

Pflegefinanzierung - Informationen des Kantons Basel-Landschaft

Die Pflegefinanzierung wurde schweizweit per 1. Januar 2011 eingeführt und sieht vor, dass die Kosten der Pflege mit einem Beitrag der Krankenversicherer und mit einem Anteil der Bewohnerinnen und Bewohner finanziert werden. Die «Restfinanzierung» wird von der öffentlichen Hand geleistet – im Kanton Basel-Landschaft durch die Wohngemeinden.

> www.baselland.ch/politik-und-behorden/direktionen/volkswirtschafts-und-gesundheitsdirektion/amt-fur-gesundheit/alter/pflegefinanzierung


Angebot, Besonderheiten

• Für die individuelle Finanzierung eines Pflegeheim-Platzes wenden Sie sich bitte an die Wohngemeinde der betreffenden Person.

Amt für Gesundheit, Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion Baselland

Herr Egon Müller, Abteilung Alter

Bahnhofstrasse 5

4410 Liestal


061 552 96 55

Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Die Pfarrei Bruder Klaus hat Angebote für das Alter 60plus, die niederschwellig und unverbindlich besucht werden können und die ohne grossen Arbeitsaufwand durch verschiedene freiwillig Mitarbeitende angeboten werden.


Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Rheinstrasse 20b

4410 Liestal


061 927 93 50

Sehbehindertenhilfe Basel

Die Sehbehindertenhilfe Basel unterstützt blinde und sehbehinderte Menschen mit einem umfassenden Angebot an Beratung, Schulung und Hilfsmitteln, damit sie die Einschränkungen im Alltag überwinden, ihr Leben selbstständig gestalten und gesellschaftlich sowie beruflich integriert bleiben.


Sehbehindertenhilfe Basel

Zürcherstrasse 149

4052 Basel


061 564 04 04

Spitex Lausen plus

Wir bieten ambulante Kranken- und Hauspflege für die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Arisdorf, Hersberg, Lausen und Ramlinsburg. Unser Verein erfüllt eine zentrale Aufgabe in der spitalexternen Pflege, damit Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind, möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung bleiben können.


Angebot, Besonderheiten

• Krankenpflege

• Hauspflege

• Ambulante PsyKP

• Mahlzeitendienst

• Spezialdienst

• Fachstellen für Altersfragen

• Regionaler Nachtdienst

Spitex Lausen plus

Bettenachweg 4

4415 Lausen


061 921 07 09

Freizeit

Subventionierte regionale Angebote

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Verein Senioren für Senioren


Angebot, Besonderheiten

• Fahrdienst

• Hütedienst

• Gartenarbeiten

• Haustierbetreuung ect.

Verein Senioren für Senioren

Herr Klaus Schwerzmann

4422 Arisdorf


061 811 30 52

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Evangelisch- Reformierte Kirchgemeinde Arisdorf-Giebenach-Hersberg

Die Kirchgemeinde hat zum Ziel, Menschen jeden Alters anzusprechen.
Den christlichen Glauben als Gemeinschaft zu leben.
Menschen in seelischer oder materieller Not beizustehen


Angebot, Besonderheiten

• Seniorennachmittag

• Gottesdienste

• Kirchenkaffe

Evangelisch- Reformierte Kirchgemeinde Arisdorf-Giebenach-Hersberg

Hauptstrasse 66

4422 Arisdorf


061 813 05 35

Rheumaliga beider Basel

Das breitgefächerte Dienstleistungsangebot der Rheumaliga soll Menschen mit Rheuma das Leben erleichtern, die Öffentlichkeit über Rheuma informieren sowie Fachpersonen in ihrer Arbeit mit Rheumabetroffenen unterstützen


Angebot, Besonderheiten

• Veranstaltungen + Kurse (z.B. Bewegungstraining aller Art)

• Sozialberatung

• Informationsbroschüren über rheumatische Krankheiten

• Hilfsmittel für den täglichen Gebrauch

• Selbsthilfegruppen

Rheumaliga beider Basel

Solothurnerstrasse 15

4053 Basel


061 269 99 50

Christkatholische Kirchgemeinde


Christkatholische Kirchgemeinde

Postfach 261

4144 Arlesheim


-

Rhythmikkurs für Menschen ab sechzig zur Förderung der Gehsicherheit und zur Prävention von Stürzen

Die Spitex Regio Liestal bieten in Liestal und in Bubendorf einen Kurs zur Förderung der Gehsicherheit und Prävention von Stürzen an. Der «Rhythmikkurs für Menschen ab sechzig» orientiert sich an der «Rhythmik nach Émile Jaques-Dalcroze» und erfreut sich mit seinen spielerischen Bewegungsabläufen einer grossen Beliebtheit.

in Liestal: katholisches Pfarreizentrum Bruder Klaus, jeden Freitag, 09.10 bis 10.00 Uhr
in Bubendorf: Gemeindesaal im Gemeindehaus, jeden Freitag, 10.30 bis 11.20 Uhr

Kursleitung: Ruth Seifert, Musikpädagogin und Rhythmiklehrerin


Spitex Regio Liestal


061 926 60 90

Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Die Pfarrei Bruder Klaus hat Angebote für das Alter 60plus, die niederschwellig und unverbindlich besucht werden können und die ohne grossen Arbeitsaufwand durch verschiedene freiwillig Mitarbeitende angeboten werden.


Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Rheinstrasse 20b

4410 Liestal


061 927 93 50

Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft zu Hause

Subventionierte regionale Angebote

Mahlzeitendienst der Spitex Lausen plus

Der Mahlzeitendienst der Spitex Lausen plus ist eine Dienstleistung für betagte, kranke, behinderte, rekonvaleszente Personen und ihre im gleichen Haushalt lebenden Angehörigen.

Menschen, die nicht mehr in der Lage sind Mahlzeiten selbständig zu wärmen, wird eine warme Mahlzeit geliefert. Diese Speisen werden in der Küche des Alters- und Pflegeheim Frenkenbündten gekocht.

Die Fahrer der Spitex Lausen plus liefern die Mahlzeiten von Montag bis Freitag aus. Die Klientinnen und Klienten können selbst wählen, ob sie die Speisen täglich oder an einzelnen Tagen geliefert bekommen.
Auswahl
• Normale Kost mit oder ohne Fisch
• Vegetarische Kost
• Diätkost mit oder ohne Fisch
• Spezielle Diäten auf Anfrage


Angebot, Besonderheiten

• Mahlzeitendienst

Spitex Lausen plus

Bettenachweg 4

4415 Lausen


061 921 07 09

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Regionaler Nachtdienst

Der Regionale Nachtdienst bietet Sicherheit, Unterstützung sowie Entlastung in schwierigen Lebenslagen während der Nacht.

Hilfesuchende oder deren Angehörige haben während der Nacht mit dem Regionalen Nachtdienst einen kompetenten Ansprechpartner:
• Wenn regelmässige oder auch punktuell pflegerische Einsätze erforderlich sind z.B. nach einem Spitalaufenthalt.
• Bei dringenden, pflegerischen Notfällen, bietet die Medizinische Notrufzentralle den Regionalen Nachtdienst zur Hilfe auf.


Spitex Lausen plus


061 921 07 09

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

Spitex à la carte

Rundum betreut und begleitet.
Spitex à la carte richtet sich an Menschen, die sich zuhause eine umfassende und individuell auf sie zugeschnittene Betreuung und Begleitung wünschen. Die Betreuung kann stundenweise oder länger erfolgen und passt sich ihren Bedürfnissen an. Darin enthalten sind auch hauswirtschaftliche Aufgaben.


Angebot, Besonderheiten

• Begleitung durch die Tagesaktivitäten

• Unterstützung im Haushalt

• Grundpflege

• Betreuung von Personen, die an Demenz erkrankt sind

• Palliative Pflege / Sterbebegleitung

Spitex à la carte

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 921 07 00

Spitex Lausen plus

Wir bieten ambulante Kranken- und Hauspflege für die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Arisdorf, Hersberg, Lausen und Ramlinsburg. Unser Verein erfüllt eine zentrale Aufgabe in der spitalexternen Pflege, damit Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind, möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung bleiben können.


Angebot, Besonderheiten

• Krankenpflege

• Hauspflege

• Ambulante PsyKP

• Mahlzeitendienst

• Spezialdienst

• Fachstellen für Altersfragen

• Regionaler Nachtdienst

Spitex Lausen plus

Bettenachweg 4

4415 Lausen


061 921 07 09

Unterstützung im Alltag

Subventionierte regionale Angebote

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Haus mit total 139 Betten, davon 12 Betten in der Wohngruppe "Im Park". Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Besuchszeiten: offen (mit Rücksicht auf die Bewohnerschaft)

• Coiffeur- und Fusspflege-Angebot auch für Auswärtige

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Gitterlistrasse 10

4410 Liestal


061 927 17 17

Mahlzeitendienst der Spitex Lausen plus

Der Mahlzeitendienst der Spitex Lausen plus ist eine Dienstleistung für betagte, kranke, behinderte, rekonvaleszente Personen und ihre im gleichen Haushalt lebenden Angehörigen.

Menschen, die nicht mehr in der Lage sind Mahlzeiten selbständig zu wärmen, wird eine warme Mahlzeit geliefert. Diese Speisen werden in der Küche des Alters- und Pflegeheim Frenkenbündten gekocht.

Die Fahrer der Spitex Lausen plus liefern die Mahlzeiten von Montag bis Freitag aus. Die Klientinnen und Klienten können selbst wählen, ob sie die Speisen täglich oder an einzelnen Tagen geliefert bekommen.
Auswahl
• Normale Kost mit oder ohne Fisch
• Vegetarische Kost
• Diätkost mit oder ohne Fisch
• Spezielle Diäten auf Anfrage


Angebot, Besonderheiten

• Mahlzeitendienst

Spitex Lausen plus

Bettenachweg 4

4415 Lausen


061 921 07 09

Pflegezentrum Brunnmatt

Verfügt über insgesamt 70 Zimmer, verteilt auf mehrere Gebäude. Drei Zimmer im Neubau sind Ehepaarzimmer, Entlastungs- oder Ferienbett vorhanden. Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

• Öffentliches Restaurant

Pflegezentrum Brunnmatt

Arisdörferstrasse 21

4410 Liestal


061 927 57 57

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

SOS-Fahrten - Frauenverein Arisdorf-Hersberg

Nebst der Pro Senectute besteht eine Leistungsvereinbarung mit dem Frauenverein Arisdorf-Hersberg über die SOS-Fahrten. Diese Dienstleistung kann durch alle Einwohner und Einwohnerinnen von Arisdorf und Hersberg in Anspruch genommen werden.

• Eine Dienstleistung des Frauenvereins Arisdorf-Hersberg für Personen, welche die öffentlichen Verkehrsmittel nicht in Anspruch nehmen können:
Senioren, Seniorinnen, Behinderte, Kranke, Personen in besonderen Notsituationen.
• Die Fahrerinnen begleiten Sie zu Arzt-, Spital-, Therapiebesuchen, und Tagesstätten usw.
• Die Fahrtkosten basieren auf einem Preis von CHF 0.70/km, Minimum CHF 8.00 für Hin- und Rückfahrt.
• Anfallende Parkgebühren sind durch den Fahrgast zu bezahlen
• Das Fahrgeld wird bei jedem Einsatz bar eingezogen
• Fahrten sind nach Möglichkeit frühzeitig anzumelden
• Die Fahrerinnen sind vom Frauenverein versichert.

Tarifliste:
Hin- und Rückfahrt
Ort / CHF

Basel 30.00
Bruderholz 30.00
Birsfelden 15.00
Rheinfelden 15.00
Augst 8.00
Giebenach 8.00
Kaiseraugst 8.00
Liestal 8.00
Frenkendorf 8.00
Füllinsdorf 8.00
Lausen 8.00
Muttenz 15.00
Pratteln 15.00
Sissach 15.00
Tagesstätte Liestal am Morgen bringen und am Abend abholen CHF 10.00

Nicht aufgeführte Destinationen werden nach effektiven Kilometern verrechnet.
Anfragen und Anmeldungen direkt an:
Elisabeth Schäfer: 061 811 66 33
Sabine Kämpfen: 061 811 28 68


Angebot, Besonderheiten

• SOS-Fahrdienst

• Besuchsdienst

Frauenverein Arisdorf-Hersberg

4422 Arisdorf


Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Verein Senioren für Senioren


Angebot, Besonderheiten

• Fahrdienst

• Hütedienst

• Gartenarbeiten

• Haustierbetreuung ect.

Verein Senioren für Senioren

Herr Klaus Schwerzmann

4422 Arisdorf


061 811 30 52

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

BTB Behinderten-Transport GmbH

Das Fahrangebot der BTB ist für mobilitätseingeschränkte Personen. Eine Fahrt kostet in der Regel nicht mehr als eine Taxifahrt. Die Fahrtkosten können über Versicherungen, Ergänzungsleistungen etc. abgerechnet werden.

Die BTB sind Vertragspartner der Koordinationsstelle Fahrten für mobilitätseingeschränkte Personen beider Basel (KBB) und führt subventionierte Fahrten im Auftrag der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft durch. Diese Fahrten sind dank der Staatssubvention sehr preiswert: Eine KBB-Fahrt ist beispielsweise bereits ab CHF 7.- erhältlich.
Um subventionierte KBB-Fahrten buchen zu können, muss sich der Fahrgast vorgängig bei der KBB anmelden und einen KBB-Ausweis erwerben.


Angebot, Besonderheiten

• Fahrtenbestellung (24 Stunden) >> 061 666 66 66

• Charterfahrten für Konzertbesuche, FCB-Auswärtspiele, Ausfahrt ins Grüne...

BTB Behinderten-Transport GmbH

Leimgrubenweg 16

4053 Basel


061 666 66 66

Demenz Basel

Demenz! Die Diagnose ist ein Schock. Was nun?
Der Verein Demenz Basel will Hand bieten und eine Hilfe sein: als eine Community von Betroffenen für Betroffene. Demenz Basel organisiert das "Demenz Meet Basel" und engagiert sich in der Aufklärungsarbeit.
Auf dieser Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen. Ganz subjektiv. Damit andere Betroffene davon profitieren und etwas mitnehmen können auf ihrem eigenen Weg mit der Krankheit.
Und wenn es nur ein wenig Trost ist.


Angebot, Besonderheiten

• Auf der Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen.

• Der Event "Demenz Meet Basel" findet jeweils unter dem Motto "Betroffene helfen Betroffenen" statt – ein Get-together für Angehörige, Erkrankte und Fachleute.

Demenz Basel

Frau Petra Amstad

Website + Facebook-Seite - von Betroffenen für Betroffene


077 482 32 00

Krebsliga beider Basel

Die Krebsliga beider Basel leistet Beratung und Begleitung in allen Phasen der Erkrankung und richtet sich an krebsbetroffene Personen sowie deren Angehörige, Hinterbliebene und Bezugspersonen in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Ob Langzeitbegleitung oder ein einfaches Beratungsgespräch – wir wissen um die psychische Belastung bei Krebserkrankungen und möchten Sie damit nicht alleine lassen. Das Beratungsteam der Krebsliga beider Basel steht Ihnen mit vielfältiger Unterstützung zur Seite.

Kontakt:
Haus der Krebsliga
Petersplatz 12
4051 Basel
Walk-In Mo-Fr
061 319 99 88
info@klbb.ch


Angebot, Besonderheiten

• Sozialversicherungsrechtliche Beratung und Hilfe in administrativen Belangen

• Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag

• Organisation von Entlastungsdiensten

• Vernetzung mit weiteren Fachinstitutionen

• Gespräch bei psychischer Belastung

• Informationen zur Diagnose

• Kursangebote/Workshops in Basel sowie Liestal

Krebsliga beider Basel - Fachstelle Liestal

Termine auf Anfrage

Kasernenstrasse 41

4410 Liestal


061 319 99 88

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

UBA Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter

Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA ist Ansprechpartnerin bei Konflikten im Alter.

Die UBA hilft in Konflikt- oder Gewaltsituationen, die für die Betroffenen unüberwindbar geworden sind. Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter steht dabei den Betroffenen, deren Angehörigen, Drittpersonen sowie Leitungs-, Betreuungs- und Pflegepersonal in der Altersarbeit, Ärzten, Beratungs- und Ombudsstellen, Sozialdiensten und Behörden mit ihrem Fachwissen zur Verfügung. Dabei bietet sie Hilfe zur Selbsthilfe, zum Beispiel bezüglich der Betreuung, der Pflege, des Wohnens, der Finanzen, der Krankenkasse, Versicherungen oder der Familie.

Alle Anliegen werden streng vertraulich behandelt. Zu den Hauptaufgaben der Anlaufstelle gehören die Entgegennahme von Anliegen und Beschwerden. Die Leiterin der Anlaufstelle und die freiwilligen Mitarbeitenden nehmen die Anliegen und Beschwerden der älteren Menschen, deren Angehörigen oder auch von Fachpersonen der Altersarbeit entgegen und nehmen sich Zeit für ein Erstgespräch.
Die UBA ist ein politisch und konfessionell unabhängiger, gemeinnütziger Verein.


Angebot, Besonderheiten

• Vermittlung und Schlichtung in Konfliktsituationen und Hilfe für betroffene ältere Menschen

• Beratung und Hilfe durch ausgewiesene Fachpersonen bei Fragen zu Finanzen, Wohnen, Pflege

• Schlichtungsstelle im Behindertenbereich

Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA

Malzstrasse 10

8045 Zürich


0848 00 13 13

Lungenliga beider Basel

die Lungenliga berät und betreut Menschen mit Lungen- und Atemwegserkrankungen, damit sie möglichst Beschwerdefrei und selbständig leben können und eine höhere Lebensqualität erreichen.
seit 117 Jahren engagiert sich die Lungenliga für Menschen mit Lungenkrankheiten sowie für gesunde Luft und Lungen.


Angebot, Besonderheiten

• Kurse und Veranstaltungen

• Sozialberatung

• Integrierte Beratung CPAP und Sauerstoff

Lungenliga beider BAsel

Rheinstrasse 16

4410 Liestal


061 927 91 22

Sehbehindertenhilfe Basel

Die Sehbehindertenhilfe Basel unterstützt blinde und sehbehinderte Menschen mit einem umfassenden Angebot an Beratung, Schulung und Hilfsmitteln, damit sie die Einschränkungen im Alltag überwinden, ihr Leben selbstständig gestalten und gesellschaftlich sowie beruflich integriert bleiben.


Sehbehindertenhilfe Basel

Zürcherstrasse 149

4052 Basel


061 564 04 04

Spitex à la carte

Rundum betreut und begleitet.
Spitex à la carte richtet sich an Menschen, die sich zuhause eine umfassende und individuell auf sie zugeschnittene Betreuung und Begleitung wünschen. Die Betreuung kann stundenweise oder länger erfolgen und passt sich ihren Bedürfnissen an. Darin enthalten sind auch hauswirtschaftliche Aufgaben.


Angebot, Besonderheiten

• Begleitung durch die Tagesaktivitäten

• Unterstützung im Haushalt

• Grundpflege

• Betreuung von Personen, die an Demenz erkrankt sind

• Palliative Pflege / Sterbebegleitung

Spitex à la carte

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 921 07 00

Spitex Lausen plus

Wir bieten ambulante Kranken- und Hauspflege für die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Arisdorf, Hersberg, Lausen und Ramlinsburg. Unser Verein erfüllt eine zentrale Aufgabe in der spitalexternen Pflege, damit Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind, möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung bleiben können.


Angebot, Besonderheiten

• Krankenpflege

• Hauspflege

• Ambulante PsyKP

• Mahlzeitendienst

• Spezialdienst

• Fachstellen für Altersfragen

• Regionaler Nachtdienst

Spitex Lausen plus

Bettenachweg 4

4415 Lausen


061 921 07 09

Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Rebgarten verfügt über 40 moderne und helle Einzel-Pflegezimmer mit eigenen Nasszellen auf zwei Etagen im Haupthaus an der Rheinstrasse 8. Entlastungs- und Ferienbettangebot vorhanden. Es bestehen keine Besuchsbeschränkungen. Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Wohnangebote im Alter

Subventionierte regionale Angebote

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Haus mit total 139 Betten, davon 12 Betten in der Wohngruppe "Im Park". Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Besuchszeiten: offen (mit Rücksicht auf die Bewohnerschaft)

• Coiffeur- und Fusspflege-Angebot auch für Auswärtige

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Gitterlistrasse 10

4410 Liestal


061 927 17 17

Pflegezentrum Brunnmatt

Verfügt über insgesamt 70 Zimmer, verteilt auf mehrere Gebäude. Drei Zimmer im Neubau sind Ehepaarzimmer, Entlastungs- oder Ferienbett vorhanden. Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

• Öffentliches Restaurant

Pflegezentrum Brunnmatt

Arisdörferstrasse 21

4410 Liestal


061 927 57 57

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Alterswohnungen Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Regbarten liegt an bevorzugter Lage gleich neben dem historischen Stadtkern von Liestal. Die modernen Gebäude beherbergen 66 Appartements, 40 Einzel-Pflegezimmer, Aufenthalts- und Begegnungsräume, ein öffentliches Restaurant sowie eine Tiefgarage. Der Innenhof, der nah gelegene Orisbach und die Terrasse laden die Gäste zum Verweilen und Spazieren ein. Ein tägliches, abwechslungsreiches Aktivierungs- und Beschäftigungsangebot ist im Wohnungspreis inbegriffen. Es können verschiedene Dienstleistungen wie Mahlzeiten, Reinigung und Wäscheservice in Anspruch genommen werden.


Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Gemeinnütziger Verein für Alterswohnungen Liestal

Standort der Wohnungen: 24 Wohnungen an der Bündtenstrasse 2, 23 Wohnungen an der Gitterlistrasse 12 + 14 und 21 Wohnungen am Nuglarweg 25.
Der Verein ist konfessionell und politisch neutral und hat den Zweck, älteren oder IV-berechtigten Personen eine günstige Wohnmöglichkeit zu verschaffen.
Die Wohnungen sind: altersgerecht, zentrumsnah, gut an den öffentlichen Verkehr angeschlossen, gut unterhalten, mit Lift ausgestattet, siedlungsbegleitet.

Begleitetes Wohnen: Die Siedlungsbegleiterin ist für persönliche Anliegen, Beratung und Unterstützung bei gesundheitlichen Veränderungen, Hausbesuche und Förderung der Nachbarschaftshilfe regelmässig im Haus.


Regimo Basel AG

Dufourstrasse 21

4010 Basel


061 378 83 03

Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Rebgarten verfügt über 40 moderne und helle Einzel-Pflegezimmer mit eigenen Nasszellen auf zwei Etagen im Haupthaus an der Rheinstrasse 8. Entlastungs- und Ferienbettangebot vorhanden. Es bestehen keine Besuchsbeschränkungen. Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Angebote für Lausen
Beratungsstellen

Subventionierte regionale Angebote

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Demenz Basel

Demenz! Die Diagnose ist ein Schock. Was nun?
Der Verein Demenz Basel will Hand bieten und eine Hilfe sein: als eine Community von Betroffenen für Betroffene. Demenz Basel organisiert das "Demenz Meet Basel" und engagiert sich in der Aufklärungsarbeit.
Auf dieser Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen. Ganz subjektiv. Damit andere Betroffene davon profitieren und etwas mitnehmen können auf ihrem eigenen Weg mit der Krankheit.
Und wenn es nur ein wenig Trost ist.


Angebot, Besonderheiten

• Auf der Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen.

• Der Event "Demenz Meet Basel" findet jeweils unter dem Motto "Betroffene helfen Betroffenen" statt – ein Get-together für Angehörige, Erkrankte und Fachleute.

Demenz Basel

Frau Petra Amstad

Website + Facebook-Seite - von Betroffenen für Betroffene


077 482 32 00

Krebsliga beider Basel

Die Krebsliga beider Basel leistet Beratung und Begleitung in allen Phasen der Erkrankung und richtet sich an krebsbetroffene Personen sowie deren Angehörige, Hinterbliebene und Bezugspersonen in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Ob Langzeitbegleitung oder ein einfaches Beratungsgespräch – wir wissen um die psychische Belastung bei Krebserkrankungen und möchten Sie damit nicht alleine lassen. Das Beratungsteam der Krebsliga beider Basel steht Ihnen mit vielfältiger Unterstützung zur Seite.

Kontakt:
Haus der Krebsliga
Petersplatz 12
4051 Basel
Walk-In Mo-Fr
061 319 99 88
info@klbb.ch


Angebot, Besonderheiten

• Sozialversicherungsrechtliche Beratung und Hilfe in administrativen Belangen

• Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag

• Organisation von Entlastungsdiensten

• Vernetzung mit weiteren Fachinstitutionen

• Gespräch bei psychischer Belastung

• Informationen zur Diagnose

• Kursangebote/Workshops in Basel sowie Liestal

Krebsliga beider Basel - Fachstelle Liestal

Termine auf Anfrage

Kasernenstrasse 41

4410 Liestal


061 319 99 88

Ombudsstelle für Altersfragen und Spitex

Die Ombudsstelle vermittelt im Falle eines Konfliktes, bei dem man nicht weiterkommt. Sie klärt Beschwerden unvoreingenommen ab und
sucht unbürokratisch nach Lösungen. Die Beratung ist kostenlos und absolut vertraulich.


Ombudsstelle für Altersfragen und Spitex

Rümelinsplatz 14

4001 Basel


061 269 80 96

Rheumaliga beider Basel

Das breitgefächerte Dienstleistungsangebot der Rheumaliga soll Menschen mit Rheuma das Leben erleichtern, die Öffentlichkeit über Rheuma informieren sowie Fachpersonen in ihrer Arbeit mit Rheumabetroffenen unterstützen


Angebot, Besonderheiten

• Veranstaltungen + Kurse (z.B. Bewegungstraining aller Art)

• Sozialberatung

• Informationsbroschüren über rheumatische Krankheiten

• Hilfsmittel für den täglichen Gebrauch

• Selbsthilfegruppen

Rheumaliga beider Basel

Solothurnerstrasse 15

4053 Basel


061 269 99 50

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

Sozialversicherungsanstalt Baselland

Die Ergänzungsleistungen (EL) zur AHV (und IV) helfen dort, wo die Renten und das Einkommen die minimalen Lebenskosten nicht decken. Sie sind ein rechtlicher Anspruch und keine Fürsorge oder Sozialhilfe.
Personen, die in mehreren Lebensverrichtungen dauerhaft auf die Hilfe von Drittpersonen angewiesen sind, erhalten unter gewissen Voraussetzungen unabhängig von Einkommen und Vermögen eine Hilflosenentschädigung (HE) der AHV/IV.

Anmeldungen sind einzureichen bei der AHV-Zweigstelle der Wohngemeinde.
Formulare findet man im Internet oder sie können bei der AHV-Zweigstelle bezogen werden.


Sozialversicherungsanstalt Baselland

Hauptstrasse 109

4102 Binningen


061 425 25 25

UBA Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter

Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA ist Ansprechpartnerin bei Konflikten im Alter.

Die UBA hilft in Konflikt- oder Gewaltsituationen, die für die Betroffenen unüberwindbar geworden sind. Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter steht dabei den Betroffenen, deren Angehörigen, Drittpersonen sowie Leitungs-, Betreuungs- und Pflegepersonal in der Altersarbeit, Ärzten, Beratungs- und Ombudsstellen, Sozialdiensten und Behörden mit ihrem Fachwissen zur Verfügung. Dabei bietet sie Hilfe zur Selbsthilfe, zum Beispiel bezüglich der Betreuung, der Pflege, des Wohnens, der Finanzen, der Krankenkasse, Versicherungen oder der Familie.

Alle Anliegen werden streng vertraulich behandelt. Zu den Hauptaufgaben der Anlaufstelle gehören die Entgegennahme von Anliegen und Beschwerden. Die Leiterin der Anlaufstelle und die freiwilligen Mitarbeitenden nehmen die Anliegen und Beschwerden der älteren Menschen, deren Angehörigen oder auch von Fachpersonen der Altersarbeit entgegen und nehmen sich Zeit für ein Erstgespräch.
Die UBA ist ein politisch und konfessionell unabhängiger, gemeinnütziger Verein.


Angebot, Besonderheiten

• Vermittlung und Schlichtung in Konfliktsituationen und Hilfe für betroffene ältere Menschen

• Beratung und Hilfe durch ausgewiesene Fachpersonen bei Fragen zu Finanzen, Wohnen, Pflege

• Schlichtungsstelle im Behindertenbereich

Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA

Malzstrasse 10

8045 Zürich


0848 00 13 13

Christkatholische Kirchgemeinde


Christkatholische Kirchgemeinde

Postfach 261

4144 Arlesheim


-

Fachstelle für Schuldenfragen Basel-Landschaft

Schuldenberatung (insbesondere betreibungs- und konkursrechtliche Fragen) und Budgetberatungen
für Einzelpersonen und Familien mit Wohnsitz im Kanton Basel-Landschaft und im Bezirk Dorneck


Angebot, Besonderheiten

• Schuldenberatung + Schuldensanierung

• Budgetberatung + Budgetplanung

• Beratungen zu Konsumkredit und Leasing

• Umgang mit Gläubigern

Fachstelle für Schuldenfragen Basel-Landschaft

Zeughausplatz 15

4410 Liestal


061 462 03 73 / Hotline 0800 708 708

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Kreis Liestal

Die KESB ist für sämtliche erstinstanzlichen Entscheide im Bereich des Kindes- und Erwachsenenschutzes zuständig.


Angebot, Besonderheiten

• Umfassende Abklärungen bei Anträgen und Gefährdungsmeldungen betreffend Kinder und Erwachsene

• Anordnung, Abänderung und Aufhebung von Beistandschaften für Erwachsene

• Anordnung, Abänderung und Aufhebung von fürsorgerischen Unterbringungen mit gemeinsamem Pikettdienst aller sechs KESB

• In Kraft setzen von Vorsorgeaufträgen

• Prüfung und Genehmigung zustimmungsbedürftiger Geschäfte

KESB Kreis Liestal

Rührbergweg 7

4133 Pratteln


061 599 85 00

Lungenliga beider Basel

die Lungenliga berät und betreut Menschen mit Lungen- und Atemwegserkrankungen, damit sie möglichst Beschwerdefrei und selbständig leben können und eine höhere Lebensqualität erreichen.
seit 117 Jahren engagiert sich die Lungenliga für Menschen mit Lungenkrankheiten sowie für gesunde Luft und Lungen.


Angebot, Besonderheiten

• Kurse und Veranstaltungen

• Sozialberatung

• Integrierte Beratung CPAP und Sauerstoff

Lungenliga beider BAsel

Rheinstrasse 16

4410 Liestal


061 927 91 22

Pflegefinanzierung - Informationen des Kantons Basel-Landschaft

Die Pflegefinanzierung wurde schweizweit per 1. Januar 2011 eingeführt und sieht vor, dass die Kosten der Pflege mit einem Beitrag der Krankenversicherer und mit einem Anteil der Bewohnerinnen und Bewohner finanziert werden. Die «Restfinanzierung» wird von der öffentlichen Hand geleistet – im Kanton Basel-Landschaft durch die Wohngemeinden.

> www.baselland.ch/politik-und-behorden/direktionen/volkswirtschafts-und-gesundheitsdirektion/amt-fur-gesundheit/alter/pflegefinanzierung


Angebot, Besonderheiten

• Für die individuelle Finanzierung eines Pflegeheim-Platzes wenden Sie sich bitte an die Wohngemeinde der betreffenden Person.

Amt für Gesundheit, Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion Baselland

Herr Egon Müller, Abteilung Alter

Bahnhofstrasse 5

4410 Liestal


061 552 96 55

Reformierte Kirchgemeinde Lausen

Die reformierte Kirche Lausen bietet viele interessante Angebote auch für Personen im Seniorenalter.

Wir heissen Sie herzlich willkommen.

Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage


Sekretariat der ref. Kirchgemeinde Lausen

Kirchstrasse 12

4415 Lausen


061 508 35 06

Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Die Pfarrei Bruder Klaus hat Angebote für das Alter 60plus, die niederschwellig und unverbindlich besucht werden können und die ohne grossen Arbeitsaufwand durch verschiedene freiwillig Mitarbeitende angeboten werden.


Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Rheinstrasse 20b

4410 Liestal


061 927 93 50

Sehbehindertenhilfe Basel

Die Sehbehindertenhilfe Basel unterstützt blinde und sehbehinderte Menschen mit einem umfassenden Angebot an Beratung, Schulung und Hilfsmitteln, damit sie die Einschränkungen im Alltag überwinden, ihr Leben selbstständig gestalten und gesellschaftlich sowie beruflich integriert bleiben.


Sehbehindertenhilfe Basel

Zürcherstrasse 149

4052 Basel


061 564 04 04

Spitex Lausen plus

Wir bieten ambulante Kranken- und Hauspflege für die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Arisdorf, Hersberg, Lausen und Ramlinsburg. Unser Verein erfüllt eine zentrale Aufgabe in der spitalexternen Pflege, damit Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind, möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung bleiben können.


Angebot, Besonderheiten

• Krankenpflege

• Hauspflege

• Ambulante PsyKP

• Mahlzeitendienst

• Spezialdienst

• Fachstellen für Altersfragen

• Regionaler Nachtdienst

Spitex Lausen plus

Bettenachweg 4

4415 Lausen


061 921 07 09

Freizeit

Subventionierte regionale Angebote

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Rheumaliga beider Basel

Das breitgefächerte Dienstleistungsangebot der Rheumaliga soll Menschen mit Rheuma das Leben erleichtern, die Öffentlichkeit über Rheuma informieren sowie Fachpersonen in ihrer Arbeit mit Rheumabetroffenen unterstützen


Angebot, Besonderheiten

• Veranstaltungen + Kurse (z.B. Bewegungstraining aller Art)

• Sozialberatung

• Informationsbroschüren über rheumatische Krankheiten

• Hilfsmittel für den täglichen Gebrauch

• Selbsthilfegruppen

Rheumaliga beider Basel

Solothurnerstrasse 15

4053 Basel


061 269 99 50

Christkatholische Kirchgemeinde


Christkatholische Kirchgemeinde

Postfach 261

4144 Arlesheim


-

Frauenverein Lausen

Der Frauenverein Lausen besteht seit 1878. Er ist ein politisch und konfessionell unabhängiger Verein.
Der Verein unterstützt gemeinnützige Bestrebungen vorwiegend in der Gemeinde Lausen und beteiligt sich an sozialen Aufgaben zur Förderung der Frau und der Familie. Er sucht die Zusammengehörigkeit der Frauen zu pflegen und zu stärken.

Der Frauenverein ist ein engagierter, aktiver Verein mit ca. 400 Mitgliedern. Jede Einwohnerin von Lausen kann Mitglied werden.


Angebot, Besonderheiten

• Durchführung von Altersstubeten, Altersausflügen und Adventsfeiern

• Vereinsausflüge, Betriebsbesichtigungen, Theater- und Museenbesuche, Kurse

• Besuchsdienste

• Fahrdienst

Frauenverein Lausen

Heinisbodenweg 11

4415 Lausen


061 311 79 71

Gymnastik 60+ Frauen Lausen


Angebot, Besonderheiten

• Gymnastik

Unterdrofstrasse 47

4415 Lausen


061 921 08 33

Reformierte Kirchgemeinde Lausen

Die reformierte Kirche Lausen bietet viele interessante Angebote auch für Personen im Seniorenalter.

Wir heissen Sie herzlich willkommen.

Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage


Sekretariat der ref. Kirchgemeinde Lausen

Kirchstrasse 12

4415 Lausen


061 508 35 06

Rhythmikkurs für Menschen ab sechzig zur Förderung der Gehsicherheit und zur Prävention von Stürzen

Die Spitex Regio Liestal bieten in Liestal und in Bubendorf einen Kurs zur Förderung der Gehsicherheit und Prävention von Stürzen an. Der «Rhythmikkurs für Menschen ab sechzig» orientiert sich an der «Rhythmik nach Émile Jaques-Dalcroze» und erfreut sich mit seinen spielerischen Bewegungsabläufen einer grossen Beliebtheit.

in Liestal: katholisches Pfarreizentrum Bruder Klaus, jeden Freitag, 09.10 bis 10.00 Uhr
in Bubendorf: Gemeindesaal im Gemeindehaus, jeden Freitag, 10.30 bis 11.20 Uhr

Kursleitung: Ruth Seifert, Musikpädagogin und Rhythmiklehrerin


Spitex Regio Liestal


061 926 60 90

Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Die Pfarrei Bruder Klaus hat Angebote für das Alter 60plus, die niederschwellig und unverbindlich besucht werden können und die ohne grossen Arbeitsaufwand durch verschiedene freiwillig Mitarbeitende angeboten werden.


Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Rheinstrasse 20b

4410 Liestal


061 927 93 50

Stiftung für das Alter; Sekt. Lausen


Angebot, Besonderheiten

• Gymnastik für Senioren/innen Lausen

Fraumattstrasse 39

4410 Liestal


061 921 38 20

Wandergruppe Lausen

Geführte Tageswanderungen (3 ½ - 4 Std.)
Jeden 2. Mittwoch des Monats



061 921 08 33

Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft zu Hause

Subventionierte regionale Angebote

Mahlzeitendienst der Spitex Lausen plus

Der Mahlzeitendienst der Spitex Lausen plus ist eine Dienstleistung für betagte, kranke, behinderte, rekonvaleszente Personen und ihre im gleichen Haushalt lebenden Angehörigen.

Menschen, die nicht mehr in der Lage sind Mahlzeiten selbständig zu wärmen, wird eine warme Mahlzeit geliefert. Diese Speisen werden in der Küche des Alters- und Pflegeheim Frenkenbündten gekocht.

Die Fahrer der Spitex Lausen plus liefern die Mahlzeiten von Montag bis Freitag aus. Die Klientinnen und Klienten können selbst wählen, ob sie die Speisen täglich oder an einzelnen Tagen geliefert bekommen.
Auswahl
• Normale Kost mit oder ohne Fisch
• Vegetarische Kost
• Diätkost mit oder ohne Fisch
• Spezielle Diäten auf Anfrage


Angebot, Besonderheiten

• Mahlzeitendienst

Spitex Lausen plus

Bettenachweg 4

4415 Lausen


061 921 07 09

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Regionaler Nachtdienst

Der Regionale Nachtdienst bietet Sicherheit, Unterstützung sowie Entlastung in schwierigen Lebenslagen während der Nacht.

Hilfesuchende oder deren Angehörige haben während der Nacht mit dem Regionalen Nachtdienst einen kompetenten Ansprechpartner:
• Wenn regelmässige oder auch punktuell pflegerische Einsätze erforderlich sind z.B. nach einem Spitalaufenthalt.
• Bei dringenden, pflegerischen Notfällen, bietet die Medizinische Notrufzentralle den Regionalen Nachtdienst zur Hilfe auf.


Spitex Lausen plus


061 921 07 09

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

Spitex à la carte

Rundum betreut und begleitet.
Spitex à la carte richtet sich an Menschen, die sich zuhause eine umfassende und individuell auf sie zugeschnittene Betreuung und Begleitung wünschen. Die Betreuung kann stundenweise oder länger erfolgen und passt sich ihren Bedürfnissen an. Darin enthalten sind auch hauswirtschaftliche Aufgaben.


Angebot, Besonderheiten

• Begleitung durch die Tagesaktivitäten

• Unterstützung im Haushalt

• Grundpflege

• Betreuung von Personen, die an Demenz erkrankt sind

• Palliative Pflege / Sterbebegleitung

Spitex à la carte

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 921 07 00

Spitex Lausen plus

Wir bieten ambulante Kranken- und Hauspflege für die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Arisdorf, Hersberg, Lausen und Ramlinsburg. Unser Verein erfüllt eine zentrale Aufgabe in der spitalexternen Pflege, damit Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind, möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung bleiben können.


Angebot, Besonderheiten

• Krankenpflege

• Hauspflege

• Ambulante PsyKP

• Mahlzeitendienst

• Spezialdienst

• Fachstellen für Altersfragen

• Regionaler Nachtdienst

Spitex Lausen plus

Bettenachweg 4

4415 Lausen


061 921 07 09

Unterstützung im Alltag

Subventionierte regionale Angebote

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Haus mit total 139 Betten, davon 12 Betten in der Wohngruppe "Im Park". Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Besuchszeiten: offen (mit Rücksicht auf die Bewohnerschaft)

• Coiffeur- und Fusspflege-Angebot auch für Auswärtige

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Gitterlistrasse 10

4410 Liestal


061 927 17 17

Mahlzeitendienst der Spitex Lausen plus

Der Mahlzeitendienst der Spitex Lausen plus ist eine Dienstleistung für betagte, kranke, behinderte, rekonvaleszente Personen und ihre im gleichen Haushalt lebenden Angehörigen.

Menschen, die nicht mehr in der Lage sind Mahlzeiten selbständig zu wärmen, wird eine warme Mahlzeit geliefert. Diese Speisen werden in der Küche des Alters- und Pflegeheim Frenkenbündten gekocht.

Die Fahrer der Spitex Lausen plus liefern die Mahlzeiten von Montag bis Freitag aus. Die Klientinnen und Klienten können selbst wählen, ob sie die Speisen täglich oder an einzelnen Tagen geliefert bekommen.
Auswahl
• Normale Kost mit oder ohne Fisch
• Vegetarische Kost
• Diätkost mit oder ohne Fisch
• Spezielle Diäten auf Anfrage


Angebot, Besonderheiten

• Mahlzeitendienst

Spitex Lausen plus

Bettenachweg 4

4415 Lausen


061 921 07 09

Pflegezentrum Brunnmatt

Verfügt über insgesamt 70 Zimmer, verteilt auf mehrere Gebäude. Drei Zimmer im Neubau sind Ehepaarzimmer, Entlastungs- oder Ferienbett vorhanden. Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

• Öffentliches Restaurant

Pflegezentrum Brunnmatt

Arisdörferstrasse 21

4410 Liestal


061 927 57 57

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

BTB Behinderten-Transport GmbH

Das Fahrangebot der BTB ist für mobilitätseingeschränkte Personen. Eine Fahrt kostet in der Regel nicht mehr als eine Taxifahrt. Die Fahrtkosten können über Versicherungen, Ergänzungsleistungen etc. abgerechnet werden.

Die BTB sind Vertragspartner der Koordinationsstelle Fahrten für mobilitätseingeschränkte Personen beider Basel (KBB) und führt subventionierte Fahrten im Auftrag der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft durch. Diese Fahrten sind dank der Staatssubvention sehr preiswert: Eine KBB-Fahrt ist beispielsweise bereits ab CHF 7.- erhältlich.
Um subventionierte KBB-Fahrten buchen zu können, muss sich der Fahrgast vorgängig bei der KBB anmelden und einen KBB-Ausweis erwerben.


Angebot, Besonderheiten

• Fahrtenbestellung (24 Stunden) >> 061 666 66 66

• Charterfahrten für Konzertbesuche, FCB-Auswärtspiele, Ausfahrt ins Grüne...

BTB Behinderten-Transport GmbH

Leimgrubenweg 16

4053 Basel


061 666 66 66

Demenz Basel

Demenz! Die Diagnose ist ein Schock. Was nun?
Der Verein Demenz Basel will Hand bieten und eine Hilfe sein: als eine Community von Betroffenen für Betroffene. Demenz Basel organisiert das "Demenz Meet Basel" und engagiert sich in der Aufklärungsarbeit.
Auf dieser Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen. Ganz subjektiv. Damit andere Betroffene davon profitieren und etwas mitnehmen können auf ihrem eigenen Weg mit der Krankheit.
Und wenn es nur ein wenig Trost ist.


Angebot, Besonderheiten

• Auf der Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen.

• Der Event "Demenz Meet Basel" findet jeweils unter dem Motto "Betroffene helfen Betroffenen" statt – ein Get-together für Angehörige, Erkrankte und Fachleute.

Demenz Basel

Frau Petra Amstad

Website + Facebook-Seite - von Betroffenen für Betroffene


077 482 32 00

Krebsliga beider Basel

Die Krebsliga beider Basel leistet Beratung und Begleitung in allen Phasen der Erkrankung und richtet sich an krebsbetroffene Personen sowie deren Angehörige, Hinterbliebene und Bezugspersonen in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Ob Langzeitbegleitung oder ein einfaches Beratungsgespräch – wir wissen um die psychische Belastung bei Krebserkrankungen und möchten Sie damit nicht alleine lassen. Das Beratungsteam der Krebsliga beider Basel steht Ihnen mit vielfältiger Unterstützung zur Seite.

Kontakt:
Haus der Krebsliga
Petersplatz 12
4051 Basel
Walk-In Mo-Fr
061 319 99 88
info@klbb.ch


Angebot, Besonderheiten

• Sozialversicherungsrechtliche Beratung und Hilfe in administrativen Belangen

• Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag

• Organisation von Entlastungsdiensten

• Vernetzung mit weiteren Fachinstitutionen

• Gespräch bei psychischer Belastung

• Informationen zur Diagnose

• Kursangebote/Workshops in Basel sowie Liestal

Krebsliga beider Basel - Fachstelle Liestal

Termine auf Anfrage

Kasernenstrasse 41

4410 Liestal


061 319 99 88

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

UBA Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter

Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA ist Ansprechpartnerin bei Konflikten im Alter.

Die UBA hilft in Konflikt- oder Gewaltsituationen, die für die Betroffenen unüberwindbar geworden sind. Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter steht dabei den Betroffenen, deren Angehörigen, Drittpersonen sowie Leitungs-, Betreuungs- und Pflegepersonal in der Altersarbeit, Ärzten, Beratungs- und Ombudsstellen, Sozialdiensten und Behörden mit ihrem Fachwissen zur Verfügung. Dabei bietet sie Hilfe zur Selbsthilfe, zum Beispiel bezüglich der Betreuung, der Pflege, des Wohnens, der Finanzen, der Krankenkasse, Versicherungen oder der Familie.

Alle Anliegen werden streng vertraulich behandelt. Zu den Hauptaufgaben der Anlaufstelle gehören die Entgegennahme von Anliegen und Beschwerden. Die Leiterin der Anlaufstelle und die freiwilligen Mitarbeitenden nehmen die Anliegen und Beschwerden der älteren Menschen, deren Angehörigen oder auch von Fachpersonen der Altersarbeit entgegen und nehmen sich Zeit für ein Erstgespräch.
Die UBA ist ein politisch und konfessionell unabhängiger, gemeinnütziger Verein.


Angebot, Besonderheiten

• Vermittlung und Schlichtung in Konfliktsituationen und Hilfe für betroffene ältere Menschen

• Beratung und Hilfe durch ausgewiesene Fachpersonen bei Fragen zu Finanzen, Wohnen, Pflege

• Schlichtungsstelle im Behindertenbereich

Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA

Malzstrasse 10

8045 Zürich


0848 00 13 13

Frauenverein Lausen

Der Frauenverein Lausen besteht seit 1878. Er ist ein politisch und konfessionell unabhängiger Verein.
Der Verein unterstützt gemeinnützige Bestrebungen vorwiegend in der Gemeinde Lausen und beteiligt sich an sozialen Aufgaben zur Förderung der Frau und der Familie. Er sucht die Zusammengehörigkeit der Frauen zu pflegen und zu stärken.

Der Frauenverein ist ein engagierter, aktiver Verein mit ca. 400 Mitgliedern. Jede Einwohnerin von Lausen kann Mitglied werden.


Angebot, Besonderheiten

• Durchführung von Altersstubeten, Altersausflügen und Adventsfeiern

• Vereinsausflüge, Betriebsbesichtigungen, Theater- und Museenbesuche, Kurse

• Besuchsdienste

• Fahrdienst

Frauenverein Lausen

Heinisbodenweg 11

4415 Lausen


061 311 79 71

Lungenliga beider Basel

die Lungenliga berät und betreut Menschen mit Lungen- und Atemwegserkrankungen, damit sie möglichst Beschwerdefrei und selbständig leben können und eine höhere Lebensqualität erreichen.
seit 117 Jahren engagiert sich die Lungenliga für Menschen mit Lungenkrankheiten sowie für gesunde Luft und Lungen.


Angebot, Besonderheiten

• Kurse und Veranstaltungen

• Sozialberatung

• Integrierte Beratung CPAP und Sauerstoff

Lungenliga beider BAsel

Rheinstrasse 16

4410 Liestal


061 927 91 22

Reformierte Kirchgemeinde Lausen

Die reformierte Kirche Lausen bietet viele interessante Angebote auch für Personen im Seniorenalter.

Wir heissen Sie herzlich willkommen.

Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage


Sekretariat der ref. Kirchgemeinde Lausen

Kirchstrasse 12

4415 Lausen


061 508 35 06

Sehbehindertenhilfe Basel

Die Sehbehindertenhilfe Basel unterstützt blinde und sehbehinderte Menschen mit einem umfassenden Angebot an Beratung, Schulung und Hilfsmitteln, damit sie die Einschränkungen im Alltag überwinden, ihr Leben selbstständig gestalten und gesellschaftlich sowie beruflich integriert bleiben.


Sehbehindertenhilfe Basel

Zürcherstrasse 149

4052 Basel


061 564 04 04

Spitex à la carte

Rundum betreut und begleitet.
Spitex à la carte richtet sich an Menschen, die sich zuhause eine umfassende und individuell auf sie zugeschnittene Betreuung und Begleitung wünschen. Die Betreuung kann stundenweise oder länger erfolgen und passt sich ihren Bedürfnissen an. Darin enthalten sind auch hauswirtschaftliche Aufgaben.


Angebot, Besonderheiten

• Begleitung durch die Tagesaktivitäten

• Unterstützung im Haushalt

• Grundpflege

• Betreuung von Personen, die an Demenz erkrankt sind

• Palliative Pflege / Sterbebegleitung

Spitex à la carte

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 921 07 00

Spitex Lausen plus

Wir bieten ambulante Kranken- und Hauspflege für die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Arisdorf, Hersberg, Lausen und Ramlinsburg. Unser Verein erfüllt eine zentrale Aufgabe in der spitalexternen Pflege, damit Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind, möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung bleiben können.


Angebot, Besonderheiten

• Krankenpflege

• Hauspflege

• Ambulante PsyKP

• Mahlzeitendienst

• Spezialdienst

• Fachstellen für Altersfragen

• Regionaler Nachtdienst

Spitex Lausen plus

Bettenachweg 4

4415 Lausen


061 921 07 09

Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Rebgarten verfügt über 40 moderne und helle Einzel-Pflegezimmer mit eigenen Nasszellen auf zwei Etagen im Haupthaus an der Rheinstrasse 8. Entlastungs- und Ferienbettangebot vorhanden. Es bestehen keine Besuchsbeschränkungen. Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Wohnangebote im Alter

Subventionierte regionale Angebote

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Haus mit total 139 Betten, davon 12 Betten in der Wohngruppe "Im Park". Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Besuchszeiten: offen (mit Rücksicht auf die Bewohnerschaft)

• Coiffeur- und Fusspflege-Angebot auch für Auswärtige

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Gitterlistrasse 10

4410 Liestal


061 927 17 17

Pflegezentrum Brunnmatt

Verfügt über insgesamt 70 Zimmer, verteilt auf mehrere Gebäude. Drei Zimmer im Neubau sind Ehepaarzimmer, Entlastungs- oder Ferienbett vorhanden. Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

• Öffentliches Restaurant

Pflegezentrum Brunnmatt

Arisdörferstrasse 21

4410 Liestal


061 927 57 57

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Alterswohnungen Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Regbarten liegt an bevorzugter Lage gleich neben dem historischen Stadtkern von Liestal. Die modernen Gebäude beherbergen 66 Appartements, 40 Einzel-Pflegezimmer, Aufenthalts- und Begegnungsräume, ein öffentliches Restaurant sowie eine Tiefgarage. Der Innenhof, der nah gelegene Orisbach und die Terrasse laden die Gäste zum Verweilen und Spazieren ein. Ein tägliches, abwechslungsreiches Aktivierungs- und Beschäftigungsangebot ist im Wohnungspreis inbegriffen. Es können verschiedene Dienstleistungen wie Mahlzeiten, Reinigung und Wäscheservice in Anspruch genommen werden.


Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Gemeinnütziger Verein für Alterswohnungen Liestal

Standort der Wohnungen: 24 Wohnungen an der Bündtenstrasse 2, 23 Wohnungen an der Gitterlistrasse 12 + 14 und 21 Wohnungen am Nuglarweg 25.
Der Verein ist konfessionell und politisch neutral und hat den Zweck, älteren oder IV-berechtigten Personen eine günstige Wohnmöglichkeit zu verschaffen.
Die Wohnungen sind: altersgerecht, zentrumsnah, gut an den öffentlichen Verkehr angeschlossen, gut unterhalten, mit Lift ausgestattet, siedlungsbegleitet.

Begleitetes Wohnen: Die Siedlungsbegleiterin ist für persönliche Anliegen, Beratung und Unterstützung bei gesundheitlichen Veränderungen, Hausbesuche und Förderung der Nachbarschaftshilfe regelmässig im Haus.


Regimo Basel AG

Dufourstrasse 21

4010 Basel


061 378 83 03

Genossenschaft Seniorenwohnungen Lausen

Die Genossenschaft Seniorenwohnungen Lausen (GSL) hat 2 Mehrfamilienhäuser mit je 18 altersgerechten Wohnungen. Die an schöner, ruhiger Lage und in der Nähe des Dorfzentrums gelegenen Wohnungen werden ausschliesslich an Mitglieder der Genossenschaft Seniorenwohnungen Lausen vermietet, wobei die Mitgliedschaft grundsätzlich für alle offen steht.

Ein Gemeinschaftsraum unterstützt das gesellschaftliche und solidarische Zusammenleben unter den Bewohnerinnen und Bewohnern.

In der Überbauung ist das Spitex-Zentrum Lausen plus integriert, wodurch ideale Voraussetzungen für eine zweckdienliche Betreuung vor Ort gegeben sind.


Angebot, Besonderheiten

• Wohnen

Genossenschaft Seniorenwohnungen Lausen

Bettenachweg 4

4415 Lausen


061 921 66 23

Genossenschaft SeniorInnenwohnungen Hintermatt Ziefen

selbständig - nachbarschaftlich - betreut
Wohnen in der Hintermatt heisst wohnen im Grünen;
heisst Aus- und Weitsicht auf das Dorf, auf Wälder und Wiesen;
eingebunden sein in ein aufstrebendes Wohnquartier mit jungen Familien
und damit einer Durchmischung der Generationen;
heisst aber auch fernab vom Durchgangsverkehr in Naturnähe Ruhe und Stille finden.


SeniorInnenwohnungen Hintermatt Ziefen

Heidi Recher

Sevogelweg 10

4417 Ziefen


061 931 29 63

Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Rebgarten verfügt über 40 moderne und helle Einzel-Pflegezimmer mit eigenen Nasszellen auf zwei Etagen im Haupthaus an der Rheinstrasse 8. Entlastungs- und Ferienbettangebot vorhanden. Es bestehen keine Besuchsbeschränkungen. Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Wohngenossenschaft Lausen

Präsident: Paul Lüdi


Furlenstrasse 45, 49 und 51

4415 Lausen


Angebote für Liestal
Beratungsstellen

Subventionierte regionale Angebote

Fachstelle Alter Liestal

Die Fachstelle soll älteren Menschen 60+ und deren Angehörigen die Informationsbeschaffung erleichtern. Sie gibt Auskunft zu Themen des Wohnens, Entlastungsdiensten, Sicherheit, Finanzen, Prävention und Krisensituationen. Sie vernetzt und leitet an entsprechende Angebote und Dienste weiter.


Fachstelle Alter

Rathausstrasse 36

4410 Liestal


061 927 53 68

Pflege zu Hause - Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal gewährleistet mit ihrem pflegerischen Fachpersonal alle Arten der Grund- und Behandlungspflege bei akuten und chronischen Krankheiten, leichten und schweren Behinderungen, nach einem Spitalaufenthalt und in der Palliativpflege.

- Bedarfsabklärung: In Zusammenarbeit mit den Kundinnen und Kunden, den Angehörigen, den Ärzten sowie weiteren Fachpersonen wird der Pflege- und Betreuungsbedarf in der Regel beim Erstbesuch sorgfältig abgeklärt. Die Abklärung und Koordination mit anderen Dienstleistungsanbietern, die in die Betreuung involviert sind, gehören dazu.

- Grundpflege: Körperpflege, Helfen bei der Mobilisation, Lagern, Hygienemassnahmen, Hilfe beim Essen, Anleiten und Fördern zu einem gesunden Verhalten, Unfallverhütung, etc.

- Behandlungspflege: Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Schmerztherapie, Messung der Vitalzeichen, etc.

- Akut und Übergangspflege (AÜP): Die Akut- und Übergangspflege ist eine durch den Spitalarzt verordnete, auf maximal 14 Tage befristete Pflege. Sie erfolgt direkt im Anschluss an einen Spitalaufenthalt. Das Ziel ist die Wiedererlangung der Selbstständigkeit im ähnlichen Rahmen wie vor dem Spitaleintritt.

- Nach einem Spitalaufenthalt: Diverse Abklärungen, planen und koordinieren des Übertrittes, Unterstützung und Entlastung, Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Grundpflege und Hilfe in der Hauswirtschaft veranlassen.

- Betreuung von an Demenz erkrankten Personen: Entlastung der Angehörigen bei der Betreuung an Demenz erkrankter Personen, Beratung von Entlastungsdiensten, Besuch einer Tagesstätte und enge Zusammenarbeit mit weiteren Dienstleistungsanbietern im ambulanten Bereich.

- Fachliche Unterstützung von pflegenden Angehörigen: Beratung, Anleitung und Unterstützung bei allen pflegerischen Verrichtungen, Hilfestellung bei der Alltags- und Krisenbewältigung, Entlastung im Haushalt organisieren, Besuch einer Tagesstätte und Herstellung von Kontakten zu anderen Leistungserbringern


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung

• Grundpflege

• Behandlungspflege

• Akut- und Übergangspflege

• Nach einem Spitalaufenthalt

• Betreuung von an Demenz erkrankten Personen

• Unterstützung von Angehörigen

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal handelt im Auftrag der angeschlossenen Gemeinden, um die ambulante Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Die fachlich ausgebildeten Mitarbeitenden übernehmen ergänzende, entlastende oder unterstützende Aufgaben im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich. Alle Dienstleistungen werden aufgrund ärztlicher Verordnungen ausgeführt. Die pflegerischen Leistungen können über die Krankenkassen abgerechnet werden.


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung und Beratung

• Pflege zu Hause

• Unterstützung und Pflege für Menschen mit Demenz

• palliative Pflege, psychiatrische und psychogeriatrische Pflege

• Wundpflege

• Mahlzeitendienst + Wäschedienst

• Regionaler Nachtdienst

• Spitex à la Carte

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Demenz Basel

Demenz! Die Diagnose ist ein Schock. Was nun?
Der Verein Demenz Basel will Hand bieten und eine Hilfe sein: als eine Community von Betroffenen für Betroffene. Demenz Basel organisiert das "Demenz Meet Basel" und engagiert sich in der Aufklärungsarbeit.
Auf dieser Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen. Ganz subjektiv. Damit andere Betroffene davon profitieren und etwas mitnehmen können auf ihrem eigenen Weg mit der Krankheit.
Und wenn es nur ein wenig Trost ist.


Angebot, Besonderheiten

• Auf der Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen.

• Der Event "Demenz Meet Basel" findet jeweils unter dem Motto "Betroffene helfen Betroffenen" statt – ein Get-together für Angehörige, Erkrankte und Fachleute.

Demenz Basel

Frau Petra Amstad

Website + Facebook-Seite - von Betroffenen für Betroffene


077 482 32 00

Krebsliga beider Basel

Die Krebsliga beider Basel leistet Beratung und Begleitung in allen Phasen der Erkrankung und richtet sich an krebsbetroffene Personen sowie deren Angehörige, Hinterbliebene und Bezugspersonen in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Ob Langzeitbegleitung oder ein einfaches Beratungsgespräch – wir wissen um die psychische Belastung bei Krebserkrankungen und möchten Sie damit nicht alleine lassen. Das Beratungsteam der Krebsliga beider Basel steht Ihnen mit vielfältiger Unterstützung zur Seite.

Kontakt:
Haus der Krebsliga
Petersplatz 12
4051 Basel
Walk-In Mo-Fr
061 319 99 88
info@klbb.ch


Angebot, Besonderheiten

• Sozialversicherungsrechtliche Beratung und Hilfe in administrativen Belangen

• Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag

• Organisation von Entlastungsdiensten

• Vernetzung mit weiteren Fachinstitutionen

• Gespräch bei psychischer Belastung

• Informationen zur Diagnose

• Kursangebote/Workshops in Basel sowie Liestal

Krebsliga beider Basel - Fachstelle Liestal

Termine auf Anfrage

Kasernenstrasse 41

4410 Liestal


061 319 99 88

Ombudsstelle für Altersfragen und Spitex

Die Ombudsstelle vermittelt im Falle eines Konfliktes, bei dem man nicht weiterkommt. Sie klärt Beschwerden unvoreingenommen ab und
sucht unbürokratisch nach Lösungen. Die Beratung ist kostenlos und absolut vertraulich.


Ombudsstelle für Altersfragen und Spitex

Rümelinsplatz 14

4001 Basel


061 269 80 96

Rheumaliga beider Basel

Das breitgefächerte Dienstleistungsangebot der Rheumaliga soll Menschen mit Rheuma das Leben erleichtern, die Öffentlichkeit über Rheuma informieren sowie Fachpersonen in ihrer Arbeit mit Rheumabetroffenen unterstützen


Angebot, Besonderheiten

• Veranstaltungen + Kurse (z.B. Bewegungstraining aller Art)

• Sozialberatung

• Informationsbroschüren über rheumatische Krankheiten

• Hilfsmittel für den täglichen Gebrauch

• Selbsthilfegruppen

Rheumaliga beider Basel

Solothurnerstrasse 15

4053 Basel


061 269 99 50

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

Sozialversicherungsanstalt Baselland

Die Ergänzungsleistungen (EL) zur AHV (und IV) helfen dort, wo die Renten und das Einkommen die minimalen Lebenskosten nicht decken. Sie sind ein rechtlicher Anspruch und keine Fürsorge oder Sozialhilfe.
Personen, die in mehreren Lebensverrichtungen dauerhaft auf die Hilfe von Drittpersonen angewiesen sind, erhalten unter gewissen Voraussetzungen unabhängig von Einkommen und Vermögen eine Hilflosenentschädigung (HE) der AHV/IV.

Anmeldungen sind einzureichen bei der AHV-Zweigstelle der Wohngemeinde.
Formulare findet man im Internet oder sie können bei der AHV-Zweigstelle bezogen werden.


Sozialversicherungsanstalt Baselland

Hauptstrasse 109

4102 Binningen


061 425 25 25

UBA Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter

Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA ist Ansprechpartnerin bei Konflikten im Alter.

Die UBA hilft in Konflikt- oder Gewaltsituationen, die für die Betroffenen unüberwindbar geworden sind. Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter steht dabei den Betroffenen, deren Angehörigen, Drittpersonen sowie Leitungs-, Betreuungs- und Pflegepersonal in der Altersarbeit, Ärzten, Beratungs- und Ombudsstellen, Sozialdiensten und Behörden mit ihrem Fachwissen zur Verfügung. Dabei bietet sie Hilfe zur Selbsthilfe, zum Beispiel bezüglich der Betreuung, der Pflege, des Wohnens, der Finanzen, der Krankenkasse, Versicherungen oder der Familie.

Alle Anliegen werden streng vertraulich behandelt. Zu den Hauptaufgaben der Anlaufstelle gehören die Entgegennahme von Anliegen und Beschwerden. Die Leiterin der Anlaufstelle und die freiwilligen Mitarbeitenden nehmen die Anliegen und Beschwerden der älteren Menschen, deren Angehörigen oder auch von Fachpersonen der Altersarbeit entgegen und nehmen sich Zeit für ein Erstgespräch.
Die UBA ist ein politisch und konfessionell unabhängiger, gemeinnütziger Verein.


Angebot, Besonderheiten

• Vermittlung und Schlichtung in Konfliktsituationen und Hilfe für betroffene ältere Menschen

• Beratung und Hilfe durch ausgewiesene Fachpersonen bei Fragen zu Finanzen, Wohnen, Pflege

• Schlichtungsstelle im Behindertenbereich

Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA

Malzstrasse 10

8045 Zürich


0848 00 13 13

AHV-Zweigstelle Liestal

Die Ergänzungsleistungen (EL) zur AHV (und IV) helfen dort, wo die Renten und das Einkommen nicht die minimalen Lebenskosten decken. Sie sind ein rechtlicher Anspruch und keine Fürsorge oder Sozialhilfe.
Die Anmeldung können Sie bei der AHV-Zweigstelle der Stadt Liestal einreichen.
Das Formular findet man im Internet oder kann bei der AHV-Zweigstelle Liestal sowie der Fachstelle Alter Liestal bezogen werden.


Angebot, Besonderheiten

• Abgabe sämtlicher Formulare und Merkblät-ter der Sozialversicherungsanstalt Binningen

• Hilfe beim Ausfüllen von Formularen der SVA BL inkl. Prüfen der benötigten Beilagen und Weiterleiten an die SVA Binningen

Stadt Liestal

Rathausstrasse 36

4410 Liestal


061 927 52 17

Christkatholische Kirchgemeinde


Christkatholische Kirchgemeinde

Postfach 261

4144 Arlesheim


-

Fachstelle für Schuldenfragen Basel-Landschaft

Schuldenberatung (insbesondere betreibungs- und konkursrechtliche Fragen) und Budgetberatungen
für Einzelpersonen und Familien mit Wohnsitz im Kanton Basel-Landschaft und im Bezirk Dorneck


Angebot, Besonderheiten

• Schuldenberatung + Schuldensanierung

• Budgetberatung + Budgetplanung

• Beratungen zu Konsumkredit und Leasing

• Umgang mit Gläubigern

Fachstelle für Schuldenfragen Basel-Landschaft

Zeughausplatz 15

4410 Liestal


061 462 03 73 / Hotline 0800 708 708

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Kreis Liestal

Die KESB ist für sämtliche erstinstanzlichen Entscheide im Bereich des Kindes- und Erwachsenenschutzes zuständig.


Angebot, Besonderheiten

• Umfassende Abklärungen bei Anträgen und Gefährdungsmeldungen betreffend Kinder und Erwachsene

• Anordnung, Abänderung und Aufhebung von Beistandschaften für Erwachsene

• Anordnung, Abänderung und Aufhebung von fürsorgerischen Unterbringungen mit gemeinsamem Pikettdienst aller sechs KESB

• In Kraft setzen von Vorsorgeaufträgen

• Prüfung und Genehmigung zustimmungsbedürftiger Geschäfte

KESB Kreis Liestal

Rührbergweg 7

4133 Pratteln


061 599 85 00

Lungenliga beider Basel

die Lungenliga berät und betreut Menschen mit Lungen- und Atemwegserkrankungen, damit sie möglichst Beschwerdefrei und selbständig leben können und eine höhere Lebensqualität erreichen.
seit 117 Jahren engagiert sich die Lungenliga für Menschen mit Lungenkrankheiten sowie für gesunde Luft und Lungen.


Angebot, Besonderheiten

• Kurse und Veranstaltungen

• Sozialberatung

• Integrierte Beratung CPAP und Sauerstoff

Lungenliga beider BAsel

Rheinstrasse 16

4410 Liestal


061 927 91 22

Pflegefinanzierung - Informationen des Kantons Basel-Landschaft

Die Pflegefinanzierung wurde schweizweit per 1. Januar 2011 eingeführt und sieht vor, dass die Kosten der Pflege mit einem Beitrag der Krankenversicherer und mit einem Anteil der Bewohnerinnen und Bewohner finanziert werden. Die «Restfinanzierung» wird von der öffentlichen Hand geleistet – im Kanton Basel-Landschaft durch die Wohngemeinden.

> www.baselland.ch/politik-und-behorden/direktionen/volkswirtschafts-und-gesundheitsdirektion/amt-fur-gesundheit/alter/pflegefinanzierung


Angebot, Besonderheiten

• Für die individuelle Finanzierung eines Pflegeheim-Platzes wenden Sie sich bitte an die Wohngemeinde der betreffenden Person.

Amt für Gesundheit, Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion Baselland

Herr Egon Müller, Abteilung Alter

Bahnhofstrasse 5

4410 Liestal


061 552 96 55

Reformierte Kirchgemeinde Liestal - Seltisberg


Reformierte Kirchgemeinde Liestal - Seltisberg

Rosengasse 1

4410 Liestal


061 921 22 50

Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Die Pfarrei Bruder Klaus hat Angebote für das Alter 60plus, die niederschwellig und unverbindlich besucht werden können und die ohne grossen Arbeitsaufwand durch verschiedene freiwillig Mitarbeitende angeboten werden.


Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Rheinstrasse 20b

4410 Liestal


061 927 93 50

Sehbehindertenhilfe Basel

Die Sehbehindertenhilfe Basel unterstützt blinde und sehbehinderte Menschen mit einem umfassenden Angebot an Beratung, Schulung und Hilfsmitteln, damit sie die Einschränkungen im Alltag überwinden, ihr Leben selbstständig gestalten und gesellschaftlich sowie beruflich integriert bleiben.


Sehbehindertenhilfe Basel

Zürcherstrasse 149

4052 Basel


061 564 04 04

Freizeit

Subventionierte regionale Angebote

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Rheumaliga beider Basel

Das breitgefächerte Dienstleistungsangebot der Rheumaliga soll Menschen mit Rheuma das Leben erleichtern, die Öffentlichkeit über Rheuma informieren sowie Fachpersonen in ihrer Arbeit mit Rheumabetroffenen unterstützen


Angebot, Besonderheiten

• Veranstaltungen + Kurse (z.B. Bewegungstraining aller Art)

• Sozialberatung

• Informationsbroschüren über rheumatische Krankheiten

• Hilfsmittel für den täglichen Gebrauch

• Selbsthilfegruppen

Rheumaliga beider Basel

Solothurnerstrasse 15

4053 Basel


061 269 99 50

ATV Liestal Seniorenriege

Die Riege hat die Erhaltung der Beweglichkeit und der Fitness zum Ziel. Die Pflege der Kameradschaft ist sehr wichtig. In die Seniorenriege sind alle ab dem 50. Altersjahr willkommen. Geturnt wird jeweils am Freitag von 20.00 bis 21.30 Uhr in der oberen Rotackerturnhalle. Folgendes Programm wird angeboten: Gymnastik und Spiel, ausserdem werden in den Sommerferien Velotouren für den ganzen Verein organisiert. Neben dem Turnbetrieb findet eine Riegenreise mit den Lebenspartnerinnen statt. Ein Sommer-, Herbst- und Weihnachtshock runden das Jahresprogramm ab.


Christkatholische Kirchgemeinde


Christkatholische Kirchgemeinde

Postfach 261

4144 Arlesheim


-

Liestaler Vereine

Unter www.liestal.ch/de/tourismus/vereine/ finden Sie ein Verzeichnis aller Vereine in Liestal.


Mittagsclub im Alters- und Pflegeheim Frenkenbündten

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat um 12.00 Uhr. Gemeinsames Mittagessen für jedermann und jede Frau. Anschliessend gemütliches Beisammensein und Gesellschaftsspiele für jene, die Zeit & Lust haben.


Angebot, Besonderheiten

• Mittagstisch

• Beisamensein

Senioren für Senioren

Rosengasse 1

4410 Liestal


061 901 55 85

Mittagsclub im Pflegezentrum Brunnmatt

Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat um 12.15 Uhr. Gemeinsames Mittagessen für jeder-mann und jede Frau. Anschliessend gemütliches Beisammensein und Gesellschaftsspiele für jene, die Zeit & Lust haben.


Angebot, Besonderheiten

• Mittagstisch

• Beisamensein

Senioren für Senioren

Rosengasse 1

4410 Liestal


061 921 28 52

Mittagstisch röm. kath. Kirche

Jeden Dienstag während der Schulzeit ab 12.00 Uhr im Pfarreiheim.
Der Mittagstisch ist eine Einladung zum Essen an alle, die gerne gut und günstig und in Gemeinschaft mit anderen ein Mittagessen geniessen wollen.
Anmeldung bis am Freitagmittag.


Angebot, Besonderheiten

• Mittagstisch

Pfarrei Bruder Klaus

Rheinstrasse 20b

4410 Liestal


061 927 93 50

Reformierte Kirchgemeinde Liestal - Seltisberg


Reformierte Kirchgemeinde Liestal - Seltisberg

Rosengasse 1

4410 Liestal


061 921 22 50

Rhythmikkurs für Menschen ab sechzig zur Förderung der Gehsicherheit und zur Prävention von Stürzen

Die Spitex Regio Liestal bieten in Liestal und in Bubendorf einen Kurs zur Förderung der Gehsicherheit und Prävention von Stürzen an. Der «Rhythmikkurs für Menschen ab sechzig» orientiert sich an der «Rhythmik nach Émile Jaques-Dalcroze» und erfreut sich mit seinen spielerischen Bewegungsabläufen einer grossen Beliebtheit.

in Liestal: katholisches Pfarreizentrum Bruder Klaus, jeden Freitag, 09.10 bis 10.00 Uhr
in Bubendorf: Gemeindesaal im Gemeindehaus, jeden Freitag, 10.30 bis 11.20 Uhr

Kursleitung: Ruth Seifert, Musikpädagogin und Rhythmiklehrerin


Spitex Regio Liestal


061 926 60 90

Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Die Pfarrei Bruder Klaus hat Angebote für das Alter 60plus, die niederschwellig und unverbindlich besucht werden können und die ohne grossen Arbeitsaufwand durch verschiedene freiwillig Mitarbeitende angeboten werden.


Römisch-Katholische Kirchgemeinde Bruder Klaus

Rheinstrasse 20b

4410 Liestal


061 927 93 50

Senioren für Senioren

Der Verein fördert durch Vermittlung verschiedener Dienstleistungen die Selbsthilfe und Solidarität unter der älteren Generation in Liestal.

Rüstige Senioren und Seniorinnen helfen Vereinsmitgliedern, die dieser Hilfe bedürfen, bei alltäglichen Arbeiten. Wenn Sie in einem der folgenden Dienstleistungen gerne Ihre Hilfe anbieten wollen, dürfen Sie sich gerne melden:
Autofahrdienst, Gartenarbeiten, Hausarbeiten, kleine Reparaturen, Flick- und Näharbeiten, Haus- und Wohnungsbetreuung, Mittagsclub, Schreibarbeiten, Steuererklärungen, Unterstützung am Computer und Handy zu Hause, Internet Café, Vorträge, Ausflüge, Jassnachmittage.


Angebot, Besonderheiten

• Vorträge

• Ausflüge

• Besuch von Kulturangeboten

• Hilfestellung bei alltäglichen Arbeiten

Senioren für Senioren

Rosengasse 1

4410 Liestal


061 922 01 24

Tanzcafé im Brunnmatt

Jeden vierten Dienstag im Monat (ausser Dezember) von 14.30 - 16.00 Uhr mit Live-Musik.


Brunnmatt

Arisdörferstrasse 21

4410 Liestal


061 927 57 57

Veranstaltungen Liestal

Unter www.liestal.ch/de/aktuelles/anlaesseaktuelles finden Sie sämtliche Veranstaltungen in Liestal. Im Liestal aktuell finden Sie jeweils auch den Veranstaltungskalender.

Unter www.liestal.ch/de/tourismus/kulturkulturkalender/ finden Sie ausserdem die Liestaler Kulturagenda.


Stadt Liestal

Rathausstrasse 36

4410 Liestal


Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft zu Hause

Subventionierte regionale Angebote

Ambulante Psychiatrische Pflege der Spitex Regio Liestal

Die ambulante Psychiatrische Pflege und Betreuung richtet sich an all jene Menschen unterschiedlichen Alters, die mit einer psychischen Erkrankung zu Hause leben, auf Hilfe angewiesen sind und ein eigenständiges Leben in ihrem gewohnten Lebensumfeld führen möchten. Sie ermöglicht ein eigenständiges Leben im gewohnten Umfeld.


Angebot, Besonderheiten

• Psychiatrische Pflege

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pflege zu Hause - Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal gewährleistet mit ihrem pflegerischen Fachpersonal alle Arten der Grund- und Behandlungspflege bei akuten und chronischen Krankheiten, leichten und schweren Behinderungen, nach einem Spitalaufenthalt und in der Palliativpflege.

- Bedarfsabklärung: In Zusammenarbeit mit den Kundinnen und Kunden, den Angehörigen, den Ärzten sowie weiteren Fachpersonen wird der Pflege- und Betreuungsbedarf in der Regel beim Erstbesuch sorgfältig abgeklärt. Die Abklärung und Koordination mit anderen Dienstleistungsanbietern, die in die Betreuung involviert sind, gehören dazu.

- Grundpflege: Körperpflege, Helfen bei der Mobilisation, Lagern, Hygienemassnahmen, Hilfe beim Essen, Anleiten und Fördern zu einem gesunden Verhalten, Unfallverhütung, etc.

- Behandlungspflege: Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Schmerztherapie, Messung der Vitalzeichen, etc.

- Akut und Übergangspflege (AÜP): Die Akut- und Übergangspflege ist eine durch den Spitalarzt verordnete, auf maximal 14 Tage befristete Pflege. Sie erfolgt direkt im Anschluss an einen Spitalaufenthalt. Das Ziel ist die Wiedererlangung der Selbstständigkeit im ähnlichen Rahmen wie vor dem Spitaleintritt.

- Nach einem Spitalaufenthalt: Diverse Abklärungen, planen und koordinieren des Übertrittes, Unterstützung und Entlastung, Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Grundpflege und Hilfe in der Hauswirtschaft veranlassen.

- Betreuung von an Demenz erkrankten Personen: Entlastung der Angehörigen bei der Betreuung an Demenz erkrankter Personen, Beratung von Entlastungsdiensten, Besuch einer Tagesstätte und enge Zusammenarbeit mit weiteren Dienstleistungsanbietern im ambulanten Bereich.

- Fachliche Unterstützung von pflegenden Angehörigen: Beratung, Anleitung und Unterstützung bei allen pflegerischen Verrichtungen, Hilfestellung bei der Alltags- und Krisenbewältigung, Entlastung im Haushalt organisieren, Besuch einer Tagesstätte und Herstellung von Kontakten zu anderen Leistungserbringern


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung

• Grundpflege

• Behandlungspflege

• Akut- und Übergangspflege

• Nach einem Spitalaufenthalt

• Betreuung von an Demenz erkrankten Personen

• Unterstützung von Angehörigen

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Regionaler Nachtdienst

Der Regionale Nachtdienst bietet Sicherheit, Unterstützung sowie Entlastung in schwierigen Lebenslagen während der Nacht.

Hilfesuchende oder deren Angehörige haben während der Nacht mit dem Regionalen Nachtdienst einen kompetenten Ansprechpartner:
• Wenn regelmässige oder auch punktuell pflegerische Einsätze erforderlich sind z.B. nach einem Spitalaufenthalt.
• Bei dringenden, pflegerischen Notfällen, bietet die Medizinische Notrufzentralle den Regionalen Nachtdienst zur Hilfe auf.


Spitex Regio Liestal


061 926 60 90

Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal handelt im Auftrag der angeschlossenen Gemeinden, um die ambulante Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Die fachlich ausgebildeten Mitarbeitenden übernehmen ergänzende, entlastende oder unterstützende Aufgaben im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich. Alle Dienstleistungen werden aufgrund ärztlicher Verordnungen ausgeführt. Die pflegerischen Leistungen können über die Krankenkassen abgerechnet werden.


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung und Beratung

• Pflege zu Hause

• Unterstützung und Pflege für Menschen mit Demenz

• palliative Pflege, psychiatrische und psychogeriatrische Pflege

• Wundpflege

• Mahlzeitendienst + Wäschedienst

• Regionaler Nachtdienst

• Spitex à la Carte

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

Spitex à la carte

Rundum betreut und begleitet.
Spitex à la carte richtet sich an Menschen, die sich zuhause eine umfassende und individuell auf sie zugeschnittene Betreuung und Begleitung wünschen. Die Betreuung kann stundenweise oder länger erfolgen und passt sich ihren Bedürfnissen an. Darin enthalten sind auch hauswirtschaftliche Aufgaben.


Angebot, Besonderheiten

• Begleitung durch die Tagesaktivitäten

• Unterstützung im Haushalt

• Grundpflege

• Betreuung von Personen, die an Demenz erkrankt sind

• Palliative Pflege / Sterbebegleitung

Spitex à la carte

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 921 07 00

Unterstützung im Alltag

Subventionierte regionale Angebote

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Haus mit total 139 Betten, davon 12 Betten in der Wohngruppe "Im Park". Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Besuchszeiten: offen (mit Rücksicht auf die Bewohnerschaft)

• Coiffeur- und Fusspflege-Angebot auch für Auswärtige

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Gitterlistrasse 10

4410 Liestal


061 927 17 17

Pflege zu Hause - Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal gewährleistet mit ihrem pflegerischen Fachpersonal alle Arten der Grund- und Behandlungspflege bei akuten und chronischen Krankheiten, leichten und schweren Behinderungen, nach einem Spitalaufenthalt und in der Palliativpflege.

- Bedarfsabklärung: In Zusammenarbeit mit den Kundinnen und Kunden, den Angehörigen, den Ärzten sowie weiteren Fachpersonen wird der Pflege- und Betreuungsbedarf in der Regel beim Erstbesuch sorgfältig abgeklärt. Die Abklärung und Koordination mit anderen Dienstleistungsanbietern, die in die Betreuung involviert sind, gehören dazu.

- Grundpflege: Körperpflege, Helfen bei der Mobilisation, Lagern, Hygienemassnahmen, Hilfe beim Essen, Anleiten und Fördern zu einem gesunden Verhalten, Unfallverhütung, etc.

- Behandlungspflege: Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Schmerztherapie, Messung der Vitalzeichen, etc.

- Akut und Übergangspflege (AÜP): Die Akut- und Übergangspflege ist eine durch den Spitalarzt verordnete, auf maximal 14 Tage befristete Pflege. Sie erfolgt direkt im Anschluss an einen Spitalaufenthalt. Das Ziel ist die Wiedererlangung der Selbstständigkeit im ähnlichen Rahmen wie vor dem Spitaleintritt.

- Nach einem Spitalaufenthalt: Diverse Abklärungen, planen und koordinieren des Übertrittes, Unterstützung und Entlastung, Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Grundpflege und Hilfe in der Hauswirtschaft veranlassen.

- Betreuung von an Demenz erkrankten Personen: Entlastung der Angehörigen bei der Betreuung an Demenz erkrankter Personen, Beratung von Entlastungsdiensten, Besuch einer Tagesstätte und enge Zusammenarbeit mit weiteren Dienstleistungsanbietern im ambulanten Bereich.

- Fachliche Unterstützung von pflegenden Angehörigen: Beratung, Anleitung und Unterstützung bei allen pflegerischen Verrichtungen, Hilfestellung bei der Alltags- und Krisenbewältigung, Entlastung im Haushalt organisieren, Besuch einer Tagesstätte und Herstellung von Kontakten zu anderen Leistungserbringern


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung

• Grundpflege

• Behandlungspflege

• Akut- und Übergangspflege

• Nach einem Spitalaufenthalt

• Betreuung von an Demenz erkrankten Personen

• Unterstützung von Angehörigen

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pflegezentrum Brunnmatt

Verfügt über insgesamt 70 Zimmer, verteilt auf mehrere Gebäude. Drei Zimmer im Neubau sind Ehepaarzimmer, Entlastungs- oder Ferienbett vorhanden. Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

• Öffentliches Restaurant

Pflegezentrum Brunnmatt

Arisdörferstrasse 21

4410 Liestal


061 927 57 57

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal handelt im Auftrag der angeschlossenen Gemeinden, um die ambulante Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Die fachlich ausgebildeten Mitarbeitenden übernehmen ergänzende, entlastende oder unterstützende Aufgaben im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich. Alle Dienstleistungen werden aufgrund ärztlicher Verordnungen ausgeführt. Die pflegerischen Leistungen können über die Krankenkassen abgerechnet werden.


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung und Beratung

• Pflege zu Hause

• Unterstützung und Pflege für Menschen mit Demenz

• palliative Pflege, psychiatrische und psychogeriatrische Pflege

• Wundpflege

• Mahlzeitendienst + Wäschedienst

• Regionaler Nachtdienst

• Spitex à la Carte

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Wäsche frisch gewaschen!

Der Wäschedienst der Spitex Regio Liestal ist eine Dienstleistung für betagte, kranke, behinderte und rekonvaleszente Personen und ihre im gleichen Haushalt lebenden Angehörigen. Die Wäsche wird im Pflegezentrum Brunnmatt gewaschen. Die Spitex Regio Liestal holt die schmutzige Wäsche direkt bei den Kunden zu Hause ab und bringt die frisch gewaschene und gebügelte zurück.

Ergänzend zu den übrigen Leistungen der Spitex, dient auch diese Hilfestellung dazu, das Leben und Wohnen in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen und zu erleichtern.


Angebot, Besonderheiten

• Wäschedienst

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

BTB Behinderten-Transport GmbH

Das Fahrangebot der BTB ist für mobilitätseingeschränkte Personen. Eine Fahrt kostet in der Regel nicht mehr als eine Taxifahrt. Die Fahrtkosten können über Versicherungen, Ergänzungsleistungen etc. abgerechnet werden.

Die BTB sind Vertragspartner der Koordinationsstelle Fahrten für mobilitätseingeschränkte Personen beider Basel (KBB) und führt subventionierte Fahrten im Auftrag der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft durch. Diese Fahrten sind dank der Staatssubvention sehr preiswert: Eine KBB-Fahrt ist beispielsweise bereits ab CHF 7.- erhältlich.
Um subventionierte KBB-Fahrten buchen zu können, muss sich der Fahrgast vorgängig bei der KBB anmelden und einen KBB-Ausweis erwerben.


Angebot, Besonderheiten

• Fahrtenbestellung (24 Stunden) >> 061 666 66 66

• Charterfahrten für Konzertbesuche, FCB-Auswärtspiele, Ausfahrt ins Grüne...

BTB Behinderten-Transport GmbH

Leimgrubenweg 16

4053 Basel


061 666 66 66

Demenz Basel

Demenz! Die Diagnose ist ein Schock. Was nun?
Der Verein Demenz Basel will Hand bieten und eine Hilfe sein: als eine Community von Betroffenen für Betroffene. Demenz Basel organisiert das "Demenz Meet Basel" und engagiert sich in der Aufklärungsarbeit.
Auf dieser Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen. Ganz subjektiv. Damit andere Betroffene davon profitieren und etwas mitnehmen können auf ihrem eigenen Weg mit der Krankheit.
Und wenn es nur ein wenig Trost ist.


Angebot, Besonderheiten

• Auf der Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen.

• Der Event "Demenz Meet Basel" findet jeweils unter dem Motto "Betroffene helfen Betroffenen" statt – ein Get-together für Angehörige, Erkrankte und Fachleute.

Demenz Basel

Frau Petra Amstad

Website + Facebook-Seite - von Betroffenen für Betroffene


077 482 32 00

Krebsliga beider Basel

Die Krebsliga beider Basel leistet Beratung und Begleitung in allen Phasen der Erkrankung und richtet sich an krebsbetroffene Personen sowie deren Angehörige, Hinterbliebene und Bezugspersonen in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Ob Langzeitbegleitung oder ein einfaches Beratungsgespräch – wir wissen um die psychische Belastung bei Krebserkrankungen und möchten Sie damit nicht alleine lassen. Das Beratungsteam der Krebsliga beider Basel steht Ihnen mit vielfältiger Unterstützung zur Seite.

Kontakt:
Haus der Krebsliga
Petersplatz 12
4051 Basel
Walk-In Mo-Fr
061 319 99 88
info@klbb.ch


Angebot, Besonderheiten

• Sozialversicherungsrechtliche Beratung und Hilfe in administrativen Belangen

• Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag

• Organisation von Entlastungsdiensten

• Vernetzung mit weiteren Fachinstitutionen

• Gespräch bei psychischer Belastung

• Informationen zur Diagnose

• Kursangebote/Workshops in Basel sowie Liestal

Krebsliga beider Basel - Fachstelle Liestal

Termine auf Anfrage

Kasernenstrasse 41

4410 Liestal


061 319 99 88

Rotes Kreuz Baselland

Die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Roten Kreuz Baselland engagieren sich für die Mitmenschen in der Region Basel. Sie stärken die Gesundheit und Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neue Perspektiven, schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie tragen mit konkreter Hilfe, Beratung und Bildung dazu bei, das Leben für viele Menschen lebenswerter zu machen.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastung > Pflege und Betreuung, Demenz, Besuchs- und Begleitdienst, Familienentlastung

• Beratung > pflegende Angehörige, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, finanzielle Einzelhilfe, Sturzprävention

• Spezielles > Tagesstätte, Fahrdienst, Besuchsdienste

Rotes Kreuz Baselland

Fichtenstrasse 17

4410 Liestal


061 905 82 00

UBA Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter

Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA ist Ansprechpartnerin bei Konflikten im Alter.

Die UBA hilft in Konflikt- oder Gewaltsituationen, die für die Betroffenen unüberwindbar geworden sind. Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter steht dabei den Betroffenen, deren Angehörigen, Drittpersonen sowie Leitungs-, Betreuungs- und Pflegepersonal in der Altersarbeit, Ärzten, Beratungs- und Ombudsstellen, Sozialdiensten und Behörden mit ihrem Fachwissen zur Verfügung. Dabei bietet sie Hilfe zur Selbsthilfe, zum Beispiel bezüglich der Betreuung, der Pflege, des Wohnens, der Finanzen, der Krankenkasse, Versicherungen oder der Familie.

Alle Anliegen werden streng vertraulich behandelt. Zu den Hauptaufgaben der Anlaufstelle gehören die Entgegennahme von Anliegen und Beschwerden. Die Leiterin der Anlaufstelle und die freiwilligen Mitarbeitenden nehmen die Anliegen und Beschwerden der älteren Menschen, deren Angehörigen oder auch von Fachpersonen der Altersarbeit entgegen und nehmen sich Zeit für ein Erstgespräch.
Die UBA ist ein politisch und konfessionell unabhängiger, gemeinnütziger Verein.


Angebot, Besonderheiten

• Vermittlung und Schlichtung in Konfliktsituationen und Hilfe für betroffene ältere Menschen

• Beratung und Hilfe durch ausgewiesene Fachpersonen bei Fragen zu Finanzen, Wohnen, Pflege

• Schlichtungsstelle im Behindertenbereich

Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA

Malzstrasse 10

8045 Zürich


0848 00 13 13

Lungenliga beider Basel

die Lungenliga berät und betreut Menschen mit Lungen- und Atemwegserkrankungen, damit sie möglichst Beschwerdefrei und selbständig leben können und eine höhere Lebensqualität erreichen.
seit 117 Jahren engagiert sich die Lungenliga für Menschen mit Lungenkrankheiten sowie für gesunde Luft und Lungen.


Angebot, Besonderheiten

• Kurse und Veranstaltungen

• Sozialberatung

• Integrierte Beratung CPAP und Sauerstoff

Lungenliga beider BAsel

Rheinstrasse 16

4410 Liestal


061 927 91 22

Sehbehindertenhilfe Basel

Die Sehbehindertenhilfe Basel unterstützt blinde und sehbehinderte Menschen mit einem umfassenden Angebot an Beratung, Schulung und Hilfsmitteln, damit sie die Einschränkungen im Alltag überwinden, ihr Leben selbstständig gestalten und gesellschaftlich sowie beruflich integriert bleiben.


Sehbehindertenhilfe Basel

Zürcherstrasse 149

4052 Basel


061 564 04 04

Senioren für Senioren

Der Verein fördert durch Vermittlung verschiedener Dienstleistungen die Selbsthilfe und Solidarität unter der älteren Generation in Liestal.

Rüstige Senioren und Seniorinnen helfen Vereinsmitgliedern, die dieser Hilfe bedürfen, bei alltäglichen Arbeiten. Wenn Sie in einem der folgenden Dienstleistungen gerne Ihre Hilfe anbieten wollen, dürfen Sie sich gerne melden:
Autofahrdienst, Gartenarbeiten, Hausarbeiten, kleine Reparaturen, Flick- und Näharbeiten, Haus- und Wohnungsbetreuung, Mittagsclub, Schreibarbeiten, Steuererklärungen, Unterstützung am Computer und Handy zu Hause, Internet Café, Vorträge, Ausflüge, Jassnachmittage.


Angebot, Besonderheiten

• Vorträge

• Ausflüge

• Besuch von Kulturangeboten

• Hilfestellung bei alltäglichen Arbeiten

Senioren für Senioren

Rosengasse 1

4410 Liestal


061 922 01 24

Spitex à la carte

Rundum betreut und begleitet.
Spitex à la carte richtet sich an Menschen, die sich zuhause eine umfassende und individuell auf sie zugeschnittene Betreuung und Begleitung wünschen. Die Betreuung kann stundenweise oder länger erfolgen und passt sich ihren Bedürfnissen an. Darin enthalten sind auch hauswirtschaftliche Aufgaben.


Angebot, Besonderheiten

• Begleitung durch die Tagesaktivitäten

• Unterstützung im Haushalt

• Grundpflege

• Betreuung von Personen, die an Demenz erkrankt sind

• Palliative Pflege / Sterbebegleitung

Spitex à la carte

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 921 07 00

Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Rebgarten verfügt über 40 moderne und helle Einzel-Pflegezimmer mit eigenen Nasszellen auf zwei Etagen im Haupthaus an der Rheinstrasse 8. Entlastungs- und Ferienbettangebot vorhanden. Es bestehen keine Besuchsbeschränkungen. Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Wohnangebote im Alter

Subventionierte regionale Angebote

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Haus mit total 139 Betten, davon 12 Betten in der Wohngruppe "Im Park". Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Besuchszeiten: offen (mit Rücksicht auf die Bewohnerschaft)

• Coiffeur- und Fusspflege-Angebot auch für Auswärtige

Frenkenbündten - Leben, Wohnen und Betreuung im Alter

Gitterlistrasse 10

4410 Liestal


061 927 17 17

Pflegezentrum Brunnmatt

Verfügt über insgesamt 70 Zimmer, verteilt auf mehrere Gebäude. Drei Zimmer im Neubau sind Ehepaarzimmer, Entlastungs- oder Ferienbett vorhanden. Zertifizierte Institution für Palliative Care.


Angebot, Besonderheiten

• Geschützte Wohngruppe für Demenzbetroffene

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

• Öffentliches Restaurant

Pflegezentrum Brunnmatt

Arisdörferstrasse 21

4410 Liestal


061 927 57 57

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Nicht subventionierte regionale Angebote

Wohnbaugenossenschaft Obermatt, Lupsingen

4 Mehrfamilienhäuser im Herzen von Lupsingen mit insgesamt 24 hellen, schwellenlosen und hindernisfrei zugänglichen Wohnungen.
Die Häuser wurden im 1999 auf Initiative der Bürgergermeinde Lupsingen erbaut.

Die Häuser liegen direkt neben einer Bushaltestelle.
Gute öffentliche Verkehrsanbindung mit täglich bis 40 Fahrten, 12 Minuten Fahrzeit nach Liestal.
Von Liestal nach Basel 15 Minuten Fahrzeit bei täglich bis zu 100 Fahrten.


Angebot, Besonderheiten

• Alle 4 Häuser haben Lift und einen direkten Zugang zur Autoeinstellhalle.

• Der Dorfladen und ein Restaurant finden sich in unmittelbarer Nähe.

Wohnbaugenossenschaft Obermatt

Kontaktperson: Herr Roland Blöchlinger

Bündtenstrasse 3A, 3B, 5A, 5B

4419 Lupsingen


061 911 93 21

Alterswohnungen Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Regbarten liegt an bevorzugter Lage gleich neben dem historischen Stadtkern von Liestal. Die modernen Gebäude beherbergen 66 Appartements, 40 Einzel-Pflegezimmer, Aufenthalts- und Begegnungsräume, ein öffentliches Restaurant sowie eine Tiefgarage. Der Innenhof, der nah gelegene Orisbach und die Terrasse laden die Gäste zum Verweilen und Spazieren ein. Ein tägliches, abwechslungsreiches Aktivierungs- und Beschäftigungsangebot ist im Wohnungspreis inbegriffen. Es können verschiedene Dienstleistungen wie Mahlzeiten, Reinigung und Wäscheservice in Anspruch genommen werden.


Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Gemeinnütziger Verein für Alterswohnungen Liestal

Standort der Wohnungen: 24 Wohnungen an der Bündtenstrasse 2, 23 Wohnungen an der Gitterlistrasse 12 + 14 und 21 Wohnungen am Nuglarweg 25.
Der Verein ist konfessionell und politisch neutral und hat den Zweck, älteren oder IV-berechtigten Personen eine günstige Wohnmöglichkeit zu verschaffen.
Die Wohnungen sind: altersgerecht, zentrumsnah, gut an den öffentlichen Verkehr angeschlossen, gut unterhalten, mit Lift ausgestattet, siedlungsbegleitet.

Begleitetes Wohnen: Die Siedlungsbegleiterin ist für persönliche Anliegen, Beratung und Unterstützung bei gesundheitlichen Veränderungen, Hausbesuche und Förderung der Nachbarschaftshilfe regelmässig im Haus.


Regimo Basel AG

Dufourstrasse 21

4010 Basel


061 378 83 03

Genossenschaft SeniorInnenwohnungen Hintermatt Ziefen

selbständig - nachbarschaftlich - betreut
Wohnen in der Hintermatt heisst wohnen im Grünen;
heisst Aus- und Weitsicht auf das Dorf, auf Wälder und Wiesen;
eingebunden sein in ein aufstrebendes Wohnquartier mit jungen Familien
und damit einer Durchmischung der Generationen;
heisst aber auch fernab vom Durchgangsverkehr in Naturnähe Ruhe und Stille finden.


SeniorInnenwohnungen Hintermatt Ziefen

Heidi Recher

Sevogelweg 10

4417 Ziefen


061 931 29 63

Seniorenwohnen - Paul Schwob-Stiftung


Proline Immobilien GmbH

Liedertswilerstasse 2

4436 Oberdorf


061 961 16 16

Tertianum Rebgarten

Das im Oktober 2019 neu eröffnete Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Rebgarten verfügt über 40 moderne und helle Einzel-Pflegezimmer mit eigenen Nasszellen auf zwei Etagen im Haupthaus an der Rheinstrasse 8. Entlastungs- und Ferienbettangebot vorhanden. Es bestehen keine Besuchsbeschränkungen. Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.


Angebot, Besonderheiten

• Entlastungs- bzw. Ferienbettangebot vorhanden

• Keine Besuchsbeschränkungen

• Coiffeur- und Fusspflegeangebot auch für Auswärtige.

Tertianum Rebgarten

Rheinstrasse 8

4410 Liestal


061 544 32 32

Angebote für Lupsingen
Beratungsstellen

Subventionierte regionale Angebote

Beratung und Bedarfsabklärung

Die Spitex Regio Liestal gewährleistet mit ihrem pflegerischen Fachpersonal alle Arten der Grund- und Behandlungspflege bei akuten und chronischen Krankheiten, leichten und schweren Behinderungen, nach einem Spitalaufenthalt und in der Palliativpflege.

Bedarfsabklärung: In Zusammenarbeit mit den Kundinnen und Kunden, den Angehörigen, den Ärzten sowie weiteren Fachpersonen wird der Pflege- und Betreuungsbedarf in der Regel beim Erstbesuch sorgfältig abgeklärt. Die Abklärung und Koordination mit anderen Dienstleistungsanbietern, die in die Betreuung involviert sind, gehören dazu.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung

• Bedarfsabklärung

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pflege zu Hause - Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal gewährleistet mit ihrem pflegerischen Fachpersonal alle Arten der Grund- und Behandlungspflege bei akuten und chronischen Krankheiten, leichten und schweren Behinderungen, nach einem Spitalaufenthalt und in der Palliativpflege.

- Bedarfsabklärung: In Zusammenarbeit mit den Kundinnen und Kunden, den Angehörigen, den Ärzten sowie weiteren Fachpersonen wird der Pflege- und Betreuungsbedarf in der Regel beim Erstbesuch sorgfältig abgeklärt. Die Abklärung und Koordination mit anderen Dienstleistungsanbietern, die in die Betreuung involviert sind, gehören dazu.

- Grundpflege: Körperpflege, Helfen bei der Mobilisation, Lagern, Hygienemassnahmen, Hilfe beim Essen, Anleiten und Fördern zu einem gesunden Verhalten, Unfallverhütung, etc.

- Behandlungspflege: Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Schmerztherapie, Messung der Vitalzeichen, etc.

- Akut und Übergangspflege (AÜP): Die Akut- und Übergangspflege ist eine durch den Spitalarzt verordnete, auf maximal 14 Tage befristete Pflege. Sie erfolgt direkt im Anschluss an einen Spitalaufenthalt. Das Ziel ist die Wiedererlangung der Selbstständigkeit im ähnlichen Rahmen wie vor dem Spitaleintritt.

- Nach einem Spitalaufenthalt: Diverse Abklärungen, planen und koordinieren des Übertrittes, Unterstützung und Entlastung, Behandlung nach ärztlicher Verordnung: Wundversorgung, Transfusionen, Infusionen, Medikamentenabgabe, Grundpflege und Hilfe in der Hauswirtschaft veranlassen.

- Betreuung von an Demenz erkrankten Personen: Entlastung der Angehörigen bei der Betreuung an Demenz erkrankter Personen, Beratung von Entlastungsdiensten, Besuch einer Tagesstätte und enge Zusammenarbeit mit weiteren Dienstleistungsanbietern im ambulanten Bereich.

- Fachliche Unterstützung von pflegenden Angehörigen: Beratung, Anleitung und Unterstützung bei allen pflegerischen Verrichtungen, Hilfestellung bei der Alltags- und Krisenbewältigung, Entlastung im Haushalt organisieren, Besuch einer Tagesstätte und Herstellung von Kontakten zu anderen Leistungserbringern


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung

• Grundpflege

• Behandlungspflege

• Akut- und Übergangspflege

• Nach einem Spitalaufenthalt

• Betreuung von an Demenz erkrankten Personen

• Unterstützung von Angehörigen

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Pro Senectute beider Basel

Pro Senectute beider Basel sorgt mit umfangreichen Dienstleistungen dafür, dass ältere Menschen in der Region Basel so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können.


Angebot, Besonderheiten

• Beratung: Finanzen, Recht und Vorsorge, Wohnen

• Hilfe zu Hause: Hilfsmittel, Mahlzeitendienst

• Unterstützung: Reinigungen, Gartenarbeiten

• Steuererklärungsdienst

• Kurse: Bildung & Kultur, Sport & Bewegung

• Unterstützung bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung

Pro Senectute beider Basel

Beratungsstelle Liestal

Bahnhofstrasse 4

4410 Liestal


061 206 44 44

Spitex Regio Liestal

Die Spitex Regio Liestal handelt im Auftrag der angeschlossenen Gemeinden, um die ambulante Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Die fachlich ausgebildeten Mitarbeitenden übernehmen ergänzende, entlastende oder unterstützende Aufgaben im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich. Alle Dienstleistungen werden aufgrund ärztlicher Verordnungen ausgeführt. Die pflegerischen Leistungen können über die Krankenkassen abgerechnet werden.


Angebot, Besonderheiten

• Bedarfsabklärung und Beratung

• Pflege zu Hause

• Unterstützung und Pflege für Menschen mit Demenz

• palliative Pflege, psychiatrische und psychogeriatrische Pflege

• Wundpflege

• Mahlzeitendienst + Wäschedienst

• Regionaler Nachtdienst

• Spitex à la Carte

Spitex Regio Liestal

Rheinstrasse 3

4410 Liestal


061 926 60 90

Nicht subventionierte regionale Angebote

Graue Panther Nordwestschweiz

Die Grauen Panther setzen sich für soziale Gerechtigkeit ein, für Alle. Menschenrechte und Würde sind Grundrechte, welche die Grauen Panther mit Nachdruck vertreten wollen.

Einsamkeit, Langeweile und das Gefühl der Nutzlosigkeit sind die schlimmsten Feinde des Alters. Deshalb bringen die Grauen Panther sich aktiv in die Gesellschaft ein und suchen den Kontakt mit allen Generationen, um gemeinsam die Probleme der Zeit angehen zu können.


Angebot, Besonderheiten

• Die Grauen Panther bieten Platz für eigene Aktivitäten: Wer eine Idee hat, sucht Gleichgesinnte für eine Umsetzung.

• In Arbeitsgruppen werden Themen vertieft oder einfach die Freude am Zusammensein erlebt, Freundschaften können entstehen, man kann füreinander da sein.

Graue Panther Nordwestschweiz

Mitgliedschaften/Finanzen

Herr Urs Joerin

4000 Basel


061 841 29 20

Überregionale Angebote

Alzheimer beider Basel

Beratung und Unterstützung für demente Menschen und ihre Angehörigen, sowie Personen die Demenzbetroffene professionell betreuen.


Angebot, Besonderheiten

• Unterstützung + Entlastung

• Freizeit + Geselligkeit

• Information + Beratung

• Kurse + Weiterbildungen

Alzheimer beider Basel

Burgfelderstrasse 101

4002 Basel


061 326 47 95

Demenz Basel

Demenz! Die Diagnose ist ein Schock. Was nun?
Der Verein Demenz Basel will Hand bieten und eine Hilfe sein: als eine Community von Betroffenen für Betroffene. Demenz Basel organisiert das "Demenz Meet Basel" und engagiert sich in der Aufklärungsarbeit.
Auf dieser Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen. Ganz subjektiv. Damit andere Betroffene davon profitieren und etwas mitnehmen können auf ihrem eigenen Weg mit der Krankheit.
Und wenn es nur ein wenig Trost ist.


Angebot, Besonderheiten

• Auf der Website, auf der Facebook-Seite und in den Facebook-Gruppen teilen Menschen ihre Erfahrungen.

• Der Event "Demenz Meet Basel" findet jeweils unter dem Motto "Betroffene helfen Betroffenen" statt – ein Get-together für Angehörige, Erkrankte und Fachleute.

Demenz Basel

Frau Petra Amstad

Website + Facebook-Seite - von Betroffenen für Betroffene


077 482 32 00

Krebsliga beider Basel

Die Krebsliga beider Basel leistet Beratung und Begleitung in allen Phasen der Erkrankung und richtet sich an krebsbetroffene Personen sowie deren Angehörige, Hinterbliebene und Bezugspersonen in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Ob Langzeitbegleitung oder ein einfaches Beratungsgespräch – wir wissen um die psychische Belastung bei Krebserkrankungen und möchten Sie damit nicht alleine lassen. Das Beratungsteam der Krebsliga beider Basel steht Ihnen mit vielfältiger Unterstützung zur Seite.

Kontakt:
Haus der Krebsliga
Petersplatz 12
4051 Basel
Walk-In Mo-Fr
061 319 99 88
info@klbb.ch


Angebot, Besonderheiten

• Sozialversicherungsrechtliche Beratung und Hilfe in administrativen Belangen

• Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag

• Organisation von Entlastungsdiensten

• Vernetzung mit weiteren Fachinstitutionen

• Gespräch bei psychischer Belastung

• Informationen zur Diagnose

• Kursangebote/Workshops in Basel sowie Liestal

Krebsliga beider Basel - Fachstelle Liestal

Termine auf Anfrage

Kasernenstrasse 41

4410 Liestal


061 319 99 88

Ombudsstelle für Altersfragen und Spitex

Die Ombudsstelle vermittelt im Falle eines Konfliktes, bei dem man nicht weiterkommt. Sie klärt Beschwerden unvoreingenommen ab und
sucht unbürokratisch nach Lösungen. Die Beratung ist kostenlos und absolut vertraulich.